Kunst anders erleben

Bild der 41. Woche - 11. Oktober bis 17. Oktober 2021

Götz, K. O., Nachtalm, 2002, Köln, Museum Ludwig, Inv.-Nr. ML 10268, Schenkung 29.01.2008 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Im Rahmen der bundesweiten Informationskampagne "Woche des Sehens" stellt sich die Frage für Museen und Kulturschaffende immer wieder: Wie erleben Menschen mit Sehbehinderung Kunst? Ein wichtiger Zugang ist die Beschreibung der Werke, wie dieses Beispiel. Lesen Sie die Beschreibung und klicken Sie dann durch zur Abbildung des "Bild der Woche" von K.O. Götz.

„Der Star ist nicht mehr grau, er ist davongeflogen.“

Der Bildgrund ist schwarz, die verwendete Farbe weiß und mit unterschiedlichen Medien aufgetragen. Die Mitte bildet ein Halbkreis, gemalt mit einem breiten Pinsel, der unten von einer diagonalen Linie durchdrungen wird. Eine breite Diagonale verläuft rechtwinklig dazu, sie besteht aus Punkten und Strichen. Im Zentrum des Bildes, an der Kreuzung der Diagonalen und mitten im Halbkreis: Handabdrücke. Hierhin führen zudem Fußabdrücke von links oben. Im linken Bilddrittel Wellenformen, Striche und Tropfen in verschiedenen Weiß-Abstufungen. Rechts unten ist nur der schwarze Bildgrund zu sehen.

 

J. Greipl, M. Hesse-Zwillus