Aktuelle Angebote

Adventsprogramm für Kinder und Erwachsene 397530

„Kommt und seht“

Unter dem Motto “Kommt und seht“ laden vier Museen der Stadt Köln an den Adventswochenenden dazu ein, sich abseits vom Einkaufsrummel und hektischen Trubel bei einem besonderen Programm auf Weihnachten einzustimmen. An jedem Adventswochenende widmet sich je ein Museum einem anderen vorweihnachtlichen Motto. Mit dabei sind das MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, das Museum Schnütgen, das Römisch-Germanische Museum und das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud. Nähere Informationen zu den Programmangeboten und die Anmeldemöglichkeit zu den Veranstaltungen Sie im Veranstaltungskalender unter dem jeweiligen Datum.

Adventlich wird es auch auf diesem Portal in der Rubrik „Bild der Woche“: Pünktlich zu jedem Adventssonntag erzählt ein Objekt aus den Museumssammlungen eine weihnachtliche Geschichte.

museenkoeln – Das Magazin Nr. 2/ 2021 340420

Neugier

„Neugier“ ist das Thema der aktuellen Ausgabe von museenkoeln – Das Magazin. Was wäre die Welt ohne Neugier? Sie ist unser Antrieb zu lernen und Erfahrungen zu machen. Kein Mensch wäre je zum Mond geflogen und keine Expedition bis zum Pol vorgedrungen. Was alle eint ist die Neugier, der wir die aktuelle Ausgabe unseres Museumsmagazins widmen. Das Magazin liegt auch kostenlos in den Museen aus.

Hier können Sie museenkoeln – Das Magazin Nr. 2/ 2021 als barrierefreies PDF herunterladen.

Erwachsene 396333

Benim Müzem – Mein Museum

Der Museumsdienst Köln hat in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Köln drei türkischsprachige Menschen interviewt, die in den oder für die städtischen Museen Kölns arbeiten. Sie berichten von ihrer Beziehung zum Museum oder seinen Objekten und darüber, wie sie ihre Mehrsprachigkeit in ihrer Arbeit einsetzen.

Köln Müze Hizmetleri ve Köln Şehri Belediye’sinin Yerel Entegrasyon Merkezi ile işbirliğinde, Köln şehir müzelerinde veya şehir müzeleri için çalışan ve aynı zamanda Türkçe konuşan üç kişiyle röportaj yaptı. Bu üç kişi, müzeyle veya müzede bulunan objelerle ilişkilerini ve çok dilliliklerini çalışmalarında nasıl kullandıklarını üç kısa filmde anlatıyor.

İpek Sirena Krutsch

Kezban Tursun

Ertan Özcan

 

Kinder und Familien | Museum Schnütgen 396019

Mit Federkiel und Tinte – Schreiben wie im Mittelalter

Füllfederhalter und Kugelschreiber kennst du – aber hast du auch schon einmal mit der Feder geschrieben? Über viel Jahrhunderte haben das die Menschen gemacht. Also: Einfach beim nächsten Spaziergang eine Feder vom Boden aufheben, die irgendein Vogel verloren hat, und los geht’s? Oder einfach im Kanarienkäfig eine stibitzen? Na, ein kleines bisschen mehr Vorbereitung braucht es schon – aber nicht viel, wenn man weiß, wie’s geht. Im Video lernst du, wie du dir selbst eine Feder zurechtmachst, um ganz wie im Mittelalter mit Tinte zu schreiben. Wenn du magst, kannst du so zum Beispiel ein schönes Lesezeichen basteln. Wie das geht, lernst du ebenfalls im Video.

Müzeye Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum 395136

Türkischsprachige Angebote / Türkçe etkinlikler

Kinder und Familien finden in unseren digitalen Angeboten Video-Tutorials mit türkischen Untertiteln, mit denen sie inspiriert von den Kölner Sammlungen selbst zu Hause kreativ werden können.

An Erwachsene richten sich die öffentlichen türkischsprachigen Führungen im Museum Ludwig sowie im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt. Gruppen können in diesen Museen auch individuelle türkischsprachige Führungen buchen.
Die Veranstaltungen der Reihe „Müzeye Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum“ finden immer am KölnTag in einem der städtischen Museen statt und richten sich gezielt an Kölner Senior*innen mit türkischen Wurzeln.

Çocuklar ve aileler dijital sunumlarımızda, Köln koleksiyonlarından esinlenerek ve rahatça evde yaratıcı olmak için kullanabilecekleri, Türkçe altyazılı eğitim videoları bulabilirler.

Ludwig Müzesi ve Rautenstrauch-Joest Müzesi – Dünya Kültürleri’ndeki yer alan ve halka açık olan Türkçe rehberli turlar yetişkinlere yöneliktir. Gruplar ayrıca bu müzelerde özel Türkçe rehberli turlar için rezervasyon yapabilirler.
“Müzeye Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum” serisindeki etkinlikler her zaman KölnGünü'nde (yani KölnTag’da) şehrin müzelerinde yer alır ve özellikle Türk kökenli emeklilik çağında olan Köln sakinlerine yöneliktir.

Schulen | Museum für Ostasiatische Kunst 376539

Die Weltreligion Buddhismus am Beispiel religiöser Kunst aus Ostasien

Buddha, China, Qing-Dynastie (1644-1911), 17.-18. Jh., Bronze, Reste von Bemalung, Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln, Marion Mennicken

Wer war der Buddha, wo hat er gelebt und was hat er gelehrt? Worin unterscheidet sich der Buddhismus von anderen Weltreligionen – wo gibt es Ähnlichkeiten? Das Material für Schüler*innen der SEK I, ab Stufe 7, regt zur Beschäftigung mit dem Buddhismus und der buddhistischen Kunst an. Es besteht aus einem bebilderten Textteil und einem Aufgabenteil. Mit farbigen Objektbildern aus der Buddhismus-Sammlung des Museum für Ostasiatische Kunst werden Leben und Lehre des Buddha und die buddhistische Praxis anschaulich. Die methodisch wechselnden Aufgaben im separaten Teil regen die Schüler*innen zur Auseinandersetzung mit den vorgestellten religiösen Kunstwerken, mit den Hintergrundinformationen zum Buddhismus sowie zu eigenen Annahmen und Erfahrungen an. Zusätzlich gibt es Informationen für Lehrer*innen.

Einführung Buddhismus und buddhistische Kunst

Aufgaben für Schüler*innen

Info für Lehrkräfte

Lösungen für Lehrkräfte

 

Kinder und Familien | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud 374799

Punkt für Punkt: Malen wie Paul Signac

Wie kommt man Punkt für Punkt zu einer besonderen Leuchtkraft in der Malerei? Paul Signac war darin ein Meister. Und die Punktmalerei wurde zu seinem Markenzeichen. Das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud widmet ihm eine eigene Ausstellung und zeigt den Künstler auf Reisen, an Orte, die er – fasziniert vom Licht – auf der Leinwand festhielt.
Wir verraten Dir, worauf er geachtet hat und zeigen Dir, wie Du es selbst ausprobieren kannst: Mit geringem Aufwand und wenig Material kannst auch Du ein farbenfrohes Meisterwerk gestalten.

Kinder und Familien | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud 392579

Bon Voyage, Signac! Eine Reise für Kinder durch die Ausstellung

Paul Signac, Notre-Dame de la Garde („Die gute Mutter“), Marseille, 1905/06, The Metropolitan Museum of Art, New York – Gift of Robert Lehman

Reise durch Europa und entdecke die schönsten Ziele durch die Brille der Impressionisten! Euer Reisetagebuch dafür findet ihr hier. Einfach durchblättern oder herunterladen und los geht’s: Ob im Museum oder zu Hause am Bildschirm. Geeignet für für Kunstliebende von 12 bis 16 Jahren – und alle anderen, die Lust darauf haben…, Lehrer*innen und Schüler*innen der Sekundarstufe I.

 

Erwachsene | NS-Dokumentationszentrum 379112

360-Grad-Rundgang zur Ausstellung: Synagogen in Deutschland – eine virtuelle Rekonstruktion

Die Rekonstruktionen entstanden als Reaktion auf den Anschlag von Neonazis auf die Synagoge in Lübeck im Jahr 1994. 2019 wird auf die Synagoge in Halle ein Anschlag verübt. Diese Taten zeigen, wie offen und brutal Antisemiten und Rechtsradikale in unserer Gesellschaft wieder agieren. Die Ausstellung will dagegen ein Zeichen setzen. Sie lässt die zumeist unbekannte Pracht von Synagogen, die in der NS-Zeit zerstört wurden, wiederauferstehen. Auch die Kölner Synagoge Glockengasse steht im Mittelpunkt der Präsentation, deren verlorene Schönheit mittels Animationen vermittelt wird.

Erwachsene | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln 379092

360-Grad-Rundgang: Die Designausstellung des MAKK online

Erkunden Sie die Ausstellung „Kunst + Design im Dialog“ ganz einfach von Zuhause – ein 360-Grad-Rundgang macht es Ihnen möglich. Zur Verfügung stehen Ihnen: Informationen zu jedem der über 500 ausgestellten Objekte, 101 Hotspots mit ausführlichen Texten und hochauflösenden Bildern, 360-Grad-Fotos, ein Rundgang für Kinder, eine Tour in Leichter Sprache sowie weitere barrierearme Angebote.

Kinder und Familien | Kölnisches Stadtmuseum 379126

Wie war es damals? KÖLN 1945. Alltag in Trümmern

Es ist schwer zu verstehen, wie die Kölner*innen nach dem Krieg lebten. Es war ein Alltag voller Sorgen und Nöte, aber die Menschen hatten auch Hoffnung und wollten neu anfangen. In diesem Video nehmen euch Playmobil-Figuren mit in die Zeit nach 1945 und erzählen vom Leben in der Nachkriegszeit in Köln.

Kinder und Familien | Museumsdienst Köln 388661

Neues Mitmach-Heft: Zeit für uns

Aufgaben, Rätsel, Suchbilder, Spiele und Anleitungen gemeinsam mit anderen, ob groß oder klein, ausprobieren: Das neue Mitmach-Heft „Zeit für uns“ bietet jede Menge Anregungen für Familien. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Sobald die Museen wieder geöffnet haben, liegt es dort kostenlos aus. Viel Spaß beim Blättern, Stöbern, Lesen, Mitmachen und Staunen – in unseren Kölner Museen und zu Hause!

 
 
 

Liebe Freund*innen der Kölner Museen!

Alle Museen in Köln sind für Sie geöffnet. Eine Vorab-Anmeldung Ihres Museumsbesuchs ist nicht erforderlich.

Für den Besuch der Museen ist die geltende Maskenpflicht sowie darüber hinaus die 2G-Regelung (genesen, geimpft) verbindlich! Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G ausgenommen. Ab dem 16. Geburtstag gilt auch für Schüler*innen die 2G-Regelung. 

Bitte lesen Sie vor dem Besuch die aktuellen Hinweise zu Ihrem Museumsbesuch von A-Z. 

Gemäß den Hygienevorschriften sind die Teilnehmenden verpflichtet, während des gesamten Aufenthalts im Museum eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Ihr Museumdienst Köln

 
 
 
 
 
 

Jahreskarte

Liebe Jahreskartenbesitzer*innen,

aus Kulanzgründen im Zusammenhang mit coronabedingten Schließungen bieten wir allen Jahreskartenbesitzer*innen, die Ihre Jahreskarten im Zeitraum 2019/2020 bis einschließlich 15.06.2021 erworben haben, eine Verlängerung der Gültigkeit bis zum 15.06.2022 an. Dies wird unbürokratisch bei der Einlasskontrolle anerkannt.

Wir freuen uns, Sie in den Museen begrüßen zu dürfen.

 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.