Museum of East Asian Art

Cologne boasts the oldest museum of East Asian art in Europe and the only one in the state of North-Rhine Westphalia. Founded in 1909, the museum has a collection of precious works of art from China, Korea and Japan. Visitors can explore Buddhist painting and wood sculpture, Japanese screen painting, colour woodcuts and lacquer work, porcelain and ceramics form the Bronze Age to the 19th century.

Apart from the works of art, the building itself is certainly worth a visit. It was opened in 1977, designed by Kunio Maekawa (1905 – 1986), a pupil of Le Corbusier. Its severe, lucidly structured cubes draw on ancient Japanese traditions while at the same time developing a new, modern design vocabulary. The heart of the complex is the landscape garden in the tradition of Japanese meditation gardens which was designed by the Japanese sculptor Masayuki Nagare (born 1923).

 
 

public guided tours (in German only)

So. 11.07.
11:00 Uhr

Kranich, Drache, Lotos – Glückszeichen auf Kunst

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anna Sellmann M. A. | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 08.07.2021

Anmeldung
mehr
Sa. 07.08.
14:00 Uhr

Faszinierende Entdeckungen - Kunst auf Lager

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 02.08.2021 | Rahmenprogramm zu: „Kunst auf Lager“, 13.03.2021 - 30.12.2021

Anmeldung
mehr
So. 22.08.
11:00 Uhr

Entdeckungsreise durch Ostasien

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anika Dekubanowski | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Kinder haben freien Einritt. | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.08.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
mehr

acitivities (in German only)

So. 20.06.
12:00 - 14:00 Uhr

Gespräch | Museum für Ostasiatische Kunst

Europa und Ostasien

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Carolyn Kipper M.A. | Treffpunkt: In der Ausstellung | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt 28.05.2021 - 29.08.2021

mehr
Sa. 26.06.
14:00 - 16:00 Uhr

Gespräch | Museum für Ostasiatische Kunst

Porzellan für den Kaiser und für einen globalen Markt

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan Jan | Treffpunkt: Ausstellung | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt 20.10.2021 - 31.12.2021

mehr
 
 
 

current Exhibition

Brennpunkt Asien

May 28, 2021 to August 29, 2021

DE Das Museum für Ostasiatische Kunst widmet sich in seiner Ausstellung „Brennpunkt Asien“ Reiseberichten des 17. Jhs. bis zur Kolonialzeit im 19. und 20. Jh. Die Präsentation wird durch Porzellan, Malerei, Lackkunst und Textilien ergänzt, die den Kulturaustausch und die kreative Zusammenarbeit zwischen Europa und Ostasien spiegeln. Historische Fotografien, Grafik und Exportmalerei des 19. Jhs. zeigen, wie die europäische Bewunderung in Missachtung und Ausbeutung umschlug.

Kunst auf Lager

March 13, 2021 to December 30, 2021

DE Das Museum zeigt unter anderen drei monumentalen Hängerollen des japanischen Modernisten, Malers, Dichters und Kalligrafen Uchiyama Ukai (1907 bis 1983), die noch nie ausgestellt waren. Darunter eine beeindruckende Ansicht des Kölner Rheinufers mit Hohenzollernbrücke und Dom. Unter den Schätzen ist auch eine monumentale Herbstlandschaft des berühmten Malers Wen Zhengming (1470 bis 1559), die am Beginn der Ausstellung in die Welt der chinesischen Literaten einlädt.

preview

One Hundred Aspects of the moon

September 17, 2021 to January 9, 2022

The Museum of East Asian Art Cologne shows 100 Aspects of the Moon by Tsukioka Yoshitoshi (1839–1892). Yoshitoshi was the last great woodblock print master of the Ukiyo-e tradition, and 100 Aspects of the Moon is regarded as his greatest achievement. The series brings to life the history and mythology of ancient Japan. In all 100 prints the moon figures prominently. Sometimes clearly visible in the design and sometimes referred to in the beautiful poems

Handelsgut Global

October 20, 2021 to December 31, 2021

DE Seit dem Beginn der chinesischen Porzellanherstellung in Jingdezhen im 14. Jahrhundert, werden Formen und Dekore im Geschmack von Käuferkreisen in Übersee gefertigt. Die Ausstellung zeigt anhand von Objekten aus der eigenen Sammlung, welche Arten von chinesischem Porzellan insbesondere im 17. und 18. Jahrhundert nach Europa kamen.

 

Address

Universitätsstraße 100
50674 Köln
T  +49 221 221 28608
F  +49 221 221 28610
E-Mail mok@museenkoeln.de

Opening hours

Tue to Sun 11 a.m. to 5 p.m.
Every 1st Thu of each month: 11 a.m. to 10 p.m.
closed on Mondays

 

Admission

Tickets are valid for one day.

Adults: € 6
Concession: € 3,50

Some exhibitions may carry a separate charge.

Free admission for children up to 6 years, for Cologne residents up to 18 years, students (incl. 2 teachers per group), holders of the KölnPass, Cologne residents on their birthday

Free admission

Free admission to the permanent collection and reduced admission to the special exhibition on the 1st Thu of each month (except public holidays) for Cologne residents. Please note that during the special exhibitions the entire exhibition space is occupied.

Accessibility

The entrance area is accessible via lift. All exhibition spaces as well as toilets for disabled visitors are barrier-free.

Shop

Wide range of literature on East Asian art, philosophy and culture, craftwork, objects relating to special exhibitions. Tel: 0221-221-28617

Refreshments

M.S. Schmitz im Museum für Ostasiatische Kunst

Tue to Fr 10 a.m. to 5 p.m.
Sat, Sun, public holidays 10 a.m. to 6 p.m.
closed on Mondays

www.salonschmitz.de 

Public transport

Public transport
bus, tram: “Universitätsstrasse”
Car park
in front of the museum