Kölnisches Stadtmuseum

Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die Dauerausstellung des Kölnischen Stadtmuseums zurzeit für den Besucherverkehr geschlossen. Die Sonderausstellungen sind von der Teilschließung nicht betroffen.

Seit der Gründung im Jahr 1888 sammelt und bewahrt das Kölnische Stadtmuseum Objekte zur Geschichte Kölns vom Mittelalter bis in die Gegenwart, um das reichhaltige historische Erbe der Stadt für heutige und zukünftige Generationen zu erhalten – nicht hinter verschlossenen Türen, sondern aktiv und öffentlich mit Ausstellungen und Vermittlungsangeboten.

Zwar ist die Dauerausstellung zurzeit geschlossen, aber in der sogenannten „Alten Wache“, einem neben dem Zeughaus gelegenen klassizistischen Bau aus dem Jahr 1840/41, finden Besucherinnen und Besucher spannende Sonderausstellungen. Diese verbinden – ebenso wie die Begleitpublikationen des Hauses – inhaltlichen Anspruch und Unterhaltung im besten Sinne!

Ein Museum für Kölnerinnen und Kölner, für Neugierige und Wissbegierige und für alle, die sich für die ereignisreiche Vergangenheit der Domstadt begeistern!

 

Öffentliche Führungen

Sa. 21.03.
14:30 Uhr

Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch "50 JOHR BLÄCK FÖÖSS"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Sabine Doll | Rahmenprogramm zu: „50 JOHR BLÄCK FÖÖSS. Die Jubiläumsausstellung“, 21.03.2020 - 28.06.2020

mehr
So. 22.03.
11:30 Uhr

Mit dem ehrenamtlichen Arbeitskreis durch "50 JOHR BLÄCK FÖÖSS"

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Sabine Doll | Rahmenprogramm zu: „50 JOHR BLÄCK FÖÖSS. Die Jubiläumsausstellung“, 21.03.2020 - 28.06.2020

mehr
Di. 24.03.
18:00 Uhr

Ovends noh d'r Arbeit, wenn de Sonn am Himmel steit...

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „50 JOHR BLÄCK FÖÖSS. Die Jubiläumsausstellung“, 21.03.2020 - 28.06.2020

mehr

Veranstaltungen

So. 01.03.
14:00 Uhr

Exkursion | Kölnisches Stadtmuseum

Das Kölnische Stadtmuseum unterwegs – kostenlose Stadtexkursionen mit unserem ehrenamtlichen Arbeitskreis

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Christa Thiemer

mehr
So. 15.03.
14:00 Uhr

Exkursion | Kölnisches Stadtmuseum

Das Kölnische Stadtmuseum unterwegs – kostenlose Stadtexkursionen mit unserem ehrenamtlichen Arbeitskreis

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Peter Rockenbach

mehr

Führung

De BLÄCK FÖÖSS han Gebootsdag! 1970 – 2020: 50 Johr BLÄCK FÖÖSS

Mit der Single „Rievkooche-Walzer“ begann 1970 die Erfolgsgeschichte der BLÄCK FÖÖSS. Hervorgegangen aus einer Beat-Band, verknüpften die sechs Musiker erfolgreich Elemente zeitgenössischer Popmusik mit Karnevalsschlagern – und sorgten bei ihren Auftritten mit Jeans, langen Haaren, E-Gitarre – und nackten Füßen – für Irritationen in der konservativen Karnevalsgesellschaft.
In ihren Liedern porträtieren sie bis heute liebevoll die Menschen und die Veedel der Stadt, immer verbunden mit Appellen an Solidarität und Menschlichkeit. Seit nunmehr 50 Jahren gehört die „Mutter aller kölschen Bands“ zu den erfolgreichsten Kölner Mundart-Gruppen. Sie sind zum Markenzeichen und Aushängeschild der Stadt geworden, zu einer musikalischen Institution weit über die Stadtgrenzen hinaus. Ihre Fangemeinde umfasst alle Generationen, die Lieder werden im Kindergarten genauso gesungen wie im Altenheim.
Anlässlich des 50. Geburtstags greift das Kölnische Stadtmuseum diese einzigartige Bandgeschichte in einer mitreißenden Sonderausstellung auf und gibt tiefgehende Einblicke.
Das Besondere an diesem Führungsangebot ist: Die Führungen sind auch op Kösch buchbar! Bitte bei der Buchungsanfrage dafür bei Fremdsprachen „Kölsch“ anklicken.

Für: Erwachsene | Primarstufe | Sekundarstufe I | Sekundarstufe II | Vorschule |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: Erwachsene € 75 | ermäßigt € 50 | Schüler € 40  | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt 5 € | Eintritt ermäßigt 3 € | Schüler kostenfrei | Gruppen parallel möglich: 2

Führung

Museumswohnung in Höhenberg - Damals Zuhause

Ochsenblutrote Dielen, Lichtschalter aus Bakelit und einer der ersten elektrischen Backöfen - machen Sie mit uns eine Zeitreise und kommen Sie in die historische Wohnung von 1920 in der Germaniasiedlung in Höhenberg. GAG und Kölnisches Stadtmuseum haben eine Wohnung nach historischem Befund originalgetreu restauriert, um das Wohnen und die Lebensverhältnisse der Zeit zu zeigen. Hier erhalten Sie spannende Einblicke in Arbeit und Freizeit vor fast 100 Jahren.

Für: Erwachsene | Sekundarstufe II | Senioren |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Die Museumswohnung ist nicht permanent zugänglich. Buchen Sie rechtzeitig. | Nähere Informationen bei:ipeksirena.krutsch@stadt-koeln.de

 
 
 

Vorschau

50 JOHR BLÄCK FÖÖSS. Die Jubiläumsausstellung

21. März bis 28. Juni 2020

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Bläck Föös zeigt das Kölnische Stadtmuseum diese einzigartige Bandgeschichte in einer mitreißenden Sonderausstellung – begleitet von einem abwechslungsreichen Begleitprogramm, bei dem natürlich auch die Bläck Föss mit von der Partie sind.

 

Adresse

Zeughausstraße 1-3
50667 Köln
T 0221 - 221-22398 (außerhalb der Öffnungszeiten 0221 - 221 25789)
F 0221 - 221 24154
ksm@museenkoeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag 10 - 20 Uhr
Mittwoch bis Sonntag 10 - 17 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Die Dauerausstellung des Kölnischen Stadtmuseums bleibt geschlossen. In den Sonderausstellungsräumen werden weiterhin Ausstellungen präsentiert.

Eintritt

Sonderausstellungen (Alte Wache): € 5, ermäßigt € 3
Freier Eintritt für alle Kinder bis 6 Jahre, Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler im Klassenverband inkl. 2 Begleitpersonen (bei Schulklassen wird um Voranmeldung gebeten) sowie KölnPass-Inhaber.

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt für alle Kölnerinnen und Kölner mit Wohnsitz in Köln.
Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist
Kooperation zwischen Kölnischem Stadtmuseum, StadtMuseum Bonn und Stadtmuseum Düsseldorf
Besucherinnen und Besucher eines dieser drei Museen haben mit ihrer Eintrittskarte freien Eintritt in die beiden anderen Museen, wenn sie diese innerhalb von vier Wochen besuchen. Diese Regelung gilt auch für Sonderausstellungen.

Audioguides


Barrierefreiheit

Behindertentoilette vorhanden. Aufzug vorhanden. EG und 1. Etage für Rollstuhlfahrer befahrbar. Zwei Behindertenparkplätze sind vor dem Museum markiert.

Museumsshop

Vertrieb von Publikationen, Spielen und Geschenkartikeln an der Kasse des Museums.

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel 
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof" (10 Minuten Fußweg)
U-Bahn: "Appellhofplatz/Zeughaus"
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré / Börsenplatz