Inhalt

Der inszenierte Abschied: Tod und Jenseits

ATELIER BRÜCKNER / Fotograf: Michael Jungblut

In weiß ist die Abteilung "Tod und Jenseits" gehalten. Denn in vielen Kulturen wird der Tod eben nicht mit schwarz, sondern mit der Farbe weiß assoziiert. Am Beispiel unseres mexikanischen Altars können Sie aber auch sehen, wie farbenfroh Totengedenken aussehen kann.

Der Tod trifft jeden − als Sterblichen und Hinterbliebenen. Er ist eine Zäsur im Leben der Gemeinschaft, eine Krisensituation, die Menschen überall auf der Welt mithilfe kulturspezifischer Rituale zu überwinden suchen.

Zwillingsfiguren ibeji, Yoruba, Nigeria, Westafrika, 20. Jh., RJM 48725, 48722, 46101, 46129, 53416, 48723, 48724, 48721, 47884, 47885. Foto: Rheinisches Bildarchiv / Wolfgang Meier.

Newsletter

Aktuelle
Informationen per Email



Öffnungszeiten & Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Telefon 0221 / 221 - 313 56
rjm@stadt-koeln.de

Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr
1. Do im Monat: 10-22 Uhr
(an Feiertagen 10-18 Uhr)
Mo geschlossen