Inhalt

Unser neuer Raum für vielseitige Formate:

Die Umwidmung des ehemaligen JuniorMuseums bietet uns und dem Museumsdienst seit Ende April 2017 die Möglichkeit, mit experimentellen Vermittlungs- und Ausstellungsformaten das Profil des Hauses zu erweitern.

Tatort Kambodscha? Einer Fälschung auf der Spur

Das erste Format des RJM im Blickpunkt ist die Sonderschau „Tatort Kambodscha? Einer Fälschung auf der Spur“ vom 2. Juni bis 6. August 2017. Anhand einer vermeintlich originalen Skulptur wird der internationale Kunstmarkt in den Fokus genommen. Bis heute faszinieren Architektur und Kunst des alten Khmer-Reichs (9. bis 15. Jahrhundert) in Kambodscha ein westliches Publikum und der Handel mit Khmer-Kunst boomt. Doch handelt es sich bei diesen Objekten um Originale? Wie gelangen Fälschungen auf den Kunstmarkt? Welche Händler(-netzwerke) und Künstlerwerkstätten stecken dahinter? Mit welchen technischen Hilfsmitteln werden die Skulpturen hergestellt? Und wann wird eigentlich aus einem Original eine Fälschung?

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier

Newsletter

Aktuelle
Informationen per Email



Öffnungszeiten & Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Telefon 0221 / 221 - 313 56
rjm@stadt-koeln.de

Di-So 10-18 Uhr
Do 10-20 Uhr
1. Do im Monat: 10-22 Uhr
(an Feiertagen 10-18 Uhr)
Mo geschlossen