Anmeldung

Sa. 14.09. 11:15 - 16 : 15 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua) — Die Darstellung von Wolken und Bergen im Nebel

Sa 14.9. und So 15.9., 11:15-16:15

In der chinesischen Landschaftsmalerei geht es nicht um die Darstellung realer Landschaften, sie ist vielmehr Ausdruck der Verbundenheit mit der Natur und ein Gleichnis für die menschliche Seele. Der Serienkurs führt in die Grundlagen der chinesischen Landschaftsmalerei ein. In diesem Kurs geht es um die Darstellung von Wolken und Bergen im Nebel. Sie lernen, wie man diese im Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Pinsel auf's Papier bringt. Anschließend können Sie Ihre eigenen Interpretationen zum Ausdruck bringen. Der Kurs eignet sich für Teilnehmer*innen mit und ohne Vorkenntnisse.

Kalter Berg in eisigem Dunst (Detail), Zhang Hong (1577 – 1660), China, Ming Dynastie (1368 – 1644) © Rheinisches Bildarchiv Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan JAN | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 15,00 | Anmeldung bis: 09.09.2024

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

 

Details

  



Ich erhalte nach Abschicken dieser Anfrage eine Email mit meinen Angaben.

Ich bestätige, dass ich meine Daten korrekt eingegeben habe. Ich habe die AGB des Museumsdienstes gelesen und erkläre mich einverstanden.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter zu Veranstaltungen und neuen Ausstellungen etc. erhalten.