Anmeldung

Sa. 07.08. 14:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Faszinierende Entdeckungen - Kunst auf Lager

Die Neu- und Wiederentdeckungen ermöglichen einen neuen Blick auf die Sammlung: Expressive Bildwerke buddhistischer Kunst kontrastieren mit avantgardistischer japanischer Tuschmalerei. Malereien des 20. Jahrhundert spiegeln die Auseinandersetzung chinesischer Künstler*innen mit tradierten Sujets und Malweisen und den Einflüssen westlicher Malerei.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Köln am Rhein, Uchiyama Ukai (1907 bis 1983) Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln, Marion Mennicken 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 02.08.2021 | Rahmenprogramm zu: „Kunst auf Lager“, 13.03.2021 - 30.12.2021

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

 

Details

  



Ich erhalte nach Abschicken dieser Anfrage eine Email mit meinen Angaben.

Ich bestätige, dass ich meine Daten korrekt eingegeben habe. Ich habe die AGB des Museumsdienstes gelesen und erkläre mich Einverstanden.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter zu Veranstaltungen und neuen Ausstellungen etc. erhalten.