Anmeldung

Sa. 12.12. 11:00 - 15 : 00 Uhr

Kurs | Kölnisches Stadtmuseum

Utopie|Dystopie – Dein Bild von Köln: Vor 75 Jahren… In 75 Jahren…

Wie sah Köln vor 75 Jahren aus? Das war 1945, am Ende des Zweiten Weltkrieges. Köln, wie du es heute kennst, war zu großen Teilen zerstört. Einen Eindruck davon liefert ein großes Stadtmodell von Köln, geschaffen für den Spielfilm „Über die Unendlichkeit“ (2019) des schwedischen Regisseurs Roy Andersson, das du in der Ausstellung besichtigen wirst. Die Altstadt liegt in Trümmern, kaum ein Gebäude ist mehr oberirdisch bewohnbar. Es leben nur noch etwa 40.000 Menschen in Köln...

Du begibst dich auf eine Zeitreise. Wie sieht Köln in 75 Jahren aus? Hast Du eine utopische, also positive oder eher eine negative (dystopische) Vision für die Stadt am Rhein? Anhand von fotografischen Dokumenten und deinen eigenen Bildern und gesammelten Zeitungsausschnitten und Postkarten baust du Collagen und erschaffst so fiktive Szenarien von Köln. Mit den Fotografien von den 2D oder 3D Collagen wagst du nicht nur einen Blick in die Vergangenheit, sondern auch in eine (ferne) Zukunft...

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und wir bitten um eine verbindliche Voranmeldung.  Bitte denke bei deinem Besuch an deinen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Inga Schneider | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 18,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 10.02.2021 | Rahmenprogramm zu: „Köln 1945. Alltag in Trümmern“, 07.11.2020 - 14.02.2021

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

 

Details

  



Ich erhalte nach Abschicken dieser Anfrage eine Email mit meinen Angaben.

Ich bestätige, dass ich meine Daten korrekt eingegeben habe. Ich habe die AGB des Museumsdienstes gelesen und erkläre mich Einverstanden.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter zu Veranstaltungen und neuen Ausstellungen etc. erhalten.