Anmeldung

Sa. 30.01. 11:00 - 15 : 00 Uhr

Kurs | Kölnisches Stadtmuseum

Liebes Tagebuch, Dir kann ich es ja sagen...

Liebes Tagebuch,

Dir kann ich es ja sagen...

Eine Schreibwerkstatt zur Sonderausstellung  "KÖLN 1945. Alltag in Trümmern"

Die Altstadt liegt in Trümmern, kaum ein Gebäude ist mehr oberirdisch bewohnbar. Es leben nur noch etwa 40.000 Menschen in Köln. Anhand eines Modells sowie zahlreicher Fotografien, Dokumente, Plakate und historischer Filme zeigt die Ausstellung den Alltag in der zerstörten Stadt und gibt einen facettenreichen Einblick in die Kölner Nachkriegszeit 1945 bis 1948.

Kreatives und biographisches Schreiben. Die Ausstellung ist der Ausgangspunkt, das historische Thema biographisch aufzugreifen. Es werden Bezüge und Wege ins Schreiben gefunden, das jeden im Alltag begleiten kann.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und wir bitten um eine verbindliche Voranmeldung. Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an einen Mund-Nasen-Schutz. In der Workshopzeit ist eine Mittagspause enthalten.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Kieselstein, Dipl. Päd. | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Anmeldung bis: 25.01.2021 | Rahmenprogramm zu: „Köln 1945. Alltag in Trümmern“, 07.11.2020 - 14.02.2021

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

 

Details

  



Ich erhalte nach Abschicken dieser Anfrage eine Email mit meinen Angaben.

Ich bestätige, dass ich meine Daten korrekt eingegeben habe. Ich habe die AGB des Museumsdienstes gelesen und erkläre mich Einverstanden.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter zu Veranstaltungen und neuen Ausstellungen etc. erhalten.