Anmeldung

Di. 21.04. 17:45 - 19 : 45 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo II

Di-Fr/Do (8 Termine), 21.04.-30.04., 17:45-19:45; Sa, 25.04., 16:00-18:00

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde zunächst nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo, das mithilfe eines speziellen Flechthockers praktiziert wird, allseits großer Beliebtheit. Durch die rhythmischen, fast meditativen Bewegungen und das Zusammenspiel der kostbaren Seidenfäden entstehen Textilkunstwerke in leuchtenden Farben, deren Verwendung heute keine Grenzen gesetzt sind.

Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international anerkannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt die Kurse in Köln seit 40 Jahren mit großem Erfolg durch. 

Bitte bringen Sie Socken und, falls vorhanden, Ihren Kumihimo-Ausweis mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 157,00 | ermäßigt: € 117,00 | Anmeldung bis: 16.04.2020

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

 

Details

  



Ich erhalte nach Abschicken dieser Anfrage eine Email mit meinen Angaben.

Ich bestätige, dass ich meine Daten korrekt eingegeben habe. Ich habe die AGB des Museumsdienstes gelesen und erkläre mich Einverstanden.

Ich möchte gerne regelmäßig den Newsletter zu Veranstaltungen und neuen Ausstellungen etc. erhalten.