Museumsbus buchen

Käthe Kollwitz – Eine Künstlerin mischt sich ein

Käthe Kollwitz Museum

„Nie wieder Krieg!“ Dies fordert Käthe Kollwitz auf ihrem wohl bekanntesten Plakat. Getreu ihrer Devise „Ich will wirken in dieser Zeit“ engagierte sich die bereits zu Lebzeiten berühmte Künstlerin mit ihren Werken für Frieden und soziale Gerechtigkeit. Auch heute noch sind ihre Arbeiten aktuell wie vor fast 100 Jahren. Wer war diese Frau, die ein so zeitloses Werk geschaffen hat und mit ihrer Kunst die Menschen bis heute auf der ganzen Welt berührt? Kommt mit uns auf Spurensuche durch die weltweit größte Kollwitz-Sammlung!

Weitere Inhalte:
Der Workshop bietet einen Überblick über Leben und Schaffen der Künstlerin, eingebettet in einen zeitgeschichtlichen Kontext. Der Schwerpunkt liegt auf dem sozialen Engagement von Käthe Kollwitz. In Kleingruppen lernen die Schülerinnen und Schüler Zeichnungen, druckgraphische Blätter, Skulpturen sowie Plakate kennen, die Käthe Kollwitz‘ Kampf gegen Krieg und Armut illustrieren.

 Im Anschluss an die Führung wenden die Teilnehmer Methoden des kreativen Schreibens an, um sich intensiver mit einzelnen Werken auseinanderzusetzen. Als Hilfestellung erhalten sie einen Leitfaden. Abbildungen der Werke stehen für eine mögliche Nachbereitung im Unterricht als DIN A 3 Ausdrucke zur Verfügung.

Hintergrundinformationen für Lehrerinnen und Lehrer

Beginn: 10:15 Uhr
Dauer 1,5 Stunden
Geeignet ab Klasse 5, alle Schulformen
Fach: Kunst, Deutsch, Geschichte, Sozialkunde

Buchbar für den Rhein-Sieg-Kreis:

5.2., 6.2., 7.2., 8.2.2019

Wunschtermin

  

  

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

Details

Bitte geben Sie unbedingt entweder Alter oder Klasse an !

Hinweise zu: Termin, Schwerpunkten, Interessen oder körperliche, sprachliche Barrieren: