Führung buchen

Möbelgeschichte(n)

Museum für Angewandte Kunst Köln

aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar

Im Mittelalter schätzte man Stühle, die sich wie eine Schere zusammenklappen ließen und große Truhen, mit denen man mobil war. Im Barock hingegen reich verzierte, hohe Schränke. Ganz unterschiedliche Einrichtungsgegenstände, kostbare Materialien wie Mahagoni, Ebenholz, Schildpatt und Perlmutt sowie kunstfertige Techniken wie Drechseln oder Marketrieren sind Zeichen eines repräsentativen Möbels. Wir geben Einblick in die Techniken, Materialien und stilgeschichtliche Entwicklung.

Gruppengröße: max. 30 | Dauer: 60 Minuten | Preis pauschal: Schüler im Klassenverband € 40 | Eintritt frei | Bildungs- / Jugendeinrichtungen € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10

Wunschtermin

  

  

Adresse

 

 

 

 

  

Kontakt

  

Details

Bitte geben Sie unbedingt entweder Alter oder Klasse an !

Hinweise zu: Termin, Schwerpunkten, Interessen oder körperliche, sprachliche Barrieren: