Zwischenräume

Sonderpräsentation von Malereien Helena Parada Kims. Mit poetischen Zwischentexten von Anna Hetzer

Museum für Ostasiatische Kunst

15. Dezember 2023 bis 7. April 2024

Gezeigt werden Arbeiten der zeitgenössischen koreanisch-spanischen Künstlerin Helena Parada Kim. Die ehemalige Kölnerin und Meisterschülerin des britischen Malers Peter Doig greift in ihrem Werk ostasiatische Bildträger und -themen auf, darunter Stellschirme, Pflanzenmotive, Textilien und rituelle Gegenstände. Gedichte der Berliner Lyrikerin Anna Hetzer ergänzen die Exponate.

Führung

Helena Parada Kim

Die aus Köln stammende koreanisch-spanische Malerin Helena Parada Kim bezieht sich in ihren zeitgenössischen Öl-Malereien auf Bildformate und Themen der koreanischen Kultur. Die Führung führt Sie in Parada Kims meisterhafte Pflanzendarstellungen, körperlos wirkenden Porträts und Darstellungen traditioneller koreanischer Festgewänder und Stillleben ein. Biographische und (inter-) kulturelle Bezüge werden ebenfalls erkundet.

Für: Erwachsene |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 18 | 
Preis pauschal:  € 75 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt
Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Führung

Pflanzen, Porträts und Rituale – Malereien von Helena Parada Kim

Die Werke der aus Köln stammenden zeitgenössischen Malerin, Helena Parada Kim (geb. 1982), erinnern auf den ersten Blick an die Werke europäischer Altmeister*innen. Dabei bezieht sich die an der Düsseldorfer Kunstakademie ausgebildete Malerin mit spanisch-koreanischen Wurzeln in ihren Öl-Malereien auch auf Bildformate und Themen Ostasiens, insbesondere der koreanischen Kultur. In der Dialog-Führung erkunden wir die unterschiedlichen „Zwischenräume“, die Parada Kims monumentale Pflanzendarstellungen, geisterhaft wirkenden Porträts, hyperrealistischen Darstellungen koreanischer Festgewänder (hanboks) und Stillleben eröffnen. Dabei werden auch biografische, gesellschaftliche und interkulturelle Fragen berücksichtigt.

Für: Sekundarstufe II |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 20
Preis pauschal: € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10  | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich 

Führung

Zwischenräume - Wer ist Frau Suh? Wer ist das Kind? Die koreanisch-spanische Künstlerin Helena Parada Kim im Museum für Ostasiatische Kunst

Teilhabeorientierte Führung für Menschen mit und ohne psychische Beeinträchtigung

Die gebürtige Kölner Malerin steht mit ihrem ausgeprägten, oft großformatigen Naturalismus deutlich in der Tradition europäischer Altmeister*innen. Neben Pflanzen und Alltagskulturen Ostasiens blitzen jedoch auch kleine Leerstellen, Rätsel und Fragestellungen für die Betrachter*innen auf. In den schön gestalteten Präsentationsräumen lohnt es sich, mit eigenen Wahrnehmungen und Meinungen gemeinsam vieles davon zu entdecken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sind sehr willkommen!

Für: Menschen mit Behinderung |

Dauer: 90 Minuten | Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer*innen + 2 Begleitungen
Preis pauschal: € 100 | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Anmeldung über:
Jochen Schmauck-Langer  info@dementia-und-art.de;   0157 - 88345881; maximal 12 Personen plus 2 Begl.; besonders geeignet für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Fremdgruppe

Helena Parada Kim

Auch wenn Sie keine Führung durch den Museumsdienst Köln buchen möchten, müssen alle Gruppen angemeldet werden. Sie sollten Ihre Gruppe, welche aus max. 18 Personen bestehen darf, hier online anmelden. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per Mail.

Eintrittskarten kaufen Sie an der Kasse des Museums. Dort erhalten Sie genau die Anzahl der Tickets, die am Besuchstag benötigt wird. Schulklassen sind von der Pauschale befreit.

Die zu zahlende Gruppenpauschale beträgt € 25. 

Bitte beachten Sie, daß die Anmeldung Ihrer Gruppe notwendig ist, um Ihnen und den anderen Besuchern einen reibungslosen und genußvollen Ausstellungsbesuch zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für: Erwachsene |

Veranstaltungen

Di. 19.03.
14:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Mein Blick auf Kunst

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 15.03.2024 15.12.2023 - 07.04.2024

Anmeldung
mehr

Öffentliche Führungen

So. 03.03.
12:00 Uhr

Helena Parada Kim — Malereien

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

mehr
Fr. 08.03.
15:00 - 16:00 Uhr

Weltfrauentag 2024: Helena Parada Kim

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke, Caroline Stegmann-Rennert | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

mehr
So. 17.03.
12:00 Uhr

Helena Parada Kim — Malereien

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

mehr
So. 31.03.
12:00 Uhr

Helena Parada Kim — Malereien

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

mehr
Do. 04.04.
15:30 - 17:00 Uhr

İspanya ile Kore, Köln ve Berlin arasında — Zwischen Spanien und Korea, Köln und Berlin

Für: Senior*innen | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Caroline Stegmann-Rennert, Kezban Tursun | Treffpunkt: Foyer | Freier Eintritt für Kölner*innen | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 28.03.2024 | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

Anmeldung
mehr
Fr. 05.04.
15:00 - 16:30 Uhr

Zwischen Köln, Korea, Spanien und Berlin

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke, Caroline Stegmann-Rennert | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 01.04.2024 | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

Anmeldung
mehr
So. 07.04.
12:00 Uhr

Helena Parada Kim — Malereien

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Zwischenräume“, 15.12.2023 - 07.04.2024

mehr

Adresse

Universitätsstraße 100
50674 Köln
T  +49 221 221 28608
F  +49 221 221 28610
E-Mail mok@museenkoeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag
11–17 Uhr
1. Donnerstag im Monat
11-22 Uhr (ausgenommen Feiertage)
am 11.11., 1.1., 24., 25. und 31.12 eines jeden Jahres geschlossen, geöffnet am 2. Weihnachtsfeiertag, Ostermontag und Pfingstmontag. 

Eintritt

Dauerausstellung
Erwachsene: 6,00 €
Ermäßigt: 3,50 €

Aktuelle Sonderausstellung
Erwachsene: 9,50 €
Ermäßigt: 5,50 €

Freier Eintritt in die Ständige Sammlung für Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Schulklasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages.

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): KölnTag. Freier Eintritt für alle Kölnerinnen und Kölner.

Schwerbehinderte zahlen 50% des regulären Eintrittspreises. Eine Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt, sofern im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist. Der Schwerbehindertenausweis ist an der Museumskasse zur Gewährung des ermäßigten Eintrittes vorzulegen.

Barrierefreiheit

Eingangsbereich über Rampe erreichbar. Behindertentoilette vorhanden.

Museumsshop

Umfangreiches Angebot an Literatur zur ostasiatischen Kunst, Philosophie und Lebenskultur. Kunsthandwerkliche Gegenstände, Artikel zur jeweiligen Ausstellung.
T +49-221.221-28617

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus, Straßenbahn: "Universitätsstraße"
Parken
Parkplatz am Museum