Wolfgang-Hahn-Preis 2023

Francis Alÿs

Museum Ludwig

18. November 2023 bis 7. April 2024

„Francis Alÿs’ Arbeit ist im Politischen verankert und zugleich poetisch“, so fasst Gastjuror Matthias
Mühling die besondere Spannung dieses künstlerischen Werkes in der Begründung für die
Vergabe des 29. Wolfgang-Hahn-Preis der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig.
Der 1959 in Antwerpen geborene, heute in Mexiko-Stadt lebende Künstler, ausgebildete Architekt
und Urbanist arbeitete dort seit 1986 für lokale NGOs und ist seit 1990 im Bereich der bildenden
Kunst tätig.
Sein vielfältiges Werk umfasst Malerei, Zeichnung, Installation, Video, Fotografie und Aktionen und
wurde in zahlreichen Ausstellungen international gezeigt, u.a. im Belgischen Pavillon auf der 59.
Biennale von Venedig (2022) und auf der DOCUMENTA (13) in Kassel/Kabul (2013).
Francis Alÿs’ einzigartige künstlerische Position zeigt sich insbesondere in der Art und Weise, wie
er unsere Gesellschaft beobachtet. Mit einfachsten künstlerischen Gesten erzählt er lakonisch von
komplexen sozialen Lebenswirklichkeiten, macht Widersprüche politischer und kultureller Regime
ebenso erfahrbar wie die Widersprüche seiner eigenen ästhetischen Produktionen. Seine
Interventionen in reale Situationen, bei denen er auch selber als Akteur auftritt, verweisen subtil auf
Thematiken wie Migration, Grenzziehungen und die Folgen der Globalisierung. Dass seine Werke
oft die Form von Inszenierungen der Absurdität des Alltags annehmen, macht ihre Rezeption zu
einem unterhaltsamen intellektuellen Vergnügen.

Adresse

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln
T +49 221 221 26165
F +49 221 221 24114
info@museum-ludwig.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10 - 18 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig und berechtigen zum Eintritt in die Sammlungsräume und in alle Sonderausstellungen.

Erwachsene: 12,00€ zzgl. VVK-Gebühren
Ermäßigt*: 8,00€ zzgl. VVK-Gebühren
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
Gruppen: 8,70€ pro Person

Audioguides

Preis 3,00 € für Dauer- und Sonderausstellungen. Kostenfrei von der Homepage des Museums auf PC und IPod herunterzuladen.

Barrierefreiheit

Das Museumsgebäude ist für den Besuch mit Rollstuhl oder Kinderwagen geeignet. Rollstühle stehen an der Kasse zur Verfügung. Führungen per tourguide für Gäste mit Hörbehinderung. Bitte wenden Sie sich an unser Kassenpersonal.

Museumsshop

Buchhandlung Walther König im Museum Ludwig, Katalogverkauf, Art Shop, Postkarten, Kunstliteratur, T +49-221-2059635, www.buchhandlung-walther-koenig.de

Gastronomie

Ludwig im Museum, Dienstag bis Sonntag 10 - 24 Uhr, Montags Ruhetag, T +49-221.168-75139, www.ludwig-im-museum.de

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof"
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Dom/Hauptbahnhof"
Parkhäuser
Am Dom / Groß St. Martin