Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Kurs | Lesung | Vortrag | Tagung | Seminar | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 7
vor
Sa. 11.12.
11:00 - 12:30 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Kosmetik-Workshop

Für feine Nasen – römische Düfte selbst gemacht
Die Römer pflegten nach dem Bad Haut und Haare gern mit duftenden Salben. Sogar exotische Parfums mit Zimt und Weihrauch kannten sie schon. Was sind deine Lieblingsdüfte? Stell ein Parfum wie zu römischer Zeit her.

Die Veranstaltung findet im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A. | Reihe: Kommt und seht! Angebote zum Advent | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 07.12.2021

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.12.
13:00 - 14:30 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Kosmetik-Workshop

Für feine Nasen – römische Düfte selbst gemacht
Die Römer pflegten nach dem Bad Haut und Haare gern mit duftenden Salben. Sogar exotische Parfums mit Zimt und Weihrauch kannten sie schon. Was sind deine Lieblingsdüfte? Stell ein Parfum wie zu römischer Zeit her.

Die Veranstaltung findet im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A. | Reihe: Kommt und seht! Angebote zum Advent | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 07.12.2021

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.12.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Origami-Karten für Weihnachten oder Neujahr

Warum ist in China und Japan das Neujahrsfest wichtiger als bei uns Weihnachten? Und wann und wie wird es überhaupt gefeiert? Heute erfährst du etwas über besondere Bräuche an den Feiertagen. Danach bastelst du eine Karte mit Origami-Motiven. Darauf kannst du ganz besondere Weihnachts- oder Neujahrsgrüße an Freunde und Verwandte schicken.

Mit freundlicher Unterstützung durch KIWANIS-Club Köln

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anika Dekubanowski | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 06.12.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 12.12.
11:00 - 13:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Drachengeflüster!

Majestätisch große Flügel, riesige Pranken und beeindruckende Flugkünste - all das zeichnet Drachen aus, die auch in unserer August & Marta Ausstellung durch die Bilder fliegen. Nachdem wir alle Drachen entdeckt haben, erwecken wir in unserer Werkstatt unsere eigenen Drachen zum Leben, die sogar Feuer speihen können!

Die Teilnahmeanzahl ist begrenzt. Anmeldung unter: www.museenkoeln.de. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Inga Schneider | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Gestalten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 09.12.2021 | Rahmenprogramm zu: „August & Marta“, 16.10.2021 - 23.01.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 12.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museumsdienst Köln

Die Weihnachtsgeschichte im Spiegel der Kölnischen Kunst – Online Vortrag

"Ehre für Jott em Himmel! Un op d`r Äd Fridde für die Minsche, die Jott leev hätt!“ Die Kölner hatten schon immer ein enges Verhältnis zur Weihnachtsgeschichte – und das nicht erst, seitdem man die sterblichen Überreste der Drei Heiligen Könige im Kölner Dom aufbewahrte. Schon früh häufen sich in der Kölner Malerei die Darstellungen des Kindes in der Krippe, der Hirten auf dem Felde und des Zugs der Magier. Oft werden wie nebenbei Eigenheiten des spätmittelalterlichen Alltags geschildert und die Weihnachtsthemen werden besonders liebevoll mit Einzelheiten ausgeschmückt. Gemälde des Wallraf-Richartz-Museums bebildern und erhellen die Geschichte ebenso wie Skulpturen und Elfenbeine des Museum Schnütgen. Eine Unzahl von Objekten des Museums für Angewandte Kunst sind mit weihnachtlichen Motiven verziert – vom chinesischen Exportteller, auf dem ein Ochse zuviel den Stall bevölkert, bis zum wertvollen Brokatell, einem komplexen Gewebe, auf dem der Beginn der Geschichte, nämlich die Verkündigung erzählt wird.

Eine virtuelle Reise in drei Museen wird Ihnen die Geschichte, ihre kulturellen Hintergründe und das Brauchtum um die Kunstwerke herum erläutern. 

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nehmen Sie deshalb mit Mikrofon teil: Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier geht es zum Vortrag "Die Weihnachtsgeschichte im Spiegel der Kölnischen Kunst – Online Vortrag"

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. 

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Foto: Gerard van Honthorst, Anbetung der Hirten. Rheinisches Bildarchiv Köln

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Mo. 13.12.
17:00 Uhr

Vortrag | Museum für Ostasiatische Kunst

Die Welt der Literaten in China – Online Vortrag

China und seine Nachbarkulturen wurden über viele Jahrhunderte von den Idealen und Wertevorstellungen einer Gelehrtenelite geprägt. Doch wer waren die „Literaten“ überhaupt und welche Künste und Eigenschaften wurden von ihnen geschätzt? Wo findet sich die Literatenkultur in der Sammlung? In der ca. 50-minütigen Präsentation lernen Sie ausgewählte Bildbeispiele aus den Bereichen Malerei, Schriftkunst und angewandter Kunst kennen und erhalten so einen Einblick in die Lebenswelt der Gelehrten Chinas. Im Anschluss haben Sie Zeit für Fragen und einen Austausch. 

Die Online Veranstaltung findet auf der Plattform BigBlueButton statt.  Hier geht es zu der Online-Veranstaltung - Die Welt der Literaten in China.

Die Online Veranstaltung findet über die Plattform BigBlueButton statt. Hier geht es zu dem Online Vortrag "Die Welt der Literanten in China" . Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. 

Abbildung: Einen Wasserfall betrachten, Wen Zhengming (1470-1559), China, Ming-Dynastie , 16. Jh., Foto: RBA Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anna Sellmann M. A. | Technik: Caroline Stegmann-Rennert | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Di. 14.12.
19:00 Uhr

Vortrag | Museum Ludwig

Picasso the Foreigner: The Remarkable Odyssey of His Acrobats Group

Vortrag in der Reihe KunstBewusst von Annie Cohen-Solal

Über Picasso scheint alles gesagt zu sein. Kein anderes Œuvre hat derart viel Leidenschaft, Debatte und Streit hervorgerufen. Aber wer weiß schon, welche Schwierigkeiten das junge spanische Genie überwinden musste, als es im Jahr 1900, zur Weltausstellung, zum ersten Mal nach Paris kam, ohne ein Wort Französisch zu sprechen? Wie hat Picasso seinen Weg in die moderne Metropole gefunden, einen Ort, der die Dreyfus-Affäre noch nicht verkraftet hatte? Wie hat er in Paris seine ersten Freundschaften geknüpft, seine ersten Erfolge organisiert? Weshalb wurde 1940 sein Antrag auf Einbürgerung abgewiesen? Und wie ist es ihm zumute gewesen, als sein Werk in der ganzen Welt gefeiert wurde, aber in den Museen seines Gastlandes bis 1947 unsichtbar blieb? Das sind einige Fragen, die in dem Vortrag angesprochen und beantwortet werden.

Anmeldung unter www.kunstfreunde.koeln

Für den Besuch dieser Veranstaltung im Museum ist der 3G-Nachweis notwendig.

Für: Alle | Von: Freunde des Wallraf-Richartz-Museums und des Museums Ludwig | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Der geteilte Picasso“, 25.09.2021 - 30.01.2022

Mi. 15.12.
18:00 - 19:30 Uhr

Lesung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Achtung: Die Veranstaltung findet online statt! Lesekreis RESIST! #4 – Kolonialität verlernen

Gloria Anzaldúa: Borderlands. La Frontera. The New Mestiza (Auszüge)

In ihrem Buch Borderlands. La Frontera. The New Mestiza versammelt die Aktivistin und Schriftstellerin Gloria Anzaldúas Essays und Gedichte, die ihre Lebensrealität als Chicana reflektieren. Hierbei geht es um das Leben an der mexikanischen-amerikanischen Grenze und um die inneren Grenzräume hybrider Identitäten. Die Spur kolonialer Unterdrückung aufgreifend, eröffnet Gloria Anzaldúa einen Denk- und Erfahrungshorizont jenseits fixierter Grenzen. Poetisch und auto­bio­grafisch bereitet Anzaldúa den Weg zu einer neuen Mestiza. Dabei wechselt der Text ständig zwischen den Sprachen Englisch, Spanisch und diversen Hybridsprachen.

Gloria Anzaldúa war eine chicana-tejana-lesbisch-feministische Dichterin, Theoretikerin und Romanautorin aus Südtexas. Sie war die Herausgeberin der kritischen Anthologie Making Face/Making Soul: Haciendo Caras (Aunt Lute Books, 1990), Mitherausgeberin von This Bridge Called My Back: Writings by Radical Women of Color, und Gewinnerin des Before Columbus Foundation American Book Award. Sie lehrte kreatives Schreiben, Chicano Studies und feministische Studien an der University of Texas, der San Francisco State University, dem Vermont College der Norwich University und der University of California Santa Cruz.

Zu lesen:
Kapitel 1: The Homeland
Kapitel 5: How to tame a wild tongue
Kapitel 7: La Conscienca de la mestiza

In deutscher und englischer Sprache und vielen anderen Sprachen.

Anmeldung unter: RJM-Veranstaltungen@STADT-KOELN.DE
Betreff: Lesekreis/Anzaldúa
Nach Anmeldung erhalten Sie die Texte und den Zoom-Link per Mail .

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Treffpunkt: Ausstellung RESIST! | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „RESIST! Die Kunst des Widerstands“, 01.04.2021 - 09.01.2022

Sa. 18.12.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

HOHOHOHO!

Immer noch keine Weihnachtsgeschenke? Dann wird es aber höchste Zeit! Im Museum sehen wir uns schöne Motive an – Meerjungfrauen, Zitronen, Tiere, Langnasen und vieles mehr. Was dir gefällt malst du mit leuchtenden Farben auf farbiges Papier. Weihnachten kann kommen!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Monique Isserstedt | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 16.12.2021

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 18.12.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Spiralen, Wellen und Schwünge - Muster der Ainu auf Papier

In den Mustern der Ainu, die ursprünglich auf den Inseln Hokkaido und Sachalin im Norden Japans lebten, findet sich eine Vielzahl von Linien, Spiralen und Wellen. Nach Vorlagen aus den Mustern der Ainu bedruckt ihr Grußkarten und Geschenkpapier.

Mit freundlicher Unterstützung der Museumsgesellschaft RJM e.V.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Laura Winkler M.A. | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Druck auf Papier | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 15.12.2021 | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

Anmeldung
So. 19.12.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum Schnütgen

"Das Eselchen und der kleine Engel"

Es war einmal ein kleiner Esel, der war erst kürzlich zur Welt gekommen. Im Winter wärmte ihn seine Mutter mit ihrem Atem. Manchmal erzählte sie ihm zum Einschlafen die Geschichte von jener Eselin, die im Stall von Bethlehem das Jesuskind mit seinem Atem wärmte ... und was noch? Das erfahrt ihr in der Lesung.

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Ottfried Preußler mit  Illustrationen von Christiane Hansen. Anschließende Führung.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und der Kölner Vorleseinitiative LeseWelten.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 16.12.2021

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 19.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museumsdienst Köln

Die Weihnachtsgeschichte im Spiegel der Kölnischen Kunst – Online Vortrag

"Ehre für Jott em Himmel! Un op d`r Äd Fridde für die Minsche, die Jott leev hätt!“ Die Kölner hatten schon immer ein enges Verhältnis zur Weihnachtsgeschichte – und das nicht erst, seitdem man die sterblichen Überreste der Drei Heiligen Könige im Kölner Dom aufbewahrte. Schon früh häufen sich in der Kölner Malerei die Darstellungen des Kindes in der Krippe, der Hirten auf dem Felde und des Zugs der Magier. Oft werden wie nebenbei Eigenheiten des spätmittelalterlichen Alltags geschildert und die Weihnachtsthemen werden besonders liebevoll mit Einzelheiten ausgeschmückt. Gemälde des Wallraf-Richartz-Museums bebildern und erhellen die Geschichte ebenso wie Skulpturen und Elfenbeine des Museum Schnütgen. Eine Unzahl von Objekten des Museums für Angewandte Kunst sind mit weihnachtlichen Motiven verziert – vom chinesischen Exportteller, auf dem ein Ochse zuviel den Stall bevölkert, bis zum wertvollen Brokatell, einem komplexen Gewebe, auf dem der Beginn der Geschichte, nämlich die Verkündigung erzählt wird.

Eine virtuelle Reise in drei Museen wird Ihnen die Geschichte, ihre kulturellen Hintergründe und das Brauchtum um die Kunstwerke herum erläutern. 

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag  haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nehmen Sie deshalb mit Mikrofon teil: Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. 

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Foto: Gerard van Honthorst, Anbetung der Hirten. Rheinisches Bildarchiv Köln

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Treffpunkt: BBB | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Mo. 20.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum Schnütgen

Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen – Online Vortrag

Sie wohnen weit weg von Köln? Oder Sie kommen nur schlecht aus dem Haus? Oder Sie wollen sich vor Ihrem Besuch im Museum Schnütgen schon einmal anschauen was Sie im Original erwartet? Kein Problem! Wir bringen die Sonderausstellung „Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen“ zu Ihnen nach Hause. Erfahren Sie mehr über die Jahrhunderte alten und kostbar verzierten Bücher, die von Nonnen in Frauenklöster geschrieben wurden. Dabei gibt es fantastische Details ganz nah zu sehen und Interessantes über das Leben und die Arbeit der Frauen in den Klöstern zu erfahren.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. 

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Hier geht es zum Vortrag: "Von Frauenhand.Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen – Online Vortrag"

Abb.: Antiphonar der Anna Hachenberch, Musuem Schnütgen (©RBA)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen“, 26.10.2021 - 30.01.2022

Alle Termine anzeigen
Di. 21.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Geschichte des Massivholzmöbelbaus – Online Vortrag

Tischlermeister Hauke Schmidt betrachtet die historischen Möbel mal auf eine ganz andere Weise: die Grundkonstruktion des Möbelbaus in unterschiedlichen Epochen wird genauso untersucht werden, wie konservatorische Probleme, die sich aus dem Werkstoff Holz ergeben. Der Vortrag wirft neues Licht auf bekannte Objekte der Sammlung.

Wir laden Sie zu einer 60-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag (Hier geht es zu dem Online Vortrag "Geschichte des Massivholzmöbelbaus") haben Sie die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Rechnung über die Kursgebühr von unserer Verwaltung.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.
Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Bill, Max / Hochschule für Gestaltung Ulm, "Ulmer Hocker", 1954, Entwurf 1953/1954, MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hauke Schmidt | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: BigBlueButton | Preis: € 4,50 | Anmeldung bis: 19.12.2021

Anmeldung
Di. 04.01.
17:30 - 19:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire an einfachen ländlichen und komplexen höfischen Stücken bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben, aufeinander zu hören und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Alle können sich in wenigen verschiedenen Stücken an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Der Kölner Künstler Hartmut Zänder – seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz – vermittelt am Beispiel einfacher Stücke, selbst erarbeiteter Kompositionen und freien Improvisationen einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Begrenzte Teilnemer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. Alle Teilnehmenden müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 28.12.2021

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Mi. 05.01.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Kunst + Design im Dialog – Online Vortrag

Das Konzept der Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“ genießt Alleinstellung in ganz Europa. Seit 2008 treten Objekte der Angewandten Kunst in Dialog mit Werken der Bildenden Kunst. Drei Jahre zuvor wurde die Design-Sammlung des MAKK durch eine umfangreiche Stiftung von über 700 Objekten europäischer und nordamerikanischer Provenienz der Angewandten und Bildenden Kunst von Prof. Dr. Richard G. Winkler bereichert. Die Gegenüberstellungen bieten neue Sichtweisen.

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag (Hier geht es zu dem Online Vortrag "Kunst + Design im Dialog") haben Sie die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ausstellungsansicht Kunst + Desings im Dialog, MAKK, Foto: © Detlefschumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Fr. 07.01.
10:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Upcycling-Schmuckwerkstatt

Dein Lieblings-T-Shirt und deine Jeans haben oft schon eine weite Reise hinter sich, bevor du sie anziehen kannst. Und was geschieht, wenn dir deine Klamotten nicht mehr passen oder gefallen? Häufig landen kaum getragene Kleider im Müll oder in der Altkleidersammlung. Dabei kann man noch viele schöne Sachen daraus herstellen. Bist du dabei, wenn wir aus Stoffresten und anderen Materialien coole Ketten und Armbänder basteln?

Die Upcycling-Werkstätten sind Teil der Themenreihe "Rethinking Fashion", die vom LVR gefördert wird.

Foto: Eva Lobstädt

Für: Jugendliche ab 12 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Lobstädt M.A. | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Upcycling | Treffpunkt: Kasse | Material: € 2,00 | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 04.01.2022

Anmeldung
Sa. 08.01.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Schnütgen

Die Heiligen Drei Könige

Triff die Heiligen Drei Könige im Museum Schnütgen! Beim Rundgang durch das Museum wirst du so einigen Königen begegnen. Bestimmt werden sie dir auch verraten, warum sie sich auf die Reise gemacht haben und was sie so alles im Gepäck hatten. Und weil jeder König, der was auf sich hält, eine Krone trägt, werden in der Werkstatt anschließend eigene Kronen gestaltet.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse im Museum. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Bildnachweis: Anbetung der Heiligen Drei Könige vom Hochaltar des Kölner Doms, Köln, um 1310, Musuem Schnütgen, ©RBA

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 06.01.2022

Anmeldung
Sa. 08.01.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Gespiegelte Welten – Traditionelle Muster der Ainu auf Textil

Die Muster der Ainu aus dem Norden Japans sind meist spiegelsymmetrisch und wiederholt angeordnet. Du entwirfst nach Vorbildern der Ainu Muster und bedruckst fertige Textilien wie Taschen, T-Shirts und Ähnliches. Auch stellst du die Farben für den Druck selbst her. Bring daher gerne ein eigenes Textil mit.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Museumsgesellschaft RJM e.V.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Textildruck | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 05.01.2022 | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Mo. 10.01.
17:00 Uhr

Vortrag | Museum für Ostasiatische Kunst

Glück im Überfluss - Online Veranstaltung

Auf chinesischen (Kunst-)Objekten gibt es zahlreiche Abbildungen bestimmter Pflanzen und Tiere, die Wünsche für ein langes, glückliches und erfolgreiches Leben übermitteln. Die verwendeten Dekore wurden über Jahrhunderte tradiert und haben einen Bezug zur chinesischen Sprache oder lassen sich in einem gesellschaftlichen, moralischen oder philosophisch-mythologischen Kontext deuten. In der ca. 50-minütigen Präsentation laden wir Sie zu einer spannenden Reise in die Welt der chinesischen Glücks-Symbolik ein. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen Austausch.

 

Hier geht es zu der Online Veranstaltung "Glück im Überfluss"

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer  Datenschutzerklärung.

Abbildung: Schale, China, Qing-Dynastie, Daoguang-Marke und Periode (1821-1850), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 7
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum