Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: September | Wo: Keine Einschränkung | Was: Lesung | Vortrag | Tagung | Seminar | Für Wen: Keine Einschränkung |

So. 06.09.
11:00 Uhr

Vortrag | Römisch-Germanisches Museum

Edles Spinngerät - nützlich, kostbar und repräsentativ

Vor der Erfindung des Spinnrades wurde Garn ausschließlich mit der Handspindel hergestellt. In römischer Zeit waren überwiegend Frauen dafür zuständig. Wohlhabende Damen verbanden das Notwendige mit dem Angenehmen und benutzten Spinngeräte aus kostbaren Materialien, die ihnen schließlich ins Grab gelegt wurden.

Anstelle einer Führung erhalten Sie im Vortrag Informationen zum Thema und zu Objekten aus der Ausstellung. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, diese in der Ausstellung selbst zu erkunden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A., Dr. Raymund Gottschalk | Treffpunkt: Vortragsaal | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 02.09.2020

Anmeldung
Fr. 18.09.
15:00 - 16:30 Uhr

Seminar | Kölnisches Stadtmuseum

Ich loss mich nit betuppe, dofür bin ich zo schlau!

Mit der Single »Rievkooche-Walzer« begann 1970 die Erfolgsgeschichte der Bläck Fööss. Hervorgegangen aus einer Beat-Band, verknüpften die sechs Musiker erfolgreich Elemente zeitgenössischer Popmusik mit Karnevalsschlagern und sorgten bei ihren Auftritten mit Jeans, langen Haaren, E-Gitarre – und nackten Füßen – für Irritationen in der konservativen Karnevalsgesellschaft. In ihren Liedern porträtieren sie liebevoll die Menschen und die Veedel der Stadt, immer verbunden mit Appellen an Solidarität und Menschlichkeit. Ernste Themen und Protestlieder wechseln sich bis heute mit Tanz-Nummern ab. Schon lange sind die Bläck Fööss zum Markenzeichen und Aushängeschild Kölns und zu einer musikalischen Institution weit über die Stadtgrenzen hinaus geworden.
Bei dieser Veranstaltung steht die einzigartige 50-jährige Geschichte der »Mutter aller kölschen Bands« im Vordergrund.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information.

Abb.: © M. Becker

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: İpek Sirena Krutsch | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 11.09.2020 | Rahmenprogramm zu: „50 JOHR BLÄCK FÖÖSS - Die Jubiläumsausstellung“, 05.05.2020 - 27.09.2020

Anmeldung
So. 20.09.
11:30 Uhr

Vortrag | Römisch-Germanisches Museum

Gekommen, um zu bleiben? Menschen aus aller Welt und ihre Geschichten im römischen Köln

Bereits in der Antike kamen viele Menschen von weit her ins römische Köln, um in der CCAA neue Herausforderungen zu suchen. Einige von ihnen haben ihre Spuren hinterlassen, aus denen sich Biografien rekonstruieren lassen.

Anstelle einer Führung erhalten Sie im Vortrag Informationen zum Thema und zu Objekten aus der Ausstellung. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, diese in der Ausstellung selbst zu erkunden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Rückert M.A. | Treffpunkt: Vortragssaal | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 16.09.2020

Anmeldung
So. 27.09.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum Schnütgen

Kurt - wer möchte schon ein Einhorn sein?

Einhorn-Trend? Voll peinlich, sagt Kurt. Ein nerviger Vogel, eine Prinzessin, die den Prinzen vermöbelt, und Kurt, ein widerwilliges Einhorn, das rosa Glitzersternchen und Pupse mit Rosenduft voll peinlich findet. Wird am Ende Einhorn Kurt die entführte Prinzessin Floh retten, rosa Fell hin oder her?

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Chantal Schreiber/ Illustrationen von Stephan Pricken.  Mit anschließender Führung.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten/ KFA e.V., mit Unterstützung durch den Oettinger Verlag. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Infotheke.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 24.09.2020

Anmeldung
So. 27.09.
16:00 Uhr

Vortrag | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Die Marke Ballett am Rhein. Eine Kommunikationsstrategie für eine Tanzcompagnie

Vortrag von Nina Neusitzer, Geschäfts­füh­re­rin der Desi­gnagen­tur Mark­wald Neu­sit­zer Iden­ti­ty.

Online-Ticket erforderlich: https://www.sk-kultur.de/ticketing-reizend-tanz-in-der-werbung

Für: Erwachsene | Von: SK-Stiftung Kultur | Treffpunkt: Im Mediapark 7 (3. OG), Kasse | Preis: € 6,50 | ermäßigt: € 4,00 | Ohne Ausstellungsbesuch: 5,50 €; erm. 3,00 €

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum