Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: November | Wo: Keine Einschränkung | Was: Kurs | Lesung | Vortrag | kunst:dialoge | Für Wen: Keine Einschränkung |

So. 25.10.
16:00 - 17:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Architektur und Design als dialogischer Prozess

Angewandtes Lernen: Die Vision für mehr Praxisbezug und kollektives gesellschaftliches Handeln ist Ausgangspunkt für das gemeinsame Engagement in DesignBuild Projekten in der akademischen Ausbildung von Architekt*innen und Innenarchitekt*innen. Diese nachhaltigen Praxis-Projekte verbinden Lehre, experimentelle Forschung und das handwerkliche Machen. Studierende der RWTH Aachen und der Peter Behrens School of Arts setzen gemeinsam mit anderen Hochschulen, deutschen Handwerksauszubildenden und Berufsschüler*innen verschiedenste Bildungs- und Kulturprojekte um. Diese Methodik hat eine neue Studien- und Forschungstypologie entwickelt: Im Rahmen des Studiums lernen Bachelor- und Masterstudierende, ihre Ideen 1:1 eigenverantwortlich umzusetzen - von der ersten Skizze bis zur Schlüsselübergabe, mit allem was dazu gehört.

Eintritt 3€, frei für Studierende und Overstolzen. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz. Max. 50 Teilnehmer.

Foto: © Wieland Gleich Archigraphy: Experimentelle Lehmdämmelemente, Guga S´Thebe Theatre

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Mit: Prof. Dipl. Ing. Judith Reitz, Bernadette Heiermann | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 3,00

Ab Di. 27.10.
14:30 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (8 Termine), 27.10.-15.12., 14:30-17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig btrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Maximal nehmen 9 Personen an diesem Kurs teil.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malen mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 120,00 | ermäßigt: € 70,00 | Material: € 16,00 | Anmeldung bis: 22.10.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Ab Di. 27.10.
17:30 - 20:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (8 Termine), 27.10.-15.12., 17:30-20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig btrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Maximal nehmen 9 Personen an diesem Kurs teil.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 120,00 | ermäßigt: € 70,00 | Material: € 16,00 | Anmeldung bis: 22.10.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 28.10.
18:30 Uhr

Vortrag | Käthe Kollwitz Museum

Nur ›Rüschen und Flitterkram‹?

Die hedonistische Welt des Pariser Art Déco in den ›Goldenen 1920er Jahren‹

Das Art Déco ist – auch thematisch – eleganter und lebensbejahender Ausdruck der ›Goldenen Zwanziger‹, Verkörperung einer begeisterten und begeisternden Aufbruchstimmung. Seine luxuriöse Ausrichtung zeigt sich unverhohlen in den kostbaren Materialien seiner Preziosen – vom Wolkenkratzer über das Filmset, das neue Automobil bis zum Diamantring. Jazz, Revue und Film treten stilistisch ebenso als Gesamtkunstwerke hervor wie die Haute Couture mit ihren Begleiterscheinungen wie Modehäuser, Markenparfüms und Katalogen. Ekaterini Kepetzis setzt in ihrem Vortrag Schlaglichter und nimmt insbesondere das Paris zwischen den Weltkriegen als schillernde, fiebrig-moderne Metropole in den Blick.

Zur Person: Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis war Akademische Oberrätin am Kunsthistorischen Institut der Universität zu Köln und lehrt seit Oktober 2019 Kunstgeschichte und Kunstvermittlung an der Universität Koblenz Landau in Landau.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung und Tickets unter Tel. 0221 / 227-2602 oder museum@kollwitz.de

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Mit: Prof. Dr. Ekaterini Kepetzis | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 8,00 | ermäßigt: € 5,00 | inkl. Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

Ab Sa. 31.10.
13:00 - 16:00 Uhr

kunst:dialoge | Museum Ludwig

Kunst:Dialoge in der Sonderausstellung Russische Avantgarde im Museum Ludwig

Während der Ausstellung Russische Avantgarde im Museum Ludwig - Orig­i­nal und Fälschung
Fra­gen, Un­ter­suchun­gen, Erk­lärun­gen, stehen unsere Kunstvermittler*innen der Kunst:Dialoge Samstags von 13–16 Uhr in der Ausstellung und freuen sich auf Ihre Fragen zur Kunst.

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Treffpunkt: In der Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung“, 26.09.2020 - 03.01.2021

Alle Termine anzeigen
Sa. 31.10.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Collagen-Alarm

Collage spielt eine große Rolle im Kunstmuseum: mit ihr lassen sich fantastische und verrückte Welten erschaffen. Du siehst dir Werke an, in denen die Technik unterschiedlich eingesetzt wird. In der Werkstatt gestaltest du dann deine eigene verrückte Collage.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Collagieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 29.10.2020

Anmeldung
So. 01.11.
11:30 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Sumi-e – Tuschmalerei in der Tradition des Zen

Sumi-e ist eine Form der japanischen Tuschmalerei, die eng mit dem Zen-Buddhismus verbunden ist. Fokussierung und die Konzentration auf das Wesentliche eines Themas sind von großer Bedeutung. So entsteht aus dem Schritt für Schritt angeleiteten Zusammenspiel von schwarzer Tusche, Wasser, Pinsel und Papier ein lebendiges Bild der „Vier Edlen“: Bambus, Orchidee, Pflaumenblüte und Bambus. Jeder Kurs widmet sich dem Malen einer Pflanze.

Der Kurs ist für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. Die Teilnahmeplätze sind aktuell auf 5 beschränkt. Bitte denken Sie daran, Ihren Mund-und Nasenschutz sowie einen Pausensnack mitzubringen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Loelgen | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 31,50 | ermäßigt: € 21,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 27.10.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum