Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Die nächste 7 Tage | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Fr. 18.06.
16:00 - 18:00 Uhr

Gespräch | Museum für Angewandte Kunst Köln

Hélène Binet. Das Echo von Träumen - Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag

Anlässlich des 100. Geburtstags Gottfried Böhms hat das MAKK die international rennomierte Schweizer Fotokünstlerin Hélène Binet eingeladen, ausgewählte Kirchenbauten des Kölner Architekten zu "porträtieren". Den exklusiv für die Ausstellung geschaffenen Fotografien Binets werden Zeichnungen von Gottfried Böhm gegenübergestellt.

In der Ausstellung stehen Kunstexpert*innen bereit, die sich auf all Ihre Fragen freuen.
Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

© Hélène Binet, Courtesy Ammann Gallery Cologne

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. , Mareike Fänger M. A. | Treffpunkt: Sonderausstellung | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Hélène Binet – Das Echo von Träumen. Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag“, 23.10.2020 - 27.06.2021

Alle Termine anzeigen
Fr. 18.06.
17:00 - 18:30 Uhr

Vortrag | NS-Dokumentationszentrum

Digitaltag 2021: Die Zukunft der Erinnerung? – Erinnerungskultur in der virtuellen Welt am Beispiel des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln

360-Grad-Rundgänge, virtuelle Führungen, online-Seminare und Zeitzeug:innenportale – Die Gedenkstätten und Museen als Teil der Erinnerungskultur reagieren nicht erst seit der Corona-Pandemie auf die Herausforderungen der digitalen Welt. Doch was ist sinnvoll, was hat Mehr- und Eigenwert gegenüber der Authentizität des Analogen? Am Beispiel des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln (NS-DOK) stellt Dr. Dirk Lukaßen die verschiedenen digitalen Angebote des Hauses vor und diskutiert mit Ihnen die Frage, welche Bedeutung und Auswirkungen digitale Formate für die „Zukunft der Erinnerung“ haben.

Die Teilnehmer*innenzahl der Veranstaltung ist begrenzt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink mit allen weiteren Informationen per Mail.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Dirk Lukaßen | Treffpunkt: Videoplattform BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 11.06.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Fr. 18.06.
19:00 Uhr

Eröffnung | Museum Ludwig

Eröffnung

"Vor Ort: Fo­to­geschicht­en zur Mi­gra­tion"

Am 18.06.2021 Digitale Eröffnung der Ausstellung auf Instagram

Fo­to­gra­fien von Köln und weit­eren Städten des Rhein­lands zwischen 1955 und 1989 machen den steti­gen Wan­del durch die Be­woh­n­er*in­nen sicht­bar.

Das Auss­tel­lungspro­jekt ist eine Ko­op­er­a­tion mit DO­MiD – Doku­men­ta­tion­szen­trum und Mu­se­um über die Mi­gra­tion in Deutsch­land e. V. Ku­ra­torische Be­r­a­tung durch Manuel Go­gos und Au­ro­ra Ro­donò.

Ku­ra­torin­nen: Ela Kaçel (Ar­chitek­turhis­torik­erin und Gastku­ra­torin) und Bar­bara En­gel­bach (Ku­ra­torin)

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Vor Ort: Fotogeschichten zur Migration“, 19.06.2021 - 03.10.2021

Fr. 18.06.
19:00 - 20:00 Uhr

Vortrag | Museum Schnütgen

Auf digitaler Stippvisite im Mittelalter

Könige, Burgfräuleins und Ritter – von wegen! Das Mittelalter war durchaus vielfältiger. Sehr eindrücklich zeigt dies die Kunst jener Zeit. Gemeinsam besuchen wir das Kölner Museum Schnütgen virtuell im 360°-Rundgang. Dort können Sie ein echtes Kölsches Mädchen und ein über 500 Jahre altes Einhorn treffen. Und weil Vielfalt auch Vielfalt der Interessen meint, ist die Führung partizipativ angelegt. Zu Beginn können Sie digital abstimmen, welche drei Exponate wir uns genauer ansehen wollen.

Über diesen Link: Auf digitaler Stippvisite im Mittalter könnne Sie kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Der digitale Veranstaltungsraum ist für Sie 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. Bitte nutzen Sie diese Zeit bei Bedarf für einen Techniktest. Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Nummer: 0221/22131370

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.stadt-koeln.de/koelndigital-2021/Die Aktion ist Teil von #koelndigital.

Für: Alle | Von: Museum Schnütgen | Mit: Kim Mildebrath und Christina Clever-Kümper | Teilnahme: kostenlos

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum