Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Die nächste 7 Tage | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Alle |

Sa. 27.11.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Einführung in die Kunst der Ölmalerei

In diesem zweitägigen Wochenend-Kurs geht es um die Entdeckung der Ölmalerei mit altmeisterlichen Techniken. Anhand von selbst inszenierten Stillleben werden allgemeine Aspekte wie Farbton, Helligkeit und Sättigung erprobt - dies im Hinblick auf die spezifischen Eigenschaften der Ölfarbe, welche nicht umsonst den Beinahmen "Königin der Farben" trägt. Zwischen jeweils zwei Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Foto: Michael Weiß nach einem Stillleben von Michael Weiß.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Weiß, Museumsdienst Köln | Reihe: Atelier | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 22.11.2021 | Rahmenprogramm zu: „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“, 08.10.2021 - 13.02.2022

Alle Termine anzeigen
Sa. 27.11.
15:00 - 17:00 Uhr

kunst:dialoge | Museum Ludwig

Kunst:Dialoge in der Sonderausstellung Der geteilte Picasso

Während der Ausstellung Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR, stehen unsere Kunstvermittler*innen der Kunst:Dialoge Samstags von 15 – 17 Uhr in der Ausstellung und freuen sich auf Ihre Fragen zur Kunst.

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Treffpunkt: In der Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Der geteilte Picasso“, 25.09.2021 - 30.01.2022

Alle Termine anzeigen
So. 28.11.
15:00 - 17:00 Uhr

Mitmachen | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Akademisches Zeichnen: Zugeschaut und mitgemacht!

Entdecken Sie die inszenierte Ateliersituation in der Ausstellung: Schauen Sie dem Künstler beim Zeichnen über die Schulter und erhalten Einblicke in den künstlerischen Prozess. Anschließend sind Sie eingeladen, unter Anleitung selbst an der Staffelei zeichnerisch aktiv zu werden.

Blick in das Atelier der Ausstellung. Foto: Stephanie Sonntag

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Atelier | Treffpunkt: Atelier in der Ausstellung | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“, 08.10.2021 - 13.02.2022

Alle Termine anzeigen
So. 28.11.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Maria Lassnig. Die Sammlung Klewan

Maria Lassnig (1919–2014) gilt als eine der wichtigsten Malerinnen der Gegenwart. In ihren schonungslosen und zugleich humorvollen »Körperbewusstsseinsbildern« reflektiert sie sich Zeit ihres Lebens selbst.

Die öffentliche Führung nimmt die Highlights der Ausstellung in den Fokus, die nahezu alle ihre Schaffensphasen beleuchten und die den Weg der Maria Lassnig von der Außenseiterin der Kunstszene zur Ausnahmekünstlerin von internationalem Renommee nachvollziehen lassen.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Käthe Kollwitz Museum Köln über unsere aktuellen Corona-Schutzbedingungen.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Maria Lassnig“, 01.10.2021 - 09.01.2022

Alle Termine anzeigen
So. 28.11.
18:00 Uhr

Vortrag | Museumsdienst Köln

Die Weihnachtsgeschichte im Spiegel der Kölnischen Kunst – Online Vortrag

"Ehre für Jott em Himmel! Un op d`r Äd Fridde für die Minsche, die Jott leev hätt!“ Die Kölner hatten schon immer ein enges Verhältnis zur Weihnachtsgeschichte – und das nicht erst, seitdem man die sterblichen Überreste der Drei Heiligen Könige im Kölner Dom aufbewahrte. Schon früh häufen sich in der Kölner Malerei die Darstellungen des Kindes in der Krippe, der Hirten auf dem Felde und des Zugs der Magier; oft werden wie nebenbei Eigenheiten des spätmittelalterlichen Alltags geschildert – und die Weihnachtsthemen werden besonders liebevoll mit Einzelheiten ausgeschmückt. Gemälde des Wallraf-Richartz-Museums bebildern und erhellen die Geschichte ebenso wie Skulpturen und Schnitzaltäre des Kölner Schnütgen-Museum. Eine Unzahl von Objekten des Museums für Angewandte Kunst sind mit weihnachtlichen Motiven verziert – vom Renaissance-Ofen bis hin zum Christbaumschmuck, der ab dem 19. Jahrhundert eruptiv in Deutschen Stuben erschien. 

Eine virtuelle Reise in drei Museen wird Ihnen die Geschichte, ihre kulturellen Hintergründe und das Brauchtum um die Kunstwerke herum erläutern. 

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Nehmen Sie deshalb mit Mikrofon teil: Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Hier geht es zum Vortrag "Die Weihnachtsgeschichte im Spiegel der Kölnischen Kunst – Online Vortrag" 

 

 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. 

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Foto: Gerard van Honthorst, Anbetung der Hirten. Rheinisches Bildarchiv Köln

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Till Busse, Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Mi. 01.12.
18:30 Uhr

Vortrag | Käthe Kollwitz Museum

»In sich hinein spüren«. Die Bildwelten der Maria Lassnig

Vortrag von Christiane Lange, Direktorin Staatsgalerie Stuttgart
Maria Lassnig (1919–2014), die Ausnahmekünstlerin, widersetzt sich zeitlebens allen Strömungen. Bereits 1948, als junge Absolventin der Wiener Kunstakademie, kommt ihr – so die Anekdote – in einer Wiener Trambahn die Idee, ihre Körpergefühle zu malen. »Body-awareness-paintings«. Dieser treffende Ausdruck, den sie während ihrer New Yorker Jahre 1968–1980 erfindet, begleitet ihr Schaffen ein Leben lang. Mit Bleistift oder Aquarell auf Papier, als Druckgraphik oder auf überlebensgroßen Leinwänden malt sie in kräftigen Farben ihre Körperempfindungen – Bilder, die sich dem Betrachter nicht sofort erschließen, wenn es um die Verschmelzung mit Tieren geht, wenn sich die Künstlerin als Sessel spürt oder eins wird mit prothesenhaften Apparaten.

Christiane Lange, gibt in ihrem Vortrag einen Einblick in die Biographie der Künstlerin und stellt in ausgewählten Werken die Bildwelten der Maria Lassnig – einer »Hirnforscherin der Malerei«, so die Kunsthistorikerin – aus einem Schaffenszeitraum von über 70 Jahren vor.

Zur Person: Prof. Dr. Christiane Lange ist Direktorin der Staatsgalerie Stuttgart, Honorarprofessorin der Akademie der Bildenden Künste München und gemeinsam mit dem Sammler Helmut Klewan Mitinitiatorin der Ausstellung im Käthe Kollwitz Museum Köln.

Mehr dazu: www.kollwitz.de/talk-im-forum 
Anmeldung unter 0221 227-2899 oder museum@kollwitz.de 

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 9,00 | ermäßigt: € 6,00 | inkl. Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Maria Lassnig“, 01.10.2021 - 09.01.2022

Do. 02.12.
17:00 - 20:00 Uhr

Mitmachen | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Akademisches Zeichnen: Zugeschaut und mitgemacht!

Entdecken Sie die inszenierte Ateliersituation in der Ausstellung: Schauen Sie dem Künstler beim Zeichnen über die Schulter und erhalten Einblicke in den künstlerischen Prozess. Anschließend sind Sie eingeladen, unter Anleitung selbst an der Staffelei zeichnerisch aktiv zu werden. 

Benoît Louis Prévost nach einer Zeichnung von Charles Nicolas Cochin d. J., École de Dessin, 1751, Kupferstich aus Denis Diderots und Jean-Baptiste d’Alemberts, Encyclopédie, ou Dictionnaire des sciences, des arts et des métiers, Band III, 1763, Tafel I, Bibliothèque nationale de France.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Michael Weiss | Reihe: Atelier | Treffpunkt: Sonderausstellung, 3. OG, Akademiesaal | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“, 08.10.2021 - 13.02.2022

Alle Termine anzeigen
Do. 02.12.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Maria Lassnig. Die Sammlung Klewan

Maria Lassnig (1919–2014) gilt als eine der wichtigsten Malerinnen der Gegenwart. In ihren schonungslosen und zugleich humorvollen »Körperbewusstsseinsbildern« reflektiert sie sich Zeit ihres Lebens selbst.

Die öffentliche Führung nimmt die Highlights der Ausstellung in den Fokus, die nahezu alle ihre Schaffensphasen beleuchten und die den Weg der Maria Lassnig von der Außenseiterin der Kunstszene zur Ausnahmekünstlerin von internationalem Renommee nachvollziehen lassen.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Käthe Kollwitz Museum Köln über unsere aktuellen Corona-Schutzbedingungen.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Maria Lassnig“, 01.10.2021 - 09.01.2022

Alle Termine anzeigen
Do. 02.12.
19:00 - 19:30 Uhr

Langer Donnerstag | Käthe Kollwitz Museum

Snapshot: Maria Lassnig

Am ersten Donnerstag im Monat - dem langen Donnerstag - haben wir für Sie bis 20 Uhr geöffnet! Dann laden wir Sie ein zum Snapshot: Konzentriert in 30 Minuten bietet eine Kurzführung zum Feierabend einen Schnappschuss der jeweils aktuellen Ausstellung. Heute: Maria Lassnig. 

Maria Lassnig (1919–2014) gilt als eine der wichtigsten Malerinnen der Gegenwart. In ihren schonungslosen und zugleich humorvollen »Körperbewusstsseinsbildern« reflektiert sie sich Zeit ihres Lebens selbst. Statt eines Rundumblicks fokussieren wir uns auf einen Aspekt der Schau und tauchen intensiv ein in faszinierende Bildwelten. 

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Käthe Kollwitz Museum Köln über unsere aktuellen Corona-Schutzbedingungen

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Maria Lassnig“, 01.10.2021 - 09.01.2022

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum