Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Rheinisches Bildarchiv | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Erwachsene |

So. 31.05.
13:30 Uhr

Führung | Rheinisches Bildarchiv

Der Weg des Bildes - Führung durch das Rheinische Bildarchiv

Das Rheinische Bildarchiv ist eines der großen öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland und bietet eine umfangreiche Grundlage für Forschung und Wissenschaft wie auch kommerzielle Bildverwerter und private Nutzer. Seine FotoMedienWerkstatt ist der Dienstleister der Stadt Köln für anspruchsvolle fotografische Sachaufnahmen von Kunst in Köln. Die Führung bietet einen Einblick in die Geschichte des Rheinischen Bildarchivs und den Weg des Bildes durch die verschiedenen Abteilungen vom Fotografieren über seine wissenschaftliche Dokumentation, Konservierung oder Restaurierung bis hin zur analogen oder digitalen Bereitstellung.

Gleichzeitig gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Artist Meets Archive Residency Programms der Internationalen Photoszene Köln, in dessen Rahmen das Rheinische Bildarchiv den Fotografen und Konzeptkünstler Philipp Goldbach eingeladen hat, sich dem Umzug und der dadurch ausgelösten Veränderung zu widmen und zentrale Handlungsabläufe und Konsequenzen des Migrationsprozesses des Archivs zu visualisieren. Im Anschluss kann die Galerie Mirko Mayer fußläufig erreicht werden, um an einer Führung durch die Artist Meets Archive Gruppenausstellung Introducing! teilzunehmen (siehe separate Ankündigung).

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter rba@stadt-koeln.de

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Crowley M.A. | Treffpunkt: Rheinisches Bildarchiv, Kattenbug 18-24 | Teilnahme: kostenlos

So. 31.05.
15:00 Uhr

Führung | Rheinisches Bildarchiv

Führung durch die Artist Meets Archive: Introducing! Gruppenausstellung

Die Ausstellung zeigt während des Photoszene-Festivals fotografische Arbeiten der aktuellen Artist Meets Archive-Künstler des Residency Programms, darunter Arbeiten von Philipp Goldbach, der im Rheinischen Bildarchiv Köln arbeiten wird, von Yasmine Eid-Sabbagh (Historisches Fotoarchiv im Rautenstrauch-Joest-Museum), von Joan Fontcuberta (Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum), von Anna Orłowska (Deutsches Tanzarchiv) und von Rosângela Rennó (Rheinisch Westfälisches-Wirtschaftsarchiv). Die Führung kann im Anschluss an die Führung im Rheinischen Bildarchiv (siehe separate Ankündigung) besucht werden.

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter anmeldung@photoszene.de

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Inga Schneider, Kuratorin | Treffpunkt: Galerie Mirko Mayer, Erftstr. 29, 50672 Köln | Teilnahme: kostenlos

Mi. 10.06.
17:00 Uhr

Führung | Rheinisches Bildarchiv

Chargesheimer und der Jazz – Führung durch die Ausstellung im Stadtgarten

Am 5. Juni 2020 wäre Kurt Edelhagen 100 Jahre alt geworden. Er war nicht nur einer der bedeutendsten westdeutschen Jazz-Orchesterleiter der 1950er- und 1960er-Jahre, sondern auch einer der wichtigsten Wegbereiter des Jazz. Er gestaltete das (jazz-)kulturelle Erbe Kölns maßgeblich mit. Die Ausstellung „Chargesheimer und der Jazz“ mit Fotografien des Kölner Fotografen (1924-1971) ist Teil des Programms im Stadtgarten, das zu Ehren von Kurt Edelhagen stattfindet. Dass Chargesheimer in den 1950er- und 1960er Jahren auch dem Jazz offenstand, ist ein wenig in Vergessenheit geraten. Dabei entstanden Fotografien von bekannten Jazz-Größen wie Chet Baker, Ella Fitzgerald, Louis Armstrong, Caterina Valente, ebenso wie von Kurt Edelhagen und Orchester.

Ausstellungspartner ist das Rheinische Bildarchiv Köln (RBA), eines der großen öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland. Nach der Führung kann im Konzertsaal des Stadtgarten um 20 Uhr das Konzert MUSAÏQ – Internationaler Chor Köln & d'acCHORd besucht werden (Eintritt frei).

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter rba@stadt-koeln.de

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Horst Peter Koll, Kurator, Jennifer Crowley, M.A. | Treffpunkt: Kasse Stadtgarten, Venloer Str. 40, 50627 Köln | Teilnahme: kostenlos

Mi. 19.08.
16:30 Uhr

Führung | Rheinisches Bildarchiv

Zum 181. Geburtstag der Fotografie - Führung durch das Rheinische Bildarchiv

Das Rheinische Bildarchiv ist eines der großen öffentlichen kunsthistorischen Bildarchive in Deutschland und bietet eine umfangreiche Grundlage für Forschung und Wissenschaft wie auch kommerzielle Bildverwerter und private Nutzer. Seine FotoMedienWerkstatt ist der Dienstleister der Stadt Köln für anspruchsvolle fotografische Sachaufnahmen von Kunst in Köln. Anlässlich des 181. Geburtstags der Fotografie bietet die Führung einen Einblick in die Arbeit des Rheinischen Bildarchivs, seine Geschichte und Aufgaben, in denen sich auch die Geschichte der Fotografie und ihrer Archivierung widerspiegelt.

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter rba@stadt-koeln.de

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Jennifer Crowley M.A. | Treffpunkt: Kasse Kölnisches Stadtmuseum | Preis: € 4,50

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum