Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Museum für Ostasiatische Kunst | Museum für Angewandte Kunst Köln | Historisches Archiv der Stadt Köln | Was: Konzert | Kurs | Event | Langer Donnerstag | Seminar | Performance | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 2
vor
Do. 05.03.
18:00 - 20:30 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Glas-Upcycling

Nachhaltigkeit in das eigene Leben zu bringen, gewinnt für viele immer mehr an Bedeutung. Mit unserem Glas-Upcycling Kurs gelingt das auf kreative Weise. Eine mitgebrachte Altglasflasche wird mit einfachen Mitteln zum Trinkglas, zum Windlicht oder zur Vase abgesprengt und dann nach Belieben bearbeitet oder bemalt.

C. Fehrenbach, Copyright: Museumsdienst Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach M. A., Glasmalerin | Reihe: MAKKfuture | Technik: Glas schneiden, Malen, Gravieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 7,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 29.02.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 07.03.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)

Sie erkunden, wie aus dem Zusammenspiel von Tusche, Wasser und Papier chinesische Landschaften entstehen. Hierbei bringen Sie mit dem Pinsel Ihre eigenen Interpretationen zu Landschaftsthemen auf das Papier und lernen dabei die Grundsätze der Tuschmalerei kennen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 02.03.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
Sa. 07.03.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Aus Müll mach mehr!

Designen statt entsorgen! Mit Upcycling setzt man ein Zeichen gegen die Verschwendung von begrenzten Ressourcen. Wie viel Spaß es macht aus Kaffeekapseln, Fahrradschläuchen und PET-Flaschen Schmuck herzustellen, siehst du hier. Ob Ohrringe, Armband, Anhänger oder Kette,- werde Schmuck-Designer! Und falls du keinen Schmuck trägst: wie wäre es mit bunten Kühlschrankmagneten aus Kronkorken?

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini M. A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Basteln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 05.03.2020

Anmeldung
Sa. 28.03.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Hanami - Rund um das japanische Kirschblütenfest

Das Kirschblütenfest ist eines der bekanntesten Feste Japans, das alljährlich mit der Familie und Freunden gefeiert wird und den Frühling begrüßt. Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung der Kirschblüte (sakura) in der japanischen Kultur und basteln Frühlings-Deko in Origami-Technik.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis-Club Köln.

Bitte einen Zweig mitbringen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Lobstädt M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Bastelen, Origami | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 26.03.2020

Anmeldung
Di. 07.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Weißes Gold

Wusstest du schon, dass Porzellan - eine geniale Erfindung aus China - früher »Weißes Gold« genannt und in Europa zu Höchstpreisen verkauft wurde? Beim Gang durch die Ausstellung erfährst du mehr über das wertvolle Material und kannst besonders schöne und wertvolle Objekte anschauen. Inspiriert von den chinesischen Mustern und Motiven gestaltest du deinen eigenen Porzellanteller.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach M.A. | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Porzellanmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 3,00 | Anmeldung bis: 05.04.2020

Anmeldung
Ab Di. 14.04.
11:30 - 13:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo für KIDS

Di 14.04.-Fr 17.04., jeweils 11:30-13:00

Aus Japan stammt Kumihimo - eine besondere Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden. Sie ist einfach zu erlernen, und es entstehen wunderschöne Seidenbänder, aus denen du hübsche Ketten, Armbänder oder Schlüsselanhänger herstellen kannst.

Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international anerkannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt die Kurse seit vielen Jahren durch. 

Material nach Verbrauch.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Flechten mit Seidenschnüren | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 21,00 | Material nach Verbrauch | Anmeldung bis: 10.04.2020

Anmeldung
Mi. 15.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wir bauen ein Windlicht

Bald kommt der Sommer und ihr werdet auch abends wieder viel Zeit im Freien verbringen. Zu diesem Anlass baut ihr mal ganz andere Windlichter. Bei Hans Kotter findet ihr tolle Ideen. Das Licht erobert auf seltsamen Wegen farbenfroh die Welt. Mit Prickelnadeln, bunten Strohhalmen, farbigem Transparentpapier und Silberfolie schafft ihr das auch!

Hans Kotter, Big Bang…interruption, 2013, Material: Plexiglas, Holz, Metall, Spiegel, Glasstäbe, LED’s weiß, 153x190x86cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach M. A. | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Basteln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 13.04.2020 | Rahmenprogramm zu: „Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum“, 11.03.2020 - 26.04.2020

Anmeldung
Ab Di. 21.04.
17:45 - 19:45 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo II

Di-Fr/Do (8 Termine), 21.04.-30.04., 17:45-19:45; Sa, 25.04., 16:00-18:00

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde zunächst nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo, das mithilfe eines speziellen Flechthockers praktiziert wird, allseits großer Beliebtheit. Durch die rhythmischen, fast meditativen Bewegungen und das Zusammenspiel der kostbaren Seidenfäden entstehen Textilkunstwerke in leuchtenden Farben, deren Verwendung heute keine Grenzen gesetzt sind.

Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international anerkannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt die Kurse in Köln seit 40 Jahren mit großem Erfolg durch. 

Bitte bringen Sie Socken und, falls vorhanden, Ihren Kumihimo-Ausweis mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 157,00 | ermäßigt: € 117,00 | Anmeldung bis: 16.04.2020

Anmeldung
Sa. 25.04.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wir bauen ein Windlicht

Bald kommt der Sommer und ihr werdet auch abends wieder viel Zeit im Freien verbringen. Zu diesem Anlass baut ihr mal ganz andere Windlichter. Bei Hans Kotter findet ihr tolle Ideen. Das Licht erobert auf seltsamen Wegen farbenfroh die Welt. Mit Prickelnadeln, bunten Strohhalmen, farbigem Transparentpapier und Silberfolie schafft ihr das auch!

Hans Kotter, Big Bang…interruption, 2013, Material: Plexiglas, Holz, Metall, Spiegel, Glasstäbe, LED’s weiß, 153x190x86cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach M. A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Basteln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 23.04.2020 | Rahmenprogramm zu: „Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum“, 11.03.2020 - 26.04.2020

Anmeldung
Ab Sa. 25.04.
14:30 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Sho - Wochenendkurs

Sa, 25.04. und So, 26.04.,14:30-17:00

Mit dem Pinsel geschriebene Schriftzeichen vermitteln in Ostasien weitaus mehr als nur Inhalt. Kalligraphie gilt als Spiegel des Inneren und wird noch immer als Fundament der Kunst betrachtet. Im Workshop werden Sie der Schönheit und Faszination, die von den Schriftzeichen ausgeht, nachspüren.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ursula Werner | Technik: Pinselschrift | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 20.04.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Do. 30.04.
14:30 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kunst zum Klingen bringen

Die Begegnung mit einem Kunstwerk kann beim Betrachter eine ganz persönliche Resonanz hervorrufen. Diese häufig unbewusste Wahrnehmung werden Sie zunächst aufspüren, um sie schließlich hörbar werden zu lassen. Dazu erschließen Sie ein bestimmtes Werk der Sammlung auf bildlich-kreative Weise. Die Erfahrungen werden anschließend in Töne, Harmonien, Melodien und Rhythmen umgesetzt. Gemeinsam schaffen Sie so ein einmaliges Klangkunstwerk.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann, Melanie Eberhardt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 25.04.2020

Anmeldung
Sa. 02.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Tag der Kinder in Japan

Bunte Karpfenfahnen (Koi-Nobori), die in Japan vor den Häusern an Bambusstangen im Wind flattern, zeigen, dass der Tag der Kinder (Kodomo no hi) gefeiert wird. Heute erfährst du alles rund um das besondere Fest, das früher nur für Jungen galt. Ob Mädchen oder Junge, heute bastelst du deine Karpfenfahne in der Werkstatt. Wo wirst du sie zu Hause aufhängen?

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Lobstädt M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Basteln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 30.04.2020

Anmeldung
Ab Di. 05.05.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo I

Di-Fr (8 Termine), 05.05.-15.05., 15.00-17:00

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde zunächst nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo, das mithilfe eines speziellen Flechthockers praktiziert wird, allseits großer Beliebtheit. Durch die rhythmischen, fast meditativen Bewegungen und das Zusammenspiel der kostbaren Seidenfäden entstehen Textilkunstwerke in leuchtenden Farben, deren Verwendung heute keine Grenzen gesetzt sind.

Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international bekannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt die Kurse in Köln seit 40 Jahren mit großem Erfolg durch.

 

Bitte bringen Sie Socken und, falls vorhanden, Ihren Kumihimo-Ausweis mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 128,00 | ermäßigt: € 88,00 | Anmeldung bis: 30.04.2019

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Ab Mi. 06.05.
17:45 - 19:45 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Kumihimo III

Mi-Sa/Di-Fr (8 Termine), 06.05.-15.05., 17:45-19:45; Sa, 09.05., 15-17:00

Die altjapanische Flechtkunst mit farbigen Seidenfäden wurde zunächst nur von Mönchen ausgeübt. Heute erfreut sich Kumihimo, das mithilfe eines speziellen Flechthockers praktiziert wird, allseits großer Beliebtheit. Durch die rhythmischen, fast meditativen Bewegungen und das Zusammenspiel der kostbaren Seidenfäden entstehen Textilkunstwerke in leuchtenden Farben, deren Verwendung heute keine Grenzen gesetzt sind.

Hôkô Tokoro aus Ogaki ist eine international bekannte Kumihimo-Meisterin aus Japan und führt die Kurse in Köln seit 40 Jahren mit großem Erfolg durch.

Bitte bringen Sie Socken und, falls vorhanden, Ihren Kumihimo-Ausweis mit.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hôkô Tokoro | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 157,00 | ermäßigt: € 117,00 | Anmeldung bis: 01.05.2020

Anmeldung
Fr. 08.05.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Qigong meets Art

Die langsamen und fließenden Bewegungen des Qigong sind seit über zwei Jahrtausenden wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin. Im Tagesseminar wechseln die praktischen Übungen des Qigong Yangsheng, nach dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui, ab mit Betrachtungen zur chinesischen Kunst- und Kulturgeschichte in den Ausstellungsräumen des Museums.
Der Kurs ist für Anfänger*innen geeignet. Die praktischen Übungen werden bei geeigneter Witterung draußen stattfinden. Bitte geeignete Kleidung mitbringen. 

In Kooperation mit Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.

Für: Erwachsene | Von: Museum für Ostasiatische Kunst | Mit: Martha Bank, Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 30,00 | ermäßigt: € 17,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 03.05.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 10.05.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Kalligraphie (shufa)

Die chinesische Kalligraphie, die sich über Jahrhunderte hinweg in verschiedenen Stilrichtungen entwickelt hat, steht in einem engen Zusammenhang mit der chinesischen Tuschmalerei. Kalligraphie beinhaltet nicht nur die Kunst des Schönschreibens, sondern fördert Disziplin, Ausdauer und innere Ruhe. Der Kurs bietet eine Einführung in die Regelschrift (kaishu), die Sie von den Grundstrichen bis zum vollständigen Schriftzeichen erlernen. Sie bringen Sinnsprüche, Kurzgedichte und Namen zu Papier.
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lili Yuan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 05.05.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 30.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Völlig losgelöst!

Wir reisen zurück zum Beginn des Weltraumzeitalters: die erste bemannte Raumfahrt oder der erste Schritt auf dem Mond haben die Fantasien der Menschen extrem beflügelt. Einrichten wollte man sich natürlich auch völlig neu und viele Möbel und Geräte sahen so aus, als ob sie eigentlich für Astronauten, Raumschiffe oder Space Shuttles gemacht waren. Du lässt dich von dieser Zeitreise »Zurück in die Zukunft« im wahrsten Sinne des Wortes beflügeln und schaffst dein Raumschiff aus Recycle-Material.

Eero Aarnio, Sitzkugel Ball Chair, 1963-65, (Foto: © Sascha Fuis)

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 28.05.2020

Anmeldung
Sa. 20.06.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Ausflug nach Mandala

Wir begeben uns auf die Spuren der abenteuerlichen Reise von Jim Knopf und Lukas ins Fantasie-Land Mandala. Die Menschen in Mandala tragen besondere Kleidung, essen bestimmte Speisen und verwenden eine spezielle Schrift. Im Museum gibt es viele Objekte, die den Dingen in Mandala ähneln. Du erfährst, woher sie ursprünglich kommen und wofür sie verwendet wurden. Aus Papier faltest du Figuren von Prinzessin Li Si und Co.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anna Sellmann M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Basteln, Origami | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 18.06.2020

Anmeldung
So. 21.06.
12:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Teezeremonie

Die Vielfalt des chinesischen Tees mit allen Sinnen erfahren: Nach einer Einführung in die Geschichte und Herstellung des Tees in China und einem Rundgang durch die Ausstellung, verkosten Sie verschiedene Teesorten und genießen dazu passende Snacks. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Claudia Grötzebach M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 | ermäßigt: € 18,00 | Material: € 8,00 | Anmeldung bis: 16.06.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 25.06.
14:30 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Achtsames Sehen und ostasiatische Kunst

In unserem von digitalen Medien geprägten Alltag werden unsere Augen meist einseitig genutzt und überstrapaziert. Dies hat Auswirkungen auf unsere Sehfähigkeit und unser allgemeines Wohlbefinden. Mit gezielten Übungen aus dem ganzheitlichen Sehtraining schulen Sie daher zunächst Ihre Augen. Dadurch lernen Sie, die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche der Exponate zu lenken. Das bewusste Variieren der eigenen Seh- und Sichtweisen führt zu einem moderierten Austausch über ausgewählte Exponate.

In jeder Einzelveranstaltung werden unterschiedliche Aspekte des Sehens und Kunstwerke thematisiert. Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema Form und Gestaltung.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gerlinde Riese (Sehtrainerin), Caroline Stegmann-Rennert M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 9,00 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 20.06.2020

Anmeldung
zurück
Seite 1 / 2
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum