Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Museum für Angewandte Kunst Köln | Kölnisches Stadtmuseum | Was: Film | Konzert | Event | Langer Donnerstag | Seminar | Performance | Für Wen: Keine Einschränkung |

Do. 23.01.
18:00 Uhr

Performance | Museum für Angewandte Kunst Köln

Pentalog

Der Pentalog wurde erstmals 1988 in Frankfurt aufgeführt. Er basierte auf einem Text von Prof. Dr. Uta Brandes, Prof. Dr. Michael Erlhoff (be design) und Sabine Voggenreiter (PASSAGEN), der in Anlehnung an die Surrealisten als Écriture automatique entstanden ist und von den Mitgliedern der Gruppe Pentagon vorgetragen wurde. Die Akteure von damals treten am 23. Januar anlässlich der Sonderausstellung „Design Gruppe Pentagon“ erneut an, um eine zweite Fassung des Pentalogs zu präsentieren. Die Performance findet im Nachbau des „Café Casinos“, des Pentagon-Beitrags für die documenta 8, inmitten der Ausstellung statt.

Donnerstag, 23. Januar, 18 Uhr | Eintritt 5 € | Anmeldung bis 14.1.: makk@stadt-koeln.de

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: MAKKfocus | Treffpunkt: Overstolzensaal | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

So. 26.01.
16:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Böhms – Architektur einer Familie

Gottfried Böhm, einer der wichtigsten Architekten in Deutschland, beschäftigt sich noch immer täglich mit Bauvorhaben. Seinen Söhnen Stephan, Peter und Paul gelang es mit herausragenden eigenen Bauten aus dem Schatten des Vaters zu treten. Der Film dokumentiert die Arbeit, die Bauten und das Leben der Böhms. Er zeichnet ein intimes Porträt der Architektenfamilie.

Gespräch mit Paul Böhm im Anschluss an die Filmvorführung.

D 2014 • 87‘ • dt.Original • FSK 0 • Regie: Maurizius Staerkle Drux

Eintritt 6 €, nur Abendkasse. © Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00

Do. 06.02.
19:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Stranger than Paradise

Es ist zweifellos der Künstler John Lurie, der diesem episodischen Film als Schauspieler und Komponist seine unnachahmlich lässige Note verleiht. In diesem stimmungsvollen Epos über Fremde, Fremdsein und Vertrautwerden hält Jim Jarmusch dem Mythos und der Realität der US-amerikanischen Gesellschaft gleichermaßen den Zerrspiegel vor. „Stranger than Paradise“ wurde u.a. 1984 bei den Filmfestspielen von Cannes mit der Goldenen Kamera für die Regie und wurde 2002 ins National Film Registry der USA aufgenommen.

USA / D 1984 • 85‘ • engl.OmU • FSK 12 • Regie: Jim Jarmusch; Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=R6vDN296-Tc;

Eintritt 6 €, nur Abendkasse. © Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Do. 05.03.
19:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Decoder

Decoder ist ein Film über Cyberpunk und Gegenkultur aus dem Jahr 1984. Bill Rice spielt Jäger, einen Agenten der Regierung, der angeheuert wurde, um Dissidenten zu unterdrücken. FM Einheit stellt den Angestellten eines Hamburger-Schnellrestaurants namens H-Burger dar, der entdeckt, dass der Mensch durch Klänge manipulierbar ist. Er nimmt mit seinem Kassettenrecorder kurzerhand alles auf, was sich zwischen Fast Food Läden und deren säuselnder Hintergrundmusik abspielt. Er will eine Waffe gegen die herrschende funktionelle Musik (Muzak) finden. Im Heim-Studio dekodiert F.M. das aufgenommene Material, stellt es neu zusammen – und erschafft dabei ein musikalisches Nervengift. Kaum ist das neue Tape abgespielt, versinkt die ganze Stadt im Chaos.

Decoder wurde nur mit kleinem Budget gedreht. Die Produzenten waren jedoch in der Lage, eine Reihe von bekannten Persönlichkeiten der Gegenkultur- und Industrialszene für das Projekt zu gewinnen. Unter anderen wirkten William S. Burroughs, Genesis P-Orridge und Christiane F. mit, ebenso Bands Soft Cell, Psychic TV, Einstürzende Neubauten und The The.

D 1984 • 87‘ • dt.Original • FSK 16 • Regie: Muscha

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=fy8W-xAR9uA

Eintritt 6 €, nur Abendkasse.© Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00 | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Do. 02.04.
19:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Der Himmel über Berlin

Berlin im Jahr 1987: Die Engel Damiel und Cassiel streifen durch die geteilte Stadt. Für die Menschen unsichtbar lauschen die beiden ihren Gedanken und Gesprächen. Als Damiel dabei auf die Trapezkünstlerin Marion trifft, verliebt er sich in sie und trifft eine Entscheidung: Er verlässt sein himmlisches Dasein und tauscht seine Unsterblichkeit gegen ein irdisches Leben ein. Plötzlich sieht er sich mit einer ganz neuen Welt konfrontiert mit bislang ungekannten Höhen und Tiefen.

D / F 1987 • 127‘ • dt.Fassung • FSK 6 • Regie: Wim Wenders Eintritt 6 €, nur Abendkasse. © Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00 | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Do. 02.04.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Köln-Tag-Führung des studentischen Infoteams durch "50 Johr Bläck Fööss"

Mit Kölsch + Quiz: Wer nach der Führung drei Fragen beantworten kann, dem winkt ein kostenloses Getränk. Viel Spaß dabei!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Mi. 22.04.
18:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

HISTO.BAR

Kurzführungen und Bargespräche für Studierende und alle anderen jungen Menschen mit Spaß an Kultur und Geschichte

4€ inkl. 1 Kölsch 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk Kölnische Geschichte

Für: Studenten | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Netzwerk Kölnische Geschichte | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Fr. 24.04.
10:00 Uhr

Konzert | Kölnisches Stadtmuseum

Die Jecke Pänz singen Bläck Fööss-Lieder

Ein Konzert des FRÖBEL-Kindergartens Jecke Pänz zum Mitsingen und Mitschunkeln!

© Monika Salchert

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Mi. 29.04.
19:30 Uhr

Film | Kölnisches Stadtmuseum

Filmabend "Wie die Zick verjeht"

Ein halbes Jahrhundert Bandgeschichte im Film

5€, erm. 3€ (mit Ausstellung 7€, erm. 5€)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Köln im Film

© M. Becker

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Köln im Film | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Do. 30.04.
19:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Wissensdurstig durch "50 Johr Bläck Fööss"

Führung, Musik + Drinks mit Stefan Lewejohann und Sascha Pries.

19,70€ (inklusive Getränke), Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Sascha Pries | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Mi. 06.05.
20:00 Uhr

Konzert | Kölnisches Stadtmuseum

Die Bläck Fööss – Eine Stunde live im Museum

Erlebt die Bläck Fööss live im Kölnischen Stadtmuseum!

Ticket: 15€, Museumsbesuch inklusive

Vorverkauf ab 01.04.2020 an der Museumskasse

© Leonie Handrick

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Bläck Fööss | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Do. 07.05.
19:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Naked Lunch

Naked Lunch ist ein britisch-kanadischer Spielfilm von David Cronenberg aus dem Jahre 1991. Durch einen Perspektivenwechsel schuf Cronenberg keine Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von William S. Burroughs, sondern zeigt dessen (fiktionalisierte) Entstehung: 1953 erschießt der Kammerjäger William "Bill" Lee im Drogenrausch seine Frau, während das Ehepaar mit Pistole und Wasserglas das Pfeil-und-Apfel-Spiel von Wilhelm Tell nachahmt. Nach der Tat flüchtet er in die Internationale Zone von Tanger. Umgeben von vielgestaltigen Junkies, Drogenhändlern und bizarren Kreaturen (darunter sprechende, insektoide Schreibmaschinen und monströse Halbwesen, die sogenannten Mugwumps) stolpert Lee als angeblicher Geheimagent durch einen surrealen Albtraum, während er gleichzeitig seine Erlebnisse in einem Roman namens „Naked Lunch“ festhält.

GB / CDN 1991 • 110‘ • engl.OmU • FSK 16 • Regie: David Cronenberg

Eintritt 6 €, nur Abendkasse. © Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00 | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Do. 07.05.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Köln-Tag-Führung des studentischen Infoteams durch "50 Johr Bläck Fööss"

Mit Kölsch + Quiz: Wer nach der Führung drei Fragen beantworten kann, dem winkt ein kostenloses Getränk. Viel Spaß dabei!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Fr. 08.05.
15:00 - 16:30 Uhr

Seminar | Kölnisches Stadtmuseum

Ich loss mich nit betuppe, dofür bin ich zo schlau!

Mit der Single »Rievkooche-Walzer« begann 1970 die Erfolgsgeschichte der Bläck Fööss. Hervorgegangen aus einer Beat-Band, verknüpften die sechs Musiker erfolgreich Elemente zeitgenössischer Popmusik mit Karnevalsschlagern und sorgten bei ihren Auftritten mit Jeans, langen Haaren, E-Gitarre – und nackten Füßen – für Irritationen in der konservativen Karnevalsgesellschaft. In ihren Liedern porträtieren sie liebevoll die Menschen und die Veedel der Stadt, immer verbunden mit Appellen an Solidarität und Menschlichkeit. Ernste Themen und Protestlieder wechseln sich bis heute mit Tanz-Nummern ab. Schon lange sind die Bläck Fööss zum Markenzeichen und Aushängeschild Kölns und zu einer musikalischen Institution weit über die Stadtgrenzen hinaus geworden.
Bei dieser Veranstaltung steht die einzigartige 50-jährige Geschichte der »Mutter aller kölschen Bands« im Vordergrund.

© M. Becker

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: KAsse | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.05.2020 | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Anmeldung
Mo. 11.05.
18:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Hinter den Kulissen der Bläck Fööss: Ein Talkabend

Bandmanager Matthias Becker, Kurator Dr. Philipp Hoffmann und Fööss-Gründungsmitglied Hartmut Priess schauen zurück auf 50 Jahre Bandgeschichte

© Leonie Handrick

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Philipp Hoffmann, Hartmut Priess und Matthias Becker | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Mi. 20.05.
19:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Wissensdurstig durch "50 Johr Bläck Fööss"

Führung, Musik + Drinks mit Stefan Lewejohann und Sascha Pries.

19,70€ (inklusive Getränke), Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Stefan Lewejohann und Sascha Pries | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 04.06.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

Köln-Tag-Führung des studentischen Infoteams durch "50 Johr Bläck Fööss"

Mit Kölsch + Quiz: Wer nach der Führung drei Fragen beantworten kann, dem winkt ein kostenloses Getränk. Viel Spaß dabei!

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum