Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Workshop | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 3
vor
Do. 02.02.
18:00 Uhr

Workshop | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

(Groß-) Eltern und Kind-Kurs: Alte Schachtel? Neues Schmuckstück!

Kannst du dich auch nicht von alten Dosen und Schachteln trennen? Gemeinsam mit einem Eltern- oder Großelternteil besuchst du die Ausstellung „Susanna Taras. Blumen, Flowers, Fleurs“. Wie viele Blätter hat deine Lieblingsblüte und wie ist deren Form? Nachdem wir mit alten Blumenstoffen die Schachteln in neue Schmuckstücke verwandelt haben, stellen wir eine Blüte als Handhabe her. Gern darfst du selbst alten Stoff oder alte Schachteln dazu mitbringen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

© Susanna Taras, Wallflowers 2, Wolle/Synthetik

Für: Familien | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Nicole Dorweiler | Reihe: KinderUndFamilien | Technik: Basteln, Nähen, Gestalten | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 7,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 31.01.2023 | Rahmenprogramm zu: „Susanna Taras “, 22.10.2022 - 26.03.2023

Anmeldung
Di. 07.02.
15:00 - 18:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Voguing

LOVE: Spektrum Queer Group at In-Haus and iJuLa (intersektionales Jugendlabor im Veedel) at ROOTS & ROUTES Cologne are organizing a workshop presented by Eray Gülay in the LOVE? workshop-exhibition at RJM!
- More about Eray: www.erayguelay.com
An introduction to: the LOVE? workshop-exhibition, the participants, and the ballroom scene will preface the workshop.

Registration: projekt@rrcgn.de

Photo by Lina Weichhold

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Mit: Eray Gülay | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „ LOVE?“, 02.12.2022 - 10.04.2023

Mi. 08.02.
15:00 - 17:30 Uhr

Workshop | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch einen Blick auf uns selbst eröffnen.
Im Workshop werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor. Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen zur Erschließung des Kunstwerks bei.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen der Kölner Museen. Vielen Dank!

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Technik: Praxis und Theorie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 03.02.2023

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.02.
11:00 - 17:00 Uhr

Workshop | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

In Wallrafs Radierwerkstatt: Grundlagen der Kaltnadel-Techniken

Dieser eintägige Workshop führt ein in die Welt der druckgraphischen Techniken: Der Künstler Andreas Vietz (Kölner Graphikwerkstatt) verrät ganz persönliche Kniffe aus seiner langjährigen Erfahrung: Kaltnadeltechniken sind nicht temperaturabhängig, Tiefdruck hat  nichts mit dem Wetter zu tun...

Setzen Sie eigene Ideen um oder lassen Sie sich anregen durch aktuelle Ausstellungen im Wallraf. Erproben Sie Kaltnadel-Techniken und kreieren ihre eigene künstlerische Grafikserie. Zwischen jeweils zweieinhalb Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Andreas Vietz in der Kölner Graphikwerkstatt. Foto: Jutta Vollmer.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Andreas Vietz | Reihe: Atelier | Technik: Kaltnadeltechniken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 03.02.2023

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.02.
14:00 - 17:30 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

ZINE-Workshop

Mit Collagen basteln wir kurze Geschichten in Zine-Form. Bei Kakao und Keksen finden wir raus, wie wir unseren Blick auf Communities und Gesellschaft in ein kleines Faltheftchen verpacken können. Du weißt gar nicht so genau was Zines eigentlich sind oder hast schon deine eigene Zine-Bibliothek daheim? In jedem Fall finden wir gemeinsam neue und alte Ideen um unsere Meinungen, Gedanken oder Witze in Papierform zu binden.

SchwarzRund (keins/they/@) kam als Schwarze Deutsche Dominikaner*in mit drei Jahren nach Bremen, lebt seit über einem Jahrzehnt in Berlin. Auf schwarzrund.de und in diversen Magazinen schreibt sie zu Mehrdimensionalen Lebensrealitäten inner- und außerhalb von Communitys. Das verhandelt sie auch auf der Bühne als Referent*in und Poet*in. Im Bachelor und Master studierte sie Kulturwissenschaften und Gender Studies. Ihr Forschungsschwerpunkt sind Queere Schwarze Interventionen und Afrx-Latinx Identitäten. Derzeit promoviert SchwarzRund in der Forschungsgruppe Contested Democracy der Universität Erfurt zum Demokratieverständnis bei Audre Lorde.

Anmeldung erforderlich unter rjm-veranstaltungen@stadt-koeln.de

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Mit: SchwarzRund | Treffpunkt: Kitchen | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „ LOVE?“, 02.12.2022 - 10.04.2023

So. 12.02.
10:30 - 15:30 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Bewegungsworkshop mit Leisa Prowd- Körper und Emphathie

In diesem Workshop werden wir unsere einzigartigen Bewegungsmöglichkeiten kennenlernen und sie spielerisch in Bezug zu dem Raum um uns herum und den anderen Körpern in ihm erforschen. Außerdem wollen wir uns mit dem sozialen Modell von Behinderung beschäftigen und darüber diskutieren wie die Arbeit in den darstellenden Künsten zugänglicher und inklusiver gestaltet werden kann.

Leisa Prowd
Leisa ist eine australische Tänzerin und Performerin. Ihr Interesse gilt dem Erforschen von oranischen Bewegungsmöglichkeiten und der Einzigartigkeit von Bewegungsqualitäten, die jedem Körper innewohnen. Zur Zeit ist sie zu sehen in „Harmonia“ von  Adrienn Hód / Unusual Symptoms am Theater Bremen.

Der Workshop ist offen für alle Level. All bodies welcome.

Der Workshop ist kostenfrei und findet in englischer Sprache statt.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Anmeldung unter: starlabor@posteo.net

-----

Workshop Leisa Prowd - Embodiement and Empathy- Navigating ableism in the performing arts

In this workshop we will be exploring our unique movement qualities in relation to the space and other bodies. There will also be discussion about the social model of disability and how we can all work together to create more access and inclusion in the performing arts.

Leisa Prowd
Leisa is an Australian dancer and physical theater performer. Her main interest is exploring natural body movements and discovering unique dance qualities in each body. She is currently working with with Adrienn Hód / Unusual Symptoms and Theater Bremen for the piece “Harmonia”.

All levels and all bodies welcome. Workshop language: English.

The workshop is free of charge. Please reserve your spot at starlabor@posteo.de

Für: Erwachsene | Von: STARLAB in collaboration with Sommerblut Festival Köln | Teilnahme: kostenlos

So. 12.02.
11:00 - 15:00 Uhr

Workshop | Museum Schnütgen

Minecraft: Magische Welten

Magische Welten: Im 3D-Spiel "Minecraft" entstehen sie aus kleinen, quadratischen Blöcken. Dabei sind der eigenen Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Magisch, oder? Was könnte da besser passen als ein Besuch bei ganz anderen "magischen" Objekten, in der Ausstellung "Magie Bergkristall" im Museum Schnütgen. Im Workshop lassen wir uns von der besonderen Struktur des Kristalls und dem komplexen Aufbau der mittelalterlichen Kunstwerke inspirieren. Dann geht's los an die Tablets und es wird selbst gebaut! Bitte bringt einen USB-Stick mit, um die eigenen Werke hinter mit nach Hause zu nehmen. Und etwas zu Essen und zu Trinken für die Mittagspause.

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Die Workshops und die Sonderausstellung werden großzügig durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, die Peter und Irene Ludwig Stiftung, die Kunststiftung NRW, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln, die RheinEnergie und den Freundeskreis Museum Schnütgen e.V. unterstützt.

Abb.:  Bergkristallstufe, Köln, GeoMuseum der Universität zu Köln Foto: Stephan Kube/SQB

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museum Schnütgen / Museumsdienst | Mit: Patricia Otschik | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 07.02.2023 | Rahmenprogramm zu: „Magie Bergkristall“, 25.11.2022 - 19.03.2023

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
Do. 23.02.
17:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

"Ich will mich verabschieden"

I MISS YOU: Was bedeutet die Benin Sammlung für die Menschen in Köln und Benin City? Was geschieht, wenn ein Objekt nach Hause zurückkehrt? Welche Erinnerungen hinterlässt es in Köln? Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, sich durch offenes Schauen und mutiges Zeichnen mit Themen wie Trauer, Vermissen, Erinnern und Loslassen zu beschäftigen. Ulrike Oeter

Zeichentreff für Erwachsene und Jugendliche.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Zeichenmaterial mit.

Für: Alle | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „I MISS YOU!“, 29.04.2022 - 08.01.2023

Alle Termine anzeigen
Sa. 25.02.
14:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Kokos-Werkstatt

Wusstest du, dass die Kokosnuss eigentlich gar keine Nuss ist, sondern eine Steinfrucht wie die Kirsche oder die Pflaume? Und dass die Palme, auf der sie wächst, "Baum der tausend Möglichkeiten" genannt wird? Im Museum und mit Hilfe unserer Kokoskiste erfährst du mehr über die Länder, in denen die Kokosnuss wächst und was man auch bei uns alles aus ihr herstellen kann.

Bitte lies vor deinem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. 

Für: Kinder 6-10 Jahre | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Laura Winkler | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Spiel und Spaß rund um die Kokosnuss | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 23.02.2023

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
Do. 02.03.
18:00 Uhr

Workshop | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Vom Altglas zum Eierbecher. Glasupcycling

Nachhaltigkeit in das eigene Leben zu bringen, gewinnt für viele immer mehr an Bedeutung. Mit unserem Glasupcycling-Kurs gelingt das auf kreative Weise. Ein mitgebrachtes Altglas wird mit einfachen Mitteln zum Trinkglas, zum Windlicht oder zur Vase abgesprengt oder direkt nach Belieben graviert oder bemalt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

C. Fehrenbach, © Museumsdienst Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 7,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 26.02.2023 | Rahmenprogramm zu: „Ausgewählt 1“, 15.12.2022 - 12.03.2023

Anmeldung
So. 05.03.
11:00 Uhr

Workshop | Museum Schnütgen

Minecraft: Magische Welten

Magische Welten: Im 3D-Spiel "Minecraft" entstehen sie aus kleinen, quadratischen Blöcken. Dabei sind der eigenen Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Magisch, oder? Was könnte da besser passen als ein Besuch bei ganz anderen "magischen" Objekten, in der Ausstellung "Magie Bergkristall" im Museum Schnütgen. Im Workshop lassen wir uns von der besonderen Struktur des Kristalls und dem komplexen Aufbau der mittelalterlichen Kunstwerke inspirieren. Dann geht's los an die Tablets und es wird selbst gebaut! Bitte bringt einen USB-Stick mit, um die eigenen Werke hinter mit nach Hause zu nehmen. Und etwas zu Essen und zu Trinken für die Mittagspause.

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Die Workshops und die Sonderausstellung werden großzügig durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, die Peter und Irene Ludwig Stiftung, die Kunststiftung NRW, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, die Kölner Kulturstiftung der Kreissparkasse Köln, die RheinEnergie und den Freundeskreis Museum Schnütgen e.V. unterstützt.

Abb.:  Bergkristallstufe, Köln, GeoMuseum der Universität zu Köln Foto: Stephan Kube/SQB

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museum Schnütgen / Musuemsdienst | Mit: Patricia Otschik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 28.02.2023 | Rahmenprogramm zu: „Magie Bergkristall“, 25.11.2022 - 19.03.2023

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
Mi. 08.03.
15:00 - 17:30 Uhr

Workshop | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch einen Blick auf uns selbst eröffnen.
Im Workshop werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor. Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen zur Erschließung des Kunstwerks bei.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen der Kölner Museen. Vielen Dank!

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Technik: Praxis und Theorie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 03.03.2023

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.03.
11:00 - 17:00 Uhr

Workshop | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

In Wallrafs Radierwerkstatt: Grundlagen der Kaltnadel-Techniken

Dieser eintägige Workshop führt ein in die Welt der druckgraphischen Techniken: Der Künstler Andreas Vietz (Kölner Graphikwerkstatt) verrät ganz persönliche Kniffe aus seiner langjährigen Erfahrung: Kaltnadeltechniken sind nicht temperaturabhängig, Tiefdruck hat  nichts mit dem Wetter zu tun...

Setzen Sie eigene Ideen um oder lassen Sie sich anregen durch aktuelle Ausstellungen im Wallraf. Erproben Sie Kaltnadel-Techniken und kreieren ihre eigene künstlerische Grafikserie. Zwischen jeweils zweieinhalb Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Andreas Vietz in der Kölner Graphikwerkstatt. Foto: Jutta Vollmer.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Andreas Vietz | Reihe: Atelier | Technik: Kaltnadeltechniken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 03.03.2023

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 11.03.
14:00 - 16:00 Uhr

Workshop | Museum Schnütgen

Magie Bergkristall

Kühl und durchsichtig liegt er in der Hand, der Bergkristall. Kein Wunder, dass er die Menschen seit Jahrhunderte fasziniert hat! Stein gewordenes Eis soll er gewesen sein - und für manche sogar: die Wohnung der Götter. Lass auch du dich vom magischen Glanz des Bergkristalls verzaubern. Lerne seine Eigenschaften kennen. Und zum Schluss kannst auch du ein ganz besonderes Objekt mit nach Hause nehmen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abb.: Bergkristallstufe aus dem GeoMuseum der Universität zu Köln (Foto: Stephan Kube/SQB)

Für: Kinder 9-13 Jahre | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 09.03.2023 | Rahmenprogramm zu: „Magie Bergkristall“, 25.11.2022 - 19.03.2023

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 18.03.
14:00 - 16:00 Uhr

Workshop | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

„Wir machen unsere Welt bunt: Samenmurmeln“

Eine wahre Blumenwiese erwartet uns im MAKK. Ausgestattet mit Blumenkarten holen wir uns Inspiration, um unsere Lieblingsblüte mit Moosgummistempel auf Packpapier zu drucken. Und was packen wir ein? Samenmurmeln, selbstgemacht!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

© Susanna Taras, Wallflowers 2, Wolle/Synthetik

Für: Kinder 6-10 Jahre | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Olga Drachuk-Meyer | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Kneten, Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 16.03.2023 | Rahmenprogramm zu: „Susanna Taras “, 22.10.2022 - 26.03.2023

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 19.03.
15:00 - 17:30 Uhr

Workshop | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Eintauchen in die farbenfrohe Welt der Blumen: Illustration mit Guache

Päonien, Rosen, Wicken und Veilchen – Susanna Taras Blumenreliefs sind Malerei aus Wolle. Mit dem Zeichenbrett ausgestattet holen Sie sich Inspiration, um mit Blei- und Aquarellstiften die besonderen Farben und Formen festzuhalten. Diese werden dann im Werkraum - angeleitet durch eine Künstlerin - in Malerei verwandelt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Foto: © Elena Werner, Illustratorin

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elena Werner | Reihe: Atelier | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 17,50 | ermäßigt: € 11,00 | Material: € 6,00 | Rahmenprogramm zu: „Susanna Taras “, 22.10.2022 - 26.03.2023

Mi. 29.03.
15:00 - 17:30 Uhr

Workshop | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch einen Blick auf uns selbst eröffnen.
Im Workshop werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor. Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen zur Erschließung des Kunstwerks bei.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen der Kölner Museen. Vielen Dank!

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Technik: Praxis und Theorie | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 24.03.2023

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 30.03.
17:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

"Ich will mich verabschieden"

I MISS YOU: Was bedeutet die Benin Sammlung für die Menschen in Köln und Benin City? Was geschieht, wenn ein Objekt nach Hause zurückkehrt? Welche Erinnerungen hinterlässt es in Köln? Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, sich durch offenes Schauen und mutiges Zeichnen mit Themen wie Trauer, Vermissen, Erinnern und Loslassen zu beschäftigen. Ulrike Oeter

Zeichentreff für Erwachsene und Jugendliche.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Zeichenmaterial mit.

Für: Alle | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „I MISS YOU!“, 29.04.2022 - 08.01.2023

Alle Termine anzeigen
Sa. 01.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Workshop 1: Theater Forum (Kooperation mit "Junges Theater Köln e.V.")

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Verein Junges Theater Köln, Veranstalter des Theaterfestivals Neues Europa im Herbst dieses Jahres, finden im RJM zwei Theaterworkshops statt. Im ersten Workshop geht es um Empowerment, einen individuellen und kollektiven Prozess, in dem Menschen ihre eigenen Stärken entwickeln, um ihr Leben selbstbestimmt gestalten zu können. Im Laufe des Workshops lernst du/lernen Sie, verschiedene Ausgrenzungs- und Diskriminierungsmuster zu erkennen und mögliche Lösungs- und Handlungsansätze anhand konkreter Situationen zu erproben. Die Grundlage des Workshops bildet die Methode des brasilianischen Theaterregisseurs Augusto Boal.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 14 Jahren | Von: Museumsdienst Köln Junges Theater Köln e.V. Rautenstrauch-Joest-Museum | Mit: Olga Drachuk-Meyer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 27.03.2023

Anmeldung
So. 02.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Workshop | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Workshop 2: Aktion! Kunst! (Kooperation mit "Junges Theater Köln e.V.")

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Verein Junges Theater Köln, Veranstalter des Theaterfestivals Neues Europa im Herbst dieses Jahres, finden im RJM zwei Theaterworkshops statt. Der zweite Workshop befasst sich mit Fragen der Identität, Gender und politisches Bewusstsein: Wer bin ich?, Was ist mir wichtig?, Mit welchen gesellschaftlichen Haltungen bin ich nicht einverstanden?, Was kann ich persönlich dagegen tun?. Nach einer kurzen Einführung in der Kunstrichtung „Aktionskunst“ und ihrer wichtigsten Vertreter*innen, erforschst du diese Fragen, wobei der Körper als zentrales künstlerisches Mittel fungiert.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 14 Jahren | Von: Museumsdienst Köln Junges Theater Köln e.V. Rautenstrauch-Joest-Museum | Mit: Olga Drachuk-Meyer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 28.03.2023

Anmeldung
zurück
Seite 1 / 3
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum