Veranstaltungskalender

Wegen der stark steigenden Infektionszahlen in Köln sind die Museen ab Dienstag, 13.04.2021, wieder komplett geschlossen.

 

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Seminar | Für Wen: Keine Einschränkung |

So. 16.05.
14:00 - 15:30 Uhr

Seminar | Museum Ludwig

Internationaler Museumstag: ver | lern | raum. Digitale Werkbesprechung von und für Bi*PoC

Das Projekt-Team von ver I lern I raum führt digitale Werkbetrachtungen zur Sammlung des Museum Ludwig mit empowernden Teilen von und für Bi*PoC (von Rassismus betroffene Menschen) sowie Reflexionsräume für weiße Personen bzw. Personen mit weißen Privilegien durch.
Wir arbeiten mit getrennten Räumen, da der “Raum” in dem Kunst gesehen, erlebt und wahrgenommen werden kann, maßgeblich beeinflusst wird von unseren eigenen Erfahrungen und Positionierungen in der Gesellschaft. Bei beiden Werkbesprechungen wollen wir Dialoge führen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
Wir laden Bi*PoC um 14 Uhr zu einer digitalen Werkbesprechung mit empowernden Elementen zu Kunstwerken von Schwarzen Künstler*innen im Museum Ludwig ein.

Diese Veranstaltung ist auschließlich für Menschen, die sich als Bi*PoC positionieren. Anmeldung und Rückfragen bitte per E-Mail an dominik.fasel@stadt-koeln.de bis zum 13. Mai 2021 an. Teilnahme via Zoom – der Link wird bei Anmeldung versendet. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Um 16 Uhr findet eine weitere Veranstaltung für weiß-privilegierte Menschen statt.
Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Nummer: 0221 / 221-24083.

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Stadt Köln. Grafik: Dominik Fasel

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sandra Karangwa, Mbingo Itondo | Reihe: Museumsfest | Treffpunkt: Zoom | Teilnahme: kostenlos

So. 16.05.
16:00 - 17:30 Uhr

Seminar | Museum Ludwig

Internationaler Museumstag: ver | lern | raum. Digitale Werkbesprechung aus kritischer Weißseinsperspektive

Das Projekt-Team von ver I lern I raum führt digitale Werkbetrachtungen zur Sammlung des Museum Ludwig mit empowernden Teilen von und für Bi*PoC (von Rassismus betroffene Menschen) sowie Reflexionsräume für weiße Personen bzw. Personen mit weißen Privilegien durch.

 Wir arbeiten mit getrennten Räumen, da der “Raum” in dem Kunst gesehen, erlebt und wahrgenommen werden kann, maßgeblich beeinflusst wird von unseren eigenen Erfahrungen und Positionierungen in der Gesellschaft. In der Werkbesprechungen wollen wir Dialoge führen. 
Wir laden Sie um 16 Uhr zu einer digitalen Werkbesprechung zu Kunstwerken von Bi*PoC Künstler*innen im Museum Ludwig ein. Zusammen mit Ihnen möchten wir mit der Herangehensweise kritischer Weißseinstheorien in eine Reflexion gehen. Dieser Raum richtet sich in erster Linie an weißprivilegierte Menschen, ist aber offen für alle.
Anmeldung und Rückfragen bitte per E-Mail an dominik.fasel@stadt-koeln.de bis zum 13. Mai 2021 an. Teilnahme via Zoom – der Link wird bei Anmeldung versendet. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Um 14 Uhr findet eine weitere Veranstaltung für Bi*PoC statt. Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Nummer: 0221/221-24083

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und von der Stadt Köln. Grafik: Dominik Fasel

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Diana Schuster, Selma Lampart | Reihe: Museumsfest | Treffpunkt: Zoom | Teilnahme: kostenlos

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum