Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Fortbildung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Fr. 29.10.
15:30 Uhr

Fortbildung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet

Die Ausstellung lädt ein zu einem Spaziergang durch die Werkstätten der Maler vom Spätmittelalter bis zur frühen Moderne. Sie können den Malern über die Schulter schauen und entdecken, wie sie ihre Bilder stufenweise entwickelten. Diese spannenden Einblicke klären darüber auf, wie vielfältig die Malmaterialien und Techniken waren. Sie enthüllen, welche Tricks und Kniffe die Künstler im Laufe der Geschichte der europäischen Staffeleimalerei erfanden. Aller Anfang der Malkunst war stets das Zeichnen, nach Vorlagen und Mustersammlungen, nach Gipsabgüssen und Skulptur. Im "Atelier" der Ausstellung gibt es Gelegenheit, sich selbst auszuprobieren: An Staffeleien rund um Gipsmodelle, in der Situation einer klassischen Zeichenakademie. Die dort entstehenden Werke können ausgestellt oder mit nach Hause genommen werden. In der Fortbildungsveranstaltung steht Ihnen der Akademielehrer zur Anleitung zur Verfügung. Dann ist Gelegenheit, gemeinsam zu zeichnen – wie es Künstler in Gemeinschaft taten, um sich im Prozess der Arbeit über Theorie und Praxis auszutauschen. Zudem werden Sie Anregungen zur Vor- und Nachbereitung des Ausstellungsthemas für Ihren Unterricht in der Schule erhalten.

Foto: Michael Weiß nach einer Zeichnung von Michael Weiß.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Für: Lehrkräfte | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Stephanie Sonntag, Tim Ernst & Björn Föll | Reihe: MultiplikatorenProgramm | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 26.10.2021 | Rahmenprogramm zu: „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“, 08.10.2021 - 13.02.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 24.11.
16:30 - 18:30 Uhr

Fortbildung | NS-Dokumentationszentrum

Portale, 360-Grad-Rundgang und Recherche: Das NS-DOK in der digitalen Welt

Das NS-DOK hat in den letzten Jahren eine umfangreiche digitale Struktur aufgebaut, um seine Inhalte und Themen auch im WorldWideWeb zu präsentieren: Längst findet sich die Dauerausstellung auch im virtuellen Raum. Mit "Didaktik Digital" werden im 360-Grad-Rundgang zudem museumspädagogische Zugänge für die interaktive Nutzung im Unterricht angeboten. Portale wie "Erlebte Geschichte" oder "Jugend 1918 - 1945" präsentieren umfangreiches Material und vielfältige Recherchemöglichkeiten.

Lernen Sie die verschiedenen digitalen Angebote des NS-DOK kennen, erhalten Sie Tipps und Hinweise zu deren Nutzung speziell im Unterricht und bei der schulischen Projektarbeit. Tauschen Sie sich mit dem zuständigen Referenten über die digitalen Perspektiven in der Bildungs- und Vermittlungsarbeit aus.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an.

Die Fortbildung findet als Online-Format auf der Video-Plattform BigBlueButton statt. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink mit allen notwendigen Informationen per Mail.

Abb.: Startseite www.nsdok.de (Screenshot, Lukassen)

Stufe: Sek. I, Sek. II, BK

Fächer: Geschichte, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Deutsch.

Für: Lehrkräfte | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Dirk Lukaßen | Reihe: MultiplikatorenProgramm | Treffpunkt: Videoplattform BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.11.2021

Anmeldung
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum