Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Konzert | Event | Langer Donnerstag | Für Wen: Keine Einschränkung |

Sa. 25.05.
09:00 - 18:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Nepaltag „Sehnsucht nach Veränderung: nur ein Traum?“

Von verschiedenen Standpunkten aus beleuchtet der Nepaltag, was sich in Nepal derzeit verändert, wo sich Dinge dringend verändern sollten und welche Initiativen es gibt, konkret einen Wandel herbeizuführen. Fragen wie diese werden Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf dem 35. Nepaltag mit dem Titel „Sehnsucht nach Veränderung: nur ein Traum?“ aus
unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten und diskutieren.
Als besonderer Ehrengast wird der deutsche Botschafter in Kathmandu, Dr. Thomas Prinz sein. Zu den weiteren Referenten zählen Politikexperten Dr. Karl-Heinz Krämer, Dr. Pushpa Raj Joshi sowie Dr. med. Arne Drews und Gäste aus Nepal, Deutschland und Europa.

Veranstalter des Nepaltags ist die Deutsch-Nepalische Gesellschaft in Kooperation mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum.
Weitere Informationen und Anmeldung unter info@deutsch-nepal.de

Foto: Nepal Tourism Board 2024

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Teilnahme: kostenlos

Sa. 25.05.
16:00 - 22:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Art without Borders im Space4Kids

"Art without Borders“ ist eine Veranstaltungsreihe (27.04., 25.05. & 26.10.), die sich über verschiedene Kunstformen dem Thema Bedeutung von Community widmet. Zielgruppe sind insbesondere Eltern mit Kindern. Art without Borders wird gefördert durch das Projekt House of Resources. Das Projekt findet im Rahmen des Vibes Day statt, bei dem es Essen auf Spendenbasis und Musik gibt. Für Jung und Alt ist etwas dabei und gemeinsam wollen wir gestalten, verbinden und inspirieren.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum, dem NEOLA art projects e.V. und dem Integrationshaus e.V. im Rahmen des Projektes "Dein Museum" statt.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Treffpunkt: Space4Kids | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Du bist dran!-Space4Kids “, 08.01.2024 - 31.12.2025

Alle Termine anzeigen
Do. 06.06.
12:30 Uhr

Konzert | Museum Schnütgen

ROMANISCHE MITTAGSPAUSE ST. CÄCILIEN: Hamdelaneh – Strahlen durch die Zeit

 Intuitive Musik im ewigen Jetzt: Die Musik von Markus und Alireza, Duo seit 2025, lässt Ost und West einander begegen und hat eine große Weite, ist zart, gefühlvoll, aber auch ausbrechend expressiv. Anlässlich eines Konzertes beim iranischen Frühlingsfest Nouruz lernten sich die beiden Musiker kennen. Daraufhin folgte eine Einladung zum Mittelfest in Cividale del Friuli, Italien, wo auch eine Live-Aufnahme entstand, die unter dem Titel „HAMDELANEH“ – aus einem Herzen – veröffentlicht wurde. Der Titel der CD wurde auch zum Motto für das Duo. – Die Musiker führen durch das Programm.

MARKUS STOCKHAUSEN, TR Flügelhorn ALIREZA MORTAZAVI, Santur

Nur Konzertkasse 15 Euro oder Ticketreservierung unter kontakt@romanischer-sommer.de

Für: Alle

Do. 06.06.
14:00 - 21:00 Uhr

Event | Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

„Langer Donnerstag“

Die Ausstellungsräume sind von 14 bis 21 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Führung um 19 Uhr durch die Ausstellungen „Blick in die Zeit – Alter und Altern im photographischen Porträt“ und „Jem Southam – The Pond at Upton Pyne“.

Foto: Jess T. Dugan: Duchess Milan, 69, Los Angeles, CA, 2017, aus der Serie „To Survive on This Shore”. © Jess T. Dugan

Für: Alle | Von: SK-Stiftung Kultur

Alle Termine anzeigen
Do. 06.06.
14:00 - 21:00 Uhr

Event | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Langer Donnerstag im Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Freier Eintritt

18 Uhr: Kurzführung durch die Ausstellung: „Goldene Jahre – Kölner Tanzträume. Aufbruch in den 1960er Jahren”

Vergessen? Verklärt? Erinnert!  Die 1960er Jahre sind eine Dekade der tanzästhetischen und tanzpolitischen Aufbrüche in Köln. Inmitten einer Stadt, die noch immer von den Folgen des 2. Weltkriegs gezeichnet ist, entwickelt sich ein beispielloser Gestaltungswille, der Visionen und Träume in kürzester Zeit Realität werden lässt: auf das neuerbaute und 1957 feierlich eröffnete Opernhaus folgen der Neuaufbau des Kölner Tanzensembles unter einem international renommierten Choreographen, die Gründung einer Ausbildungsstätte für Tanz sowie die Übernahme der Internationalen Sommerakademie des Tanzes aus Krefeld.

Die Ausstellung im Tanzmuseum im Mediapark lässt diese Dekade voller Tanzaufbrüche und ihre großen und kleinen Geschichten vom Tanz Revue passieren und verknüpft die Darstellung mit politischen, gesellschaftlichen und ästhetischen Veränderungen in jener Zeit.

© Deutsches Tanzarchiv Köln

Für: Alle | Freier Eintritt

Alle Termine anzeigen
Do. 06.06.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Grünes Come Together

Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen. 

Für: Erwachsene | Von: Museum Ludwig | Reihe: Langer Donnerstag

Do. 04.07.
14:00 - 21:00 Uhr

Event | Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

„Langer Donnerstag“

Die Ausstellungsräume sind von 14 bis 21 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Führung um 19 Uhr durch die Ausstellungen „Blick in die Zeit – Alter und Altern im photographischen Porträt“ und „Jem Southam – The Pond at Upton Pyne“.

Foto: Jess T. Dugan: Duchess Milan, 69, Los Angeles, CA, 2017, aus der Serie „To Survive on This Shore”. © Jess T. Dugan

Für: Alle | Von: SK-Stiftung Kultur

Alle Termine anzeigen
Do. 04.07.
14:00 - 21:00 Uhr

Event | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Langer Donnerstag im Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Freier Eintritt

18 Uhr: Kurzführung durch die Ausstellung: „Goldene Jahre – Kölner Tanzträume. Aufbruch in den 1960er Jahren”

Vergessen? Verklärt? Erinnert!  Die 1960er Jahre sind eine Dekade der tanzästhetischen und tanzpolitischen Aufbrüche in Köln. Inmitten einer Stadt, die noch immer von den Folgen des 2. Weltkriegs gezeichnet ist, entwickelt sich ein beispielloser Gestaltungswille, der Visionen und Träume in kürzester Zeit Realität werden lässt: auf das neuerbaute und 1957 feierlich eröffnete Opernhaus folgen der Neuaufbau des Kölner Tanzensembles unter einem international renommierten Choreographen, die Gründung einer Ausbildungsstätte für Tanz sowie die Übernahme der Internationalen Sommerakademie des Tanzes aus Krefeld.

Die Ausstellung im Tanzmuseum im Mediapark lässt diese Dekade voller Tanzaufbrüche und ihre großen und kleinen Geschichten vom Tanz Revue passieren und verknüpft die Darstellung mit politischen, gesellschaftlichen und ästhetischen Veränderungen in jener Zeit.

© Deutsches Tanzarchiv Köln

Für: Alle | Freier Eintritt

Alle Termine anzeigen
Ab Do. 04.07.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze. 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Do. 01.08.
14:00 - 19:00 Uhr

Event | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Langer Donnerstag im Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Freier Eintritt

18 Uhr: Kurzführung durch die Ausstellung: „Goldene Jahre – Kölner Tanzträume. Aufbruch in den 1960er Jahren”

Vergessen? Verklärt? Erinnert!  Die 1960er Jahre sind eine Dekade der tanzästhetischen und tanzpolitischen Aufbrüche in Köln. Inmitten einer Stadt, die noch immer von den Folgen des 2. Weltkriegs gezeichnet ist, entwickelt sich ein beispielloser Gestaltungswille, der Visionen und Träume in kürzester Zeit Realität werden lässt: auf das neuerbaute und 1957 feierlich eröffnete Opernhaus folgen der Neuaufbau des Kölner Tanzensembles unter einem international renommierten Choreographen, die Gründung einer Ausbildungsstätte für Tanz sowie die Übernahme der Internationalen Sommerakademie des Tanzes aus Krefeld.

Die Ausstellung im Tanzmuseum im Mediapark lässt diese Dekade voller Tanzaufbrüche und ihre großen und kleinen Geschichten vom Tanz Revue passieren und verknüpft die Darstellung mit politischen, gesellschaftlichen und ästhetischen Veränderungen in jener Zeit.

© Deutsches Tanzarchiv Köln

Für: Alle | Freier Eintritt

Alle Termine anzeigen
Ab Do. 01.08.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze. 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Do. 05.09.
14:00 - 21:00 Uhr

Event | Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Langer Donnerstag im Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Freier Eintritt

18 Uhr: Kurzführung durch die Ausstellung: „Goldene Jahre – Kölner Tanzträume. Aufbruch in den 1960er Jahren”

Vergessen? Verklärt? Erinnert!  Die 1960er Jahre sind eine Dekade der tanzästhetischen und tanzpolitischen Aufbrüche in Köln. Inmitten einer Stadt, die noch immer von den Folgen des 2. Weltkriegs gezeichnet ist, entwickelt sich ein beispielloser Gestaltungswille, der Visionen und Träume in kürzester Zeit Realität werden lässt: auf das neuerbaute und 1957 feierlich eröffnete Opernhaus folgen der Neuaufbau des Kölner Tanzensembles unter einem international renommierten Choreographen, die Gründung einer Ausbildungsstätte für Tanz sowie die Übernahme der Internationalen Sommerakademie des Tanzes aus Krefeld.

Die Ausstellung im Tanzmuseum im Mediapark lässt diese Dekade voller Tanzaufbrüche und ihre großen und kleinen Geschichten vom Tanz Revue passieren und verknüpft die Darstellung mit politischen, gesellschaftlichen und ästhetischen Veränderungen in jener Zeit.

© Deutsches Tanzarchiv Köln

Für: Alle

Alle Termine anzeigen
Ab Do. 05.09.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Ab Do. 03.10.
22:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen. 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Sa. 26.10.
16:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Art without Borders im Space4Kids

"Art without Borders“ ist eine Veranstaltungsreihe (27.04., 25.05. & 26.10.), die sich über verschiedene Kunstformen dem Thema Bedeutung von Community widmet. Zielgruppe sind insbesondere Eltern mit Kindern. Art without Borders wird gefördert durch das Projekt House of Resources. Das Projekt findet im Rahmen des Vibes Day statt, bei dem es Essen auf Spendenbasis und Musik gibt. Für Jung und Alt ist etwas dabei und gemeinsam wollen wir gestalten, verbinden und inspirieren.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum, dem NEOLA art projects e.V. und dem Integrationshaus e.V. im Rahmen des Projektes "Dein Museum" statt.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Treffpunkt: Space4Kids | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Du bist dran!-Space4Kids “, 08.01.2024 - 31.12.2025

Alle Termine anzeigen
Ab Do. 07.11.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen. 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
So. 17.11.
11:00 Uhr

Konzert | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Öffentliche Gamelanprobe des Ensemble Kyai Sabda

Erleben Sie in einer Matinee die reichen Klang- und Rhythmusstrukturen der indonesischen Gamelanmusik. Das Ensemble Kyai Sabda entführt Sie musikalisch in die Landschaften Indonesiens, erzählt von uralten Mythen und bietet Musik dar, wie sie an den Höfen Javas ebenso gespielt wird, wie im Alltag der dörflichen Bevölkerung. Das Repertoire reicht dabei von besinnlich-meditativen bis zu kraftvoll-aufrüttelnden Stücken, die einen Impuls für diesen speziellen Sonntag im Jahreslauf geben möchten.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Teilnahme: kostenlos

Ab Do. 05.12.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Weitere Informationen finden Sie hier in Kürze. 

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum