Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Event | Langer Donnerstag | Performance | Für Wen: Keine Einschränkung |

Sa. 31.08.
16:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

40 Jahre Cap Anamur

Die Geschichte von Cap Anamur begann mit dem Journalisten Rupert Neudeck, der vor 40 Jahren das Leid und das Elend der
vietnamesischen Flüchtlinge sah und mit seiner Frau Christel beschloss zu handeln und nicht nur zuzusehen.
Mit Redner*innen aus Kultur (u.a. Christel Neudeck und Günther Wallraff), Politik (u.a. Armin Laschet) und den Projekten von Cap Anamur.
Zur besseren Planung bittet Cap Anamur bis zum 01.08. um Anmeldung unter presse@cap-anamur.org

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Teilnahme: kostenlos

Do. 05.09.
19:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

Benjamin Katz und die Fotografie

BENJAMIN KATZ UND DIE FOTOGRAFIE

Ab 17h Interaktive Fotostation von Pixum

19h Benjamin Katz im Gespräch mit Morgaine Schäfer

20h Offener Workshop im Museumsfoyer

„Über ein Foto, das ich gemacht habe, und über das, was in diesem Augenblick passiert ist, kann ich viel erzählen. Andere schreiben, meine Schreibform ist die Fotografie.“ Benjamin Katz ist Anfang zwanzig als er 1960 in das Berliner Krankenhaus in Havelhöhe
kommt. Anderthalb Jahre bleibt er und und greift während dieser Zeit immer wieder zur Kamera — er fotografiert die Mitpatient*innen, das Krankenhauspersonal, die angrenzende Gegend. Es entsteht die Fotoserie Berlin Havelhöhe (1960/61), sie markiert den Anfang seines fotografischen Werkes. Zuvor noch nie gezeigt, wird sie nun im Fotoraum im Museum Ludwig ausgestellt. An diesem Abend spricht Benjamin Katz selbst mit der Fotografin und Mitarbeiterin der Grafischen Sammlung, Morgaine Schäfer, über seine Arbeit. Und natürlich wäre es nicht der Lange Donnerstag, wenn wir Sie nicht auch zum Experimentieren einladen würden.

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Preis: € 7,00 | Rahmenprogramm zu: „Benjamin Katz. Berlin Havelhöhe, 1960/1961“, 07.06.2019 - 22.09.2019

Do. 05.09.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

KölnTag-Führung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Mit Kölsch + Quiz

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Alle Termine anzeigen
So. 08.09.
11:00 Uhr

Event | NS-Dokumentationszentrum

Tag des offenen Denkmals

Das EL-DE-Haus wurde 1934/35 ursprünglich als Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Im Sommer 1935 ließ die Gestapo das Gebäude für ihre Zwecke umbauen und arbeitete vom 1. Dezember 1935 bis zum 2. März 1945 in diesen Räumen. Die Baugeschichte des EL-DE-Hauses und die Nutzung durch die Gestapo stehen im Zentrum der Führungen. Vor allem im Gestapo-Gefängnis mit den Wandinschriften der Inhaftierten wird deutlich, welche Aussagekraft dieses „unbequeme Denkmal“ hat und wie wichtig es für eine Gesellschaft ist, auch die „dunklen“ Seiten der Geschichte wahrzunehmen.

 

Führungen:

11 Uhr Heike Rentrop (Führung für Sehbehinderte)
13 Uhr Dr. Thomas Roth
15 Uhr Birte Klarzyk
16 Uhr Dr. Werner Jung

Für: Alle | Von: NS-Dokumentationszentrum | Treffpunkt: EL-DE-Haus | Teilnahme: kostenlos

Sa. 14.09.
12:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

AKWAABA - Afrika in Köln

Im Fokus von Akwaaba 2019 steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Migration von der vorkolonialen Zeit bis heute. In Köln leben Menschen aus verschiedenen afrikanischen Herkunftsländern und prägen das gesellschaftliche und öffentliche Leben bereits in 4. Generation.
In Vorträgen und Seminaren sind alle Besucher*innen eingeladen mitzudiskutieren. Ein buntes Familienprogramm aus Kreativworkshops, Lesungen und Live-Musik runden den Tag ab.

Akwaaba 2019 ist eine Veranstaltung von Bündnis14 Afrika in Kooperation mit der VHS und dem RJM sowie zahlreichen Kölner
Vereinen und Initiativen.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Bündnis14 Afrika, VHS | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos

Do. 26.09.
17:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Fair Trade Night

Programm und Infos unter: www.koelnagenda.de und www.facebook.com/FairTradeTownKoeln

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Treffpunkt: Forum VHS

So. 29.09.
11:00 - 16:30 Uhr

Event | Museum für Ostasiatische Kunst

40 Jahre Kumihimo im Museum für Ostasiatische Kunst – Jubiläumsfeier und Festprogramm

Kumihimo, das Flechten mit farbigen Seidenschnüren, ist ein traditionelles japanisches Kunsthandwerk, das seit 1.500 Jahren praktiziert wird. Die Meisterin Hôkô Tokoro ist eine über Japan hinaus anerkannte Expertin für Kumihimo und Färbetechniken mit Naturfarben. Seit 1979 reist sie regelmäßig nach Köln, um Menschen unterschiedlichen Alters in der speziellen Flechtkunst zu unterrichten. Anlässlich ihrer 40-jährigen Lehrtätigkkeit im Museum für Ostasiatische Kunst findet ein Festprogramm mit unterschiedlichen Schnupperkursen und Präsentationen statt.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Teilnahme: kostenlos

Do. 03.10.
17:00 Uhr

Langer Donnerstag | Museum Ludwig

NICHOLAS GRAFIA AND MIKOŁAJ SOBCZAK: PARASITE EVE

19.30h Performance

20.30h Künstlergespräch und Diskussion 

An diesem Langen Donnerstag werden die Hexen, Geister, Zombies und Vampire rund um Kölner Dom und Museum Ludwig heraufbeschworen! Anlässlich HIER UND JETZT im Museum Ludwig. Transcorporealities entwickeln Nicholas Grafia und Mikołaj Sobczak eine neue Performance, die verschiedene in der Ausstellung adressierte Themen rund um körperliche Stoffwechselprozesse miteinander vereint. Scharf und polemisch analysieren sie etablierte Machtstrukturen, aus denen sich Stereotype sowie Held*innen- und Feind*innenbilder herausgebildet haben. Dabei ziehen sie Querbezüge zwischen verschiedenen historischen Kontexten, konfrontieren etwa religiöse und kulturelle Rituale mit der Vielfalt von Internet, Pop und LGBTQIA+.

Daran anknüpfend erlaubt das Duo in einem moderierten Künstlergespräch mit einer visuellen Collage aus Referenzen und dokumentarischem Filmmaterial Einblicke in ihre Praxis und lädt zur Diskussion über das Gesehene ein.

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Reihe: Langer Donnerstag | Preis: € 7,00

Mi. 09.10.
18:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

HISTO.BAR

Museumsabend mit Kurzführungen und Bargesprächen für Studierende und alle anderen jungen Menschen mit Spaß an Kultur und Geschichte

Eine Veranstaltung des Netzwerks Kölnische Geschichte, 4 €, 1 Kölsch inklusive

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum Netzwerk Kölnische Geschichte | Mit: Netzwerk Kölnische Geschichte | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Do. 10.10.
18:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

MUSIKALISCHE STADTGESCHICHTE

Ausstellungsrundgang mit kölschen Liedern aus unterschiedlichen Jahrzehnten: Mit Günter Schwanenberg und Rita Wagner
12 €, erm. 8 €, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Abb.: Hugo Schmölz, Burgmauer mit Dom, um 1924 (Kölnisches Stadtmuseum/RBA)

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Günter Schwanenberg u. Rita Wagner | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Fr. 25.10.
19:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

„PARIS SERA TOUJOURS PARIS“. Chanson-Führung mit Rotwein, Pils und Pastis

Mit Museumsdirektor Dr. Mario Kramp u. Laurent Chevalier
16 €, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Auf der Terrasse des Kölner Pavillons, Archiv Wim Cox

 

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Dr. Mario Kramp u. Laurent Chevalier | Rahmenprogramm zu: „KOLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“, 24.08.2019 - 15.12.2019

Sa. 02.11.
18:00 Uhr

Event | NS-Dokumentationszentrum

Museumsnacht Köln

Wie in jedem Jahr seit 2000 ist auch das EL-DE-Haus bei der Museumsnacht Köln bis weit nach Mitternacht geöffnet. Und wie immer erwartet das Publikum ein vielseitiges Programm. Nähere Informationen unter www.museumsnacht-koeln.de

Für: Alle | Von: NS-Dokumentationszentrum

Do. 07.11.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

KölnTag-Führung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Mit Kölsch + Quiz

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Alle Termine anzeigen
So. 10.11.
11:00 Uhr

Event | Käthe Kollwitz Museum

Aktionstag am Wochenende der Graphik 2019

Im Käthe Kollwitz Museum Köln steht die Graphik das ganze Jahr im Mittelpunkt. Aber ein Wochenende ist anders als alle anderen: Das Wochenende der Graphik!
Am Aktionstag der Graphischen Sammlungen haben wir ein besonderes Programm für Sie vorbereitet!

11.30 Uhr
Käthe Kollwitz – Meisterwerke der Druckgraphik
Führung in der Kölner Kollwitz-Sammlung

15 Uhr
Berliner Realismus – Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
Kuratorenführung in der Sonderausstellung mit Dr. Anna Grosskopf, Bröhan Museum, Berlin

16.30 Uhr
Punkt – Linie – Fläche. Experimentelles Zeichnen
Schnupperzeichenkurs mit der Künstlerin Mechtild Lohmanns

 Alle Veranstaltungen frei! 

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Berliner Realismus “, 10.10.2019 - 05.01.2020

Di. 12.11.
17:00 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

KOMBIFÜHRUNG „KÖLN AM RHEIN“ und das „Atelier Schmölz am Klingelpütz“

Ausstellungsrundgang durch „KÖLN AM RHEIN“ mit anschließendem Besuch des Museums für Analog-Photographie (MAPh, Klingelpütz 29) mit seinen faszinierenden Objekten zur Fotografiegeschichte

Mit: Wim Cox und Rita Wagner

12 €, erm. 8 Euro, Anmeldung unter 0221/221-22398 (Kasse)

Abb.: Hugo Schmölz, Burgmauer mit Dom, um 1924 (Kölnisches Stadtmuseum/RBA)

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum | Mit: Wim Cox u. Rita Wagner | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 15.12.2019

So. 01.12.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

DAS BÖSE KOMMT AUF LEISEN SOHLEN

Lesung mit Live-Zeichnen und Musik!

In Ray Bradburys Roman wird die Welt zweier 13-jähriger Jungen und eines mit dem Älterwerden kämpfenden Vaters im Amerika der 1920er-Jahre durch die Ankunft eines unheimlichen Zirkus in ihrer Stadt aus den Angeln gehoben. Mit aufs schicksalhafte Karussell nehmen Sie die Stimme von Lena Sabine Berg, Geräusche, Klänge und Musik von Roland Hüve und die live gezeichneten Illustrationen aus der Hand von Reinhard Kleist.
Ein Abend, in dem drei Künste zusammenfließen!

Eintritt 12 Euro, erm. 9 Euro

Für: Erwachsene | Von: Kölnisches Stadtmuseum Sabine Berg, Reinhard Kleist, Roland Hüve

Do. 05.12.
19:30 Uhr

Event | Kölnisches Stadtmuseum

KölnTag-Führung des studentischen Infoteams durch „KÖLN AM RHEIN“ und „KÖLN AN DER SEINE“

Mit Kölsch + Quiz

Für: Alle | Von: Kölnisches Stadtmuseum

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum