Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Führung | Eröffnung | Für Wen: Senioren |

Do. 21.11.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

KÖLN AM RHEIN. Oder: Von Zeit zu Zeit / KÖLN AN DER SEINE. Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937

Die beiden parallel stattfindenden Fotoausstellungen widmen sich dem fotografischen Werk von Hugo Schmölz (1879 – 1938) und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz (1917 – 1986).
In „KÖLN AM RHEIN: Von Zeit zu Zeit“ sind Fotografien der beiden zu sehen, zum einen das Köln der 1920er- und 1930er-Jahre, zum anderen die zerstörte Metropole der Nachkriegszeit. Die Fotografien werden um bemerkenswerte Stadtansichten aus den Jahren 1994 und 2018 erweitert.
„KÖLN AN DER SEINE: Der Pavillon der Stadt Köln auf der Pariser Weltausstellung 1937“ befasst sich mit den brillanten Aufnahmen des damals 19-jährigen Karl Hugo Schmölz bei der Weltausstellung in Paris 1937, die eindrucksvoll von einer vergessenen Episode der deutsch-französischen Geschichte – mit Köln im Zentrum der Aufmerksamkeit – erzählen.

Abb.: Karl Hugo Schmölz: Das Deutsche Haus und der Kölner Pavillon, © Archiv Wim Cox.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „KÖLN AM RHEIN – Oder: Von Zeit zu Zeit“, 24.08.2019 - 26.01.2020

Do. 28.11.
15:00 - 16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Norman Seeff und die Musikkultur der 60er bis 80er Jahre

Durch Künstler- und Musikerfreundschaften stieg Norman Seeff zu einem Star der amerikanischen Fotografenszene auf. In L.A. wurde er Artdirector von United Artist und dem Jazzlabel Blue Note. Da Seeff die Künstler in ihrer vertrauten Umgebung fotografierte, erhalten wir einen unverfälschten Einblick in die Musikkultur der 1960er bis 1980er Jahre.

Ray Charles, 1985 © Norman Seeff.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M. A. | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Norman Seeff. The Look of Sound“, 13.09.2019 - 08.03.2020

Do. 05.12.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Götterbilder in den Kulturen der Welt - Dünya Kültüründe Tanrı Resimleri

Die Veranstaltung der Reihe Müzemize Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum richtet sich gezielt an Kölner Seniorinnen und Senioren mit türkischen Wurzeln. Die zweisprachigen Ausstellungsrundgänge bieten eine Einführung in Themenschwerpunkte der Sammlung.

Lütfen müracatlarınızı /Bitte anmelden: caroline.stegmann-rennert@stadt-koeln.de bis 31.11.2019.

 

 

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sibylle Kroll M. A., Kezban Tursun | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 19.12.
15:00 - 16:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Wade Guyton. Zwei Dekaden

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Wade Guyton“, 16.11.2019 - 01.03.2020

Do. 09.01.
15:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Skulptur im Blick der Kamera. Alfred Tritschlers Fotografien der Sammlung Schnütgen

Was passiert, wenn mittelalterliche Skulpturen einem Fotografen Modell stehen? Alfred Tritschler (1905–1970) hat kurz nach dem Zweiten Weltkrieg über einhundert Meisterwerke aus dem Museum auf ganz besondere Weise fotografiert. Herausgekommen sind keine einfachen Objektfotografien, sondern richtige Porträts der Skulpturen im Museum. Was das Medium „Foto“ mit einem Kunstwerk alles anstellen kann, können Sie im Rahmen dieser Ausstellung aus immer wieder neuen Blickwinkeln erfahren. Und wenn Sie mögen, bringen Sie doch eine Kamera mit und probieren Sie es selbst einmal aus. Oder Sie zücken einfach die Handykamera. Gern auch in der Dauerausstellung.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Clever-Kümper | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Infotheke | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt

Do. 16.01.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns.  So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Kathrin Jaschke | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 30.01.
15:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Gruppe Pentagon

35 Jahre nach ihrer Gründung widmet das MAKK den Kölner Protagonisten des Neuen Deutschen Designs eine erste Retrospektive. Pentagon arbeitete mit Stahl und Plexiglas, kombinierte diese mit Stein, Gummi oder Leder, auch mit Gebrauchsgegenständen aus dem Alltag und gab dem Ganzen einen postmodernen Kick. Die Ausstellung im MAKK zeigt Arbeiten, Entwürfe und Zeichnungen der Gruppe im Kontext der 1980er und -90er Jahre.

Wolfgang Laubersheimer, Verspanntes Regal, 1984, © RBA Köln (Foto: Marion Mennicken)

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M. A. | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Do. 30.01.
15:00 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Vergiss deinen Namen nicht - Die Kinder von Auschwitz

Mindestens 232.000 Säuglinge, Kinder und Jugendliche wurden aus allen Teilen Europas nach Auschwitz deportiert oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur wenige haben überlebt. Sie tragen die Spuren des Erlittenen auf dem Körper und in ihrer Seele. Im Rahmen der Führung werden Sie die Lebensgeschichten einiger dieser Kinder kennen lernen. Da ist zum Beispiel Kola, der als Zweijähriger befreit wurde und lange nicht glauben konnte, dass Menschen sterben können, ohne ermordet zu werden. Barbara wurde in Auschwitz geboren und ihrer Mutter weggenommen um anschließend auf Ihre „Germanisierungsfähigkeit“ überprüft zu werden – war sie doch blond und blauäugig!

Eine Ausstellung von Alwin Meyer

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Barbara Kirschbaum | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Vergiss deinen Namen nicht – Die Kinder von Auschwitz“, 15.11.2019 - 23.02.2020

Do. 06.02.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Çin Kültüründe Şarap ve Çay - Wein und Tee in der chinesischen Kultur

Die Veranstaltung der Reihe Müzemize Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum richtet sich gezielt an Kölner Seniorinnen und Senioren mit türkischen Wurzeln. Die zweisprachigen Ausstellungsrundgänge bieten eine Einführung in bestimmte Themenschwerpunkte der Sammlung.

Lütfen müracatlarınızı /Bitte anmelden: IpekSirena.Krutsch@Stadt-Koeln.de

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Caroline Stegmann-Rennert M.A., Elif Yilmaz | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 01.02.2020 | Rahmenprogramm zu: „Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst“, 13.11.2019 - 03.05.2020

Anmeldung
Do. 27.02.
15:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Basiswissen Ostasiatische Kunst

Was sind typische Bildthemen, Formate, Materialien und Techniken der Werke aus China, Japan und Korea? Die umfangreiche Spezialsammlung  beherbergt Buddhistische Plastik, Malerei, Schriftkunst sowie Kunstschätze aus Porzellan, Seide und Lack. Ausgewählte Exponate geben einen Einblick in unterschiedliche Gattungen und machen Bezüge zur Kulturgeschichte Ostasiens deutlich.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Caroline Stegmann-Rennert | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 05.03.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Empresyonizm (İzlenimcilik) - Impressionismus

Die Veranstaltung der Reihe Müzemize Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum richtet sich gezielt an Kölner Seniorinnen und Senioren mit türkischen Wurzeln. Die zweisprachigen Ausstellungsrundgänge bieten eine Einführung in Themenschwerpunkte der Sammlung.

Lütfen müracatlarınızı /Bitte anmelden: IpekSirena.Krutsch@Stadt-Koeln.de 

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M.A., Aysel Arsakay | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 31.01.2020

Anmeldung
Do. 12.03.
15:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum

Die Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers Hans Kotter konzentrieren sich auf die physikalisch-, künstlerischen Grundelemente Licht – Farbe – Raum. Sein Interesse gilt ihrem Erscheinen und ihrer Wirkung unter unterschiedlichen materiellen Bedingungen. Dabei entstehen sowohl minimalistische Einzelobjekte als auch raumgreifende Installationen. Seine Arbeiten sind in zahlreichen Museumssammlungen vertreten, so auch im MAKK, das seine Arbeit »Explosion« in der neu eröffneten Designausstellung »Kunst + Design im Dialog« zeigt. Die Ausstellung ist Teil der internationalen Lichtkunstprojektes »Collumina II«, die vom 11. bis 14. März 2020 in Köln stattfindet.

Hans Kotter, Big Bang…interruption, 2013, Material: Plexiglas, Holz, Metall, Spiegel, Glasstäbe, LED’s weiß, 153x190x86cm, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M. A. | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum“, 11.03.2020 - 26.04.2020

Do. 19.03.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Künstlerinnen im Museum Ludwig

Beim Seniorentreff erwartet Sie heute ein Rundgang zu den Künstlerinnen, die im Museum Ludwig vertreten sind.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 26.03.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Viele Götter, viele Aufgaben – Religion im römischen Köln

Olympische und einheimische Götter erfuhren im römischen Köln ähnliche Aufmerksamkeit. Ihre Hilfe wurde in den unterschiedlichsten Situationen erbeten. Dabei half, dass Gottheiten meist bestimmte Aufgabenbereiche hatten. Wie ein Blick auf die Götterwelt des römischen Köln zeigt, waren diese aber nicht immer klar voneinander getrennt...

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Kathrin Jaschke | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 09.04.
15:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Arnt der Bilderschneider - Meister der beseelten Skulptur am Niederrhein

Sie haben eine ganz besondere Lebendigkeit, die Figuren, die Bildschnitzer Arnt in Kalkar und Zwolle geschaffen hat. Sein Stil wurde prägend für die spätgotische Holzskulptur im deutsch-niederländischen Grenzgebiet am Niederrhein. Das Museum Schnütgen zeigt die erste umfassende Schau seines Oeuvres, das in den letzten Jahrzehnten zu Recht immer mehr Aufmerksamkeit erfahren hat.

Anbetung der Heiligen Drei Könige, Meister Arnt von Kalkar und Zwolle, um 1480-1490, Museum Schnütgen, Foto: RBA

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Clever-Kümper | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Infotheke | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt

Do. 23.04.
15:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Mir wolle niemols erwahse weede – 50 Johr Bläck Fööss

Mit der Single »Rievkooche-Walzer« begann 1970 die Erfolgsgeschichte der Bläck Fööss. Hervorgegangen aus einer Beat-Band, verknüpften die sechs Musiker erfolgreich Elemente zeitgenössischer Popmusik mit Karnevalsschlagern und sorgten bei ihren Auftritten mit Jeans, langen Haaren, E-Gitarre – und nackten Füßen – für Irritationen in der konservativen Karnevalsgesellschaft. In ihren Liedern porträtieren sie liebevoll die Menschen und die Veedel der Stadt, immer verbunden mit Appellen an Solidarität und Menschlichkeit. Ernste Themen und Protestlieder wechseln sich bis heute mit Tanz-Nummern ab. Schon lange sind die Bläck Fööss zum Markenzeichen und Aushängeschild Kölns und zu einer musikalischen Institution weit über die Stadtgrenzen hinaus geworden.
In dieser Führung steht die einzigartige 50-jährige Geschichte der »Mutter aller kölschen Bands« im Vordergrund.

© M. Becker

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „50 Johr Bläck Fööss. 1970-2020“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Do. 07.05.
15:30 - 17:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Kadife ve İpek - Samt und Seide

Die Veranstaltung der Reihe Müzemize Hoşgeldiniz – Willkommen im Museum richtet sich gezielt an Kölner Seniorinnen und Senioren mit türkischen Wurzeln. Die zweisprachigen Ausstellungsrundgänge bieten eine Einführung in Themenschwerpunkte der Sammlung.

Lütfen müracatlarınızı /Bitte anmelden: IpekSirena.Krutsch@Stadt-Koeln.de

 

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Eva Schwering M.A., Aysel Arsakay | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 02.05.2020

Anmeldung
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum