Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Führung | Event | Mitmachen | Für Wen: Kinder ab 8 Jahren | Alle |

zurück
Seite 1 / 4
vor
Do. 27.02.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
So. 01.03.
10:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Thementag Bergwelten

Tageskarte Museum 10 €, erm. 8 € (inkl. Teilnahme an allen Angeboten außer Reise-Reportagen, Tickets nur an der Tageskasse) Tickets Reise-Reportagen Einzelreportage ab 16 €, Tagesticket für alle drei Reportagen ab 33 € (inkl. Teilnahme an allen Veranstaltungen des Thementages; Karten unter www.grenzgang.de oder 0221.719 91515, VVK wird empfohlen). Detailliertes Veranstaltungsprogramm unter www.grenzgang.dehttp://www.museenkoeln.de/Downloads/rautenstrauch/RJM_TT_Plakat_Bergwelten_web.pdf

 

Für: Alle | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. GRENZGANG

So. 01.03.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
So. 01.03.
15:00 Uhr

Führung | Skulpturenpark Köln

Zeitgenössische Skulptur unter freiem Himmel

Für: Alle | Von: Skulpturenpark Köln | Treffpunkt: Eingang Riehler Straße | Preis: € 8,00 | ermäßigt: € 2,00 | Kostenlos für Kinder bis 10 Jahre

Alle Termine anzeigen
Do. 05.03.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
So. 08.03.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Klein, aber oho!

Komische Typen und Viecher hängen hier im Museum ab. Sie halten zwar alle die Luft an, damit du sie nicht schnaufen hörst, aber du spürst sie trotzdem auf!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 08.03.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 12.03.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
So. 15.03.
11:30 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Holzschnitt, Radierung, Lithographie – Graphische Techniken im Fokus

Extra-Führung am »Tag der Druckgraphik«

Im Jahr 2018 hat die deutsche UNESCO-Kommission die ›Schwarze Kunst‹ in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Zu recht! Denn gedruckte Text- und Bildmedien sind seit mehr als 500 Jahren Teil der europäischen Kultur- und Wissensgesellschaft. Seit 1500 bis Ende des 18. Jahrhunderts sind der Kupferstich (der Tiefdruck) und der Holzschnitt (der Hochdruck) die wesentlichen Medien für bildliche Darstellungen. Ab 1800 kommt der Steindruck als neues Flachdruckverfahren hinzu.

Käthe Kollwitz beherrscht alle diese Techniken meisterhaft. In ihrem Frühwerk sind es vor allem die verschiedenen Möglichkeiten der Radierkunst und der Lithographie, die sie aufs vortreffliche miteinander zu kombinieren versteht. Nach dem Ersten Weltkrieg entdeckt die Künstlerin den Holzschnitt als besonders expressives Ausdrucksmittel für ihre Arbeiten, während sie sich in ihrer späten Werkphase vor allem wieder der Lithographie zuwendet. Die Extra-Führung am Tag der Druckgraphik stellt die Meisterwerke der Künstlerin in den Fokus.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

So. 15.03.
15:00 Uhr

Mitmachen | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Solidarita - kein Spiel mit den Leben

Werkstatt mit Mit-Mach-Aktionen in Kooperation mit dem Integrationshaus e. V. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis zum 29. März 2020 stehen dieses Jahr unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Integrationshaus e. V. | Treffpunkt: Die Baustelle | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Die Baustelle“, 07.12.2019 - 23.10.2020

Alle Termine anzeigen
So. 15.03.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 19.03.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
Sa. 21.03.
15:00 Uhr

Mitmachen | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Solidarita - kein Spiel mit den Leben

Werkstatt mit Mit-Mach-Aktionen in Kooperation mit dem Integrationshaus e. V. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis zum 29. März 2020 stehen dieses Jahr unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Integrationshaus e. V. | Treffpunkt: Die Baustelle | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Die Baustelle“, 07.12.2019 - 23.10.2020

Alle Termine anzeigen
So. 22.03.
11:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Expedition in die Südsee

Federmantel und Totenboot geben einen Eindruck davon, wie die Menschen früher in Polynesien gelebt haben. War es auf der anderen Seite der Erde wirklich so paradiesisch, wie Käpt’n Cook und seine Mannschaft glaubten? Und was hat sich seitdem verändert?

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 22.03.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

»Liebe und Lassenmüssen...« Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

»Liebe und Lassenmüssen des Geliebtesten, und es halten (wollen) –  immer dasselbe« …sinniert die Kollwitz im Januar 1915 in einem Brief an ihren Sohn Hans. Wie ein roter Faden zieht sich die künstlerische Reflexion von privaten und auch intimen Momenten durch ihr Lebenswerk. Mit zwei Ausstellungen im 75. Todesjahr der Künstlerin lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf die persönlichen Aspekte ihres Œuvres.

Im Fokus der Frühjahrschau steht der bewegende Themenkomplex des Abschieds, des »Lassenmüssen«, dem sich die Künstlerin in virtuosen Kreide-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen von höchster Eindringlichkeit und Tiefe nähert.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Liebe und Lassenmüssen...“, 04.02.2020 - 22.03.2020

Alle Termine anzeigen
Sa. 28.03.
15:00 Uhr

Mitmachen | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Solidarita - kein Spiel mit den Leben

Werkstatt mit Mit-Mach-Aktionen in Kooperation mit dem Integrationshaus e. V. Die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16. bis zum 29. März 2020 stehen dieses Jahr unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“.

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum Integrationshaus e. V. | Treffpunkt: Die Baustelle | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Die Baustelle“, 07.12.2019 - 23.10.2020

Alle Termine anzeigen
So. 29.03.
10:00 Uhr

Event | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Thementag Südostasien

Tageskarte Museum 10 €, erm. 8 € (inkl. Teilnahme an allen Angeboten außer Reise-Reportagen, Tickets nur an der Tageskasse) Tickets Reise-Reportagen Einzelreportage ab 16 €, Tagesticket für alle drei Reportagen ab 33 € (inkl. Teilnahme an allen Veranstaltungen des Thementages; Karten unter www.grenzgang.de oder 0221.719 91515, VVK wird empfohlen) Detailliertes Veranstaltungsprogramm unter www.grenzgang.de

 

Für: Alle | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. GRENZGANG

So. 29.03.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Art Decó – Grafikdesign aus Paris

Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – die Art Decó vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Art Bijoux, Haute Couture und nicht zuletzt Tanz und Cabaret entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.

Das Käthe Kollwitz Museum Köln zeigt in seiner Frühjahrsausstellung faszinierende Pariser Druckgraphiken aus der Sammlung des Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Art Decó – Grafikdesign aus Paris“, 27.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 02.04.
15:30 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

...doch se schwade all wie mir, un söke he ihr Jlöck

Su simmer all he hinjekumme, mir sprechen hück all dieselve Sproch. Mir han dodurch su vill jewonne...

Seit nunmehr 50 Jahren gehört die »Mutter aller kölschen Bands« zu den erfolgreichsten Kölner Mundart-Gruppen. In ihren Liedern porträtieren die Bläck Fööss liebevoll die Menschen und die Veedel der Stadt, immer verbunden mit Appellen an Solidarität und Menschlichkeit. Anlässlich des 50. Geburtstags greift das Kölnische Stadtmuseum diese einzigartige Bandgeschichte in einer mitreißenden Sonderausstellung auf und fordert am KölnTag bei einer Mitmach-Führung op Kölsch zum »schwade op Kölsch« auf. Denn: Mir han dodurch su vill jewonne. Mir sin wie mer sin, mir Jecke am Rhing. Dat es jet, wo mer stolz drop sin...

© Leonie Handrick

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ipek Sirena Krutsch | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „50 JOHR BLÄCK FÖÖSS. Die Jubiläumsausstellung“, 21.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 02.04.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Art Decó – Grafikdesign aus Paris

Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – die Art Decó vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Art Bijoux, Haute Couture und nicht zuletzt Tanz und Cabaret entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.

Das Käthe Kollwitz Museum Köln zeigt in seiner Frühjahrsausstellung faszinierende Pariser Druckgraphiken aus der Sammlung des Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Art Decó – Grafikdesign aus Paris“, 27.03.2020 - 28.06.2020

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 4
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum