Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Museum für Angewandte Kunst Köln | NS-Dokumentationszentrum | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Erwachsene | Kinder ab 5 Jahren |

zurück
Seite 1 / 4
vor
Di. 21.04.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design kompakt!

Designer verwandeln Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, Schneewittchensarg – zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design-Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts in unserer frisch sanierten, wiedereröffneten Designabteilung. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Mi. 22.04.
16:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Hans Kotter / Licht-Farbe-Raum

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Susanne Schultz | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum“, 11.03.2020 - 26.04.2020

Mi. 22.04.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Now What. Global Perspectives

Lecture by Prof. Katrin Müller-Russo (Design & Ecology, KISD).

In English / fee 3 € / admission free for Overstolzen and students

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Overstolzensaal

Do. 23.04.
17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Pentagon Surprise

Nach einer Führung durch die Ausstellung mit Dr. Romana Rebbelmund (Kuratorin) servieren Mitglieder der Gruppe Pentagon eine kleine kulinarische Überraschung im Nachbau des „Café Casino“, das die Gruppe für die documenta 8 gestaltet hatte.

Gebühr 20 € inkl. Museumseintritt / begrenzte Teilnehmerzahl / Anmeldung bis 22.3. / 14.4.: makk@stadt-koeln.de

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Sa. 25.04.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design Gruppe Pentagon

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Erika Kämmerling | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Alle Termine anzeigen
So. 26.04.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design Gruppe Pentagon

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Erika Kämmerling | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Alle Termine anzeigen
So. 26.04.
15:00 - 16:30 Uhr

Exkursion | NS-Dokumentationszentrum

Das jüdische Köln – Sichtbares und Verborgenes

Der Rundgang führt von der einstigen Gestapostelle am Appellhofplatz zur ehemaligen Hauptsynagoge in der Glockengasse. Er folgt den Spuren des Judentums in Köln bis 1933 und der dann einsetzenden systematischen Verfolgung. Anhand von Gebäuden, Personen und Geschichten erkunden Sie die Vielfalt des Kölner Judentums in Vergangenheit und Gegenwart.

Gregor Aaron Knappstein ist Mitglied der jüdischen liberalen Gemeinde Köln und Mitarbeiter des NS-Dokumentationszentrums. Sein Schwerpunkt ist die Recherche von sogenannten "Stillen Helden" - nichtjüdische Kölnerinnen und Kölner, die Juden während der NS-Zeit unterstützt und gerettet haben.

Abb.: Synagoge Glockengasse (NS-Dok)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Aaron Knappstein | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 6,00 | Anmeldung bis: 21.04.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
So. 26.04.
16:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Vortrag zur Finissage der Ausstellung „Design Gruppe Pentagon“ mit anschließendem Apéro

Martin Kippenberger und die Kunst der alten BRD.

In Zusammenarbeit mit dem Nachlass Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Köln, der Art Cologne und der Overstolzengesellschaft.

Gruppe Pentagon, Stuehle, d8, 1987, Foto: Bernhard Schaub Fotostudio

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Prof. Diedrich Diederichsen (Akademie der bildenden Künste Wien) | Reihe: MAKKfocus | Treffpunkt: Overstolzenaal | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Di. 28.04.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Radio Zeit – von Röhrengeräten bis hin zu Design-Ikonen

2016 war es 120 Jahre her, dass die ersten Worte an eine Empfangsstation gesendet wurden. Die Technik verbreitete sich in rasantem Tempo, der Rundfunk entwickelte sich zum ersten Massenmedium. Die dazugehörigen Apparate machten eine wechselvolle Geschichte durch – von hölzernen Kisten, dunklen Klangkästen bis hin zu leuchtenden Designobjekten und kultigen Kombi-Geräten. Im Zeitalter des Internetradios und der Smartphones droht der Apparat selbst zu verschwinden, also machen wir uns auf die Spurensuche!

Kerstin, Walter Maria; Mende und Co., Volksempfänger VE 301 Wn, Museum für Angewandte Kunst Köln (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Mi. 29.04.
16:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Witz und Ironie im Design

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Lore Mütze-Lelleik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 02.05.
14:00 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte im ehemaligen Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte des Hauses und der Gedenkstätte. Darüber hinaus werden ausgewählte Aspekte der Stadtgeschichte während der Zeit des Nationalsozialismus erläutert.

Abb.: Hauseingang EL-DE-Haus (Rheinisches Bildarchiv, Marion Mennicken)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 03.05.
11:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Architektur des MAKK – Tradition und Moderne

Diese Kurzführung gibt Einblicke in die Geschichte und Architektur des Hauses. In dem Bau von Rudolf Schwarz von 1957, der für eine geschichtsbewusste Nachkriegsmoderne steht, vereint sich Tradition und Moderne. Um den ehemaligen Kreuzgang des Minoritenklosters, der auch heute eine Oase in der Stadt darstellt, gruppiert sich in architektonischer Schlichtheit, den Bettelorden erinnernd, das einzige Museum seiner Art in NRW.

Für Kinder ab 6 Jahren findet eine separate Führung statt.

Foto:© Rheinisches Bildarchiv Köln: Albers, Michael & Mennicken, Marion

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Di. 05.05.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Midcentury Design

»Midcentury« oder auch »Midcentury modern« nennt sich der Stil, der das amerikanische Lebensgefühl der Nachkriegszeit im Möbeldesign und der Architektur der 40er bis 60er Jahre verkörpert. Charakteristisch sind fließende, organische, aber auch geometrisch reduzierte Formen. Nach den entbehrungsreichen Kriegsjahren sehnte man sich nach Fortschritt und Eleganz. Neue Technologien und der Wirtschaftsaufschwung spiegeln sich in neuem Material, wie Plexi- oder Acrylglas, Aluminium und Kunststoff.

Charles & Ray Eames, Schaukelstuhl RAR (Rocking Armchair Rod), 1948 (Foto: © Sascha Fuis)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 07.05.
18:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Design kompakt

Designer verwandeln Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, »Schneewittchensarg« – Zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unser Leben. Eine Reise zu den Design-Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Eero Aarnio: Sitzkugel »Ball Chair« © Sascha Fuis.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Do. 07.05.
18:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Gedenkstätte Gestapogefängnis und Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus"

Das EL-DE-Haus war von 1935 bis 1945 Sitz der Kölner Gestapo. Neben der Gedenkstätte im ehemaligen Gestapo-Gefängnis mit über 1800 Inschriften der Gefangenen zeigt die Dauerausstellung auf zwei Etagen die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus.

Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte des Hauses und der Gedenkstätte. Darüber hinaus werden ausgewählte Aspekte der Stadtgeschichte während der Zeit des Nationalsozialismus erläutert.

Abb.: Hauseingang EL-DE-Haus (Rheinisches Bildarchiv, Marion Mennicken)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Oliver Meißner | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Do. 07.05.
19:00 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Naked Lunch

Naked Lunch ist ein britisch-kanadischer Spielfilm von David Cronenberg aus dem Jahre 1991. Durch einen Perspektivenwechsel schuf Cronenberg keine Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von William S. Burroughs, sondern zeigt dessen (fiktionalisierte) Entstehung: 1953 erschießt der Kammerjäger William "Bill" Lee im Drogenrausch seine Frau, während das Ehepaar mit Pistole und Wasserglas das Pfeil-und-Apfel-Spiel von Wilhelm Tell nachahmt. Nach der Tat flüchtet er in die Internationale Zone von Tanger. Umgeben von vielgestaltigen Junkies, Drogenhändlern und bizarren Kreaturen (darunter sprechende, insektoide Schreibmaschinen und monströse Halbwesen, die sogenannten Mugwumps) stolpert Lee als angeblicher Geheimagent durch einen surrealen Albtraum, während er gleichzeitig seine Erlebnisse in einem Roman namens „Naked Lunch“ festhält.

GB / CDN 1991 • 110‘ • engl.OmU • FSK 16 • Regie: David Cronenberg

Eintritt 6 €, nur Abendkasse. © Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00 | Rahmenprogramm zu: „Design Gruppe Pentagon“, 13.01.2020 - 26.04.2020

Di. 12.05.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Gießen oder Pressen: Plastische Verfahren in der angewandten Kunst

Viele Design- und Formideen haben ihr Dasein der Entwicklung neuartiger Materialien zu verdanken. Vom Bakelit erster Radiogeräte bis hin zum ABS-Kunststoff unseres 3D-gedruckten Stuhls – der heutige Rundgang geht dem Material der Objekte auf den Grund.

Marco Hemmerling, Ulrich Nether, Stuhl “Generico”, 2014 (© Foto: Dirk Schelpmeier)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Fr. 15.05.
16:00 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

What happened at the "EL-DE"-House?

Discover the extraordinary history of this building! Originally planned to be the home of well-off people, it was turned into the Gestapo-headquarter of Cologne. 

The exhibition "Cologne under National Socialism" gives you an insight into everyday life in Cologne in the years 1933 and 1945, as well as into the ten cells of the Gestapo prison, where more than 1800 wall inscriptions by prisoners bear witness to torture and murder.

picture: entrance EL-DE-Haus (Rheinisches Bildarchiv, Marion Mennicken)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Thorben Müller | Treffpunkt: counter | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Di. 19.05.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Architektenmöbel

Die ersten Designer des 20. Jahrhunderts waren Architekten, die für ihre Bauprojekte das passende Mobiliar und häufig auch weitere Gebrauchsgegenstände entwarfen. Der Bereich des Möbeldesigns hat sich spätestens Mitte des vergangenen Jahrhunderts vom Berufsbild der Architekten getrennt und als eigenes Metier etabliert. Trotzdem konzipieren nach wie vor einige international bedeutende Architekten ihr Wunschmobiliar in besonderen Fällen selbst. Entwerfen Architekten anders als Produktdesigner, zeigen sich ästhetische Vorlieben, gibt es etwas typisch Architektonisches, hat sich im Verlauf der Jahrzehnte trotz des Stilwandels doch etwas Gemeinsames erhalten?

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 21.05.
14:00 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Lehre am Bauhaus – Experimentieren mit Farbe und Formen

Für ihre Vorkurse als theoretische Basis für die praktische Ausbildung in der grafischen Druckerei, Buchbinderei und Reklamewerkstatt des Bauhauses entwickelten die Künstler Josef Albers, Johannes Itten, Wassily Kandisky und Paul Klee eine Reihe von praktischen Übungen für die Studierenden – denn erst nach Bestehen des Vorkurses durften sie eine Werkstatt auswählen. Hierzu gehörten Natur- und Materialstudien aber auch Übungen zur Farb- und Formenlehre.
Im Workshop werden einige exemplarische Übungen angeboten, die dann zu einer kleinen bildnerischen Arbeit weiterentwickelt werden. Es werden keine künstlerischen Vorkenntnisse vorausgesetzt, sondern nur der Spaß am Experiment. Der Workshop eignet sich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren.

Bild: Oskar Schlemmer, Bauhaus Logo, 1922 (via Wikimedia commons) 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Technik: Experimentieren mit Farbe und Formen, Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 24,50 | ermäßigt: € 15,75 | Material: € 5,00 | Anmeldung bis: 14.05.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 4
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum