Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Römisch-Germanisches Museum | Historisches Archiv der Stadt Köln | Was: Kurs | Lesung | Vortrag | Eröffnung | kunst:dialoge | Für Wen: Keine Einschränkung |

Sa. 11.01.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Strahlend schön

Ohrringe, Halsketten, Armreifen und Fingerringe aus Gold und Silber – Römerinnen waren begeistert von schönem Schmuck. Edelsteine wie Saphire, Smaragde oder Lapislazuli machten sie noch kostbarer. Römische Männer trugen meist nur Siegelringe. Amulette sollten Kinder und Erwachsene vor Krankheiten und Gefahr schützen. Mit Glasperlen, Draht und goldglänzender Folie gestaltest du selber Schmuckstücke, die fast so kostbar aussehen wie die Originale im Museum.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis-Club Köln.

 

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Kreische M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Schmuck herstellen | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 09.01.2020

Anmeldung
Di. 14.01.
18:00 Uhr

Vortrag | Historisches Archiv der Stadt Köln

Rahmenprogramm „Von Jakob zu Jacques – Der Kölner Offenbach“

„Jacques Offenbach-Jahr 2019 – Eine Bilanz“

Für: Erwachsene | Mit: Dr. Ralf-Olivier Schwarz | Treffpunkt: Kirche Herz Jesu, Zülpicher Platz, 50674 Köln | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „„Von Jakob zu Jacques – Der Kölner Offenbach““, 24.10.2019 - 05.04.2020

Alle Termine anzeigen
Di. 28.01.
18:00 Uhr

Vortrag | Historisches Archiv der Stadt Köln

Rahmenprogramm „Von Jakob zu Jacques – Der Kölner Offenbach“

„Jacques Offenbach – ne kölsche Jeck?“

Jacques Offenbach: Ein deutsch-französischer Komponist par excellence. Hoch verehrt und angefeindet, auch aufgrund seiner jüdischen Herkunft. Ein Wanderer zwischen den Welten. Ein weltweit gefeierter Star. Ein großartiges Phänomen der europäischen Kulturgeschichte.

Und doch: „Die Eindrücke und Anregungen, die sein Geist in der rheinischen Metropole empfing, waren“, so Anton Henseler in seiner großen Offenbach-Biografie von 1930, „von entscheidender Bedeutung.“

Stimmt das? In der Tat fällt es schwer, sich vorzustellen, Offenbach hätte statt in Köln auch in Bielefeld oder Bochum, in Hamburg oder Hannover oder gar in Passau oder Paderborn aufgewachsen sein können...

Der Vortrag beleuchtet die jüdische Familientradition, Offenbachs Kindheit in Köln, das Kölner Musik- und Theaterleben und die vielen Eindrücke, die das junge Köbsje verarbeitete – vom Hänneschen über das Divertissementchen bis zum Karneval. Anhand vieler Dokumente und Bilder wird die Frage gestellt, wieviel „Kölnisches“, gar „jeckes Kölnisches“ in Offenbach wohl steckte.

Für: Erwachsene | Mit: Dr. Mario Kramp | Treffpunkt: Kirche Herz Jesu, Zülpicher Platz, 50674 Köln | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „„Von Jakob zu Jacques – Der Kölner Offenbach““, 24.10.2019 - 05.04.2020

Alle Termine anzeigen
Do. 06.02.
18:00 - 20:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Dieses Jahr gehe ich als Römerin

Römerinnen legten sehr viel Wert auf ihr Äußeres: Aufwendige Flechtfrisuren, ausdrucksstarkes Make-up und prächtige Kleider sollten die Mitmenschen beeindrucken. Sie probieren selbst, mit welchen Mitteln und Methoden Römerinnen sich ausgehfertig machten und stellen fest, dass die Antike mehr konnte als Sandalen und Umhänge.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M. A., Julia Kreische M. A. | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | Anmeldung bis: 01.02.2020

Anmeldung
Sa. 15.02.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Tiere überall

Auf Mosaiken, auf Tonbechern, als Glasflaschen – schaust du genau hin, entdeckst du im Museum überall Tiere! Manche sind einfach schön anzuschauen, andere hatten bestimmte Aufgaben: Sie halfen den Römern im täglichen Leben oder stellten Kontakt zu den Göttern her. Nachdem du dir einen Überblick verschaffst hast, formst du ein Tier nach deinen Vorstellungen!

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Modellieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 13.02.2020

Anmeldung
So. 29.03.
15:15 Uhr

Lesung | Römisch-Germanisches Museum

Die schönsten griechischen Sagen: Neu erzählt

Tapfere Helden, merkwürdige Fabelwesen und mächtige Götter: Das ist der Stoff aus dem Abenteuer gemacht sind! Und genau von diesen Personen erzählen die griechischen Sagen. Was »Hermes, der Gott der Diebe«, so alles anstellt und welche Sage sich hinter dem »Löwe mit dem eisernen Fell« verbirgt, wird in dieser Lesung gelüftet. Du darfst gespannt sein...

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Dimiter Inkiow. Mit anschließender Führung.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten Köln/KFA e.V.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Do. 02.04.
18:00 - 21:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Bunte Bänder

Mit der Hand webten die Römer ihre Stoffe, aber auch Verzierungen aus Leinen, Wolle und sogar Seide. Diese bunten Bänder wurden mit kleinen Kämmen oder Brettchen hergestellt. Nach einem kleinen Rundgang zu Kleidung und Textilherstellung weben Sie ein Band nach römischer Art mit naturgefärbter Wolle, Webgitter und Webbrettchen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A. | Technik: Weben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 18,00 | ermäßigt: € 10,50 | Anmeldung bis: 28.03.2020

Anmeldung
Do. 09.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Leuchtend Bunt – Römische Freskomalerei

Wer es sich leisten konnte, ließ im römischen Köln sein Haus innen prachtvoll ausmalen. Götter, Helden, Fabelwesen, Pflanzen und Tiere schmückten die Wände der Stadtvillen. Sie wurden als Fresko auf den noch feuchten Wandputz aufgetragen. Wie die Römer rührst du mit Ei und natürlichen Pigmenten deine Farben an und malst dein Fresko – leuchtend bunt zum Mitnehmen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Freskomalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 07.04.2020

Anmeldung
Sa. 11.04.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Römische Schönheitsgeheimnisse

Auf Schönheitspflege legten die Römer, gleich ob Frauen oder Männer, größten Wert. Deshalb pflegten sie nach dem Bad mit duftenden Salben ihre Haut. Frauen schminkten sich das Gesicht und betonten dabei gerne Augen und Lippen mit Farbe. In diesem Workshop kannst du nach römischen Rezepten Kosmetik aus natürlichen Zutaten selbst herstellen.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis-Club Köln.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Experimentieren | Treffpunkt: Kasse | Anmeldung bis: 09.04.2020

Anmeldung
Sa. 16.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Spielen wie die Römer

Schon die Römer spielten gern und einige Spiele kennt ihr sogar, denn sie werden bereits seit über 2.000 Jahren gespielt. Aber Deltaspiel, Micatio oder die verschiedenen Nüssespiele werden von dir neu entdeckt. Und damit du zuhause weiterspielen kannst, stellst du ein eigenes Mühlespiel her, das man im Lederbeutel an den Gürtel hängt.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis-Club Köln.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ilka Richter | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Anmeldung bis: 14.05.2020

Anmeldung
Do. 02.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Römisches Mosaik

Tausende Steinchen ergeben ein Bild! Mosaike waren im römischen Köln sehr beliebt. Im Workshop schaust du dir die Figuren, Tiere und Ziermotive auf dem Mosaik an. Anschließend suchst du dir dein Lieblingsmotiv aus und fertigst wie römische Mosaizisten mit Steinen und Mörtel ein kleines farbiges Mosaik.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Mosaiklegen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 30.06.2020

Anmeldung
Mi. 15.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Spielen, lernen, arbeiten – das Leben der Kinder im Römischen Köln

Was machten Kinder im römischen Köln? Spielten und lernten sie oder mussten sie früh in der Familie mithelfen und Geld verdienen? Welche Geschichten hörten sie gern? Du schaust dir Spielzeug und Schreibmaterial an, hörst spannende Geschichten und spielst wie die römischen Kinder. Und du stellst ein Rundmühlespiel her, das du an den Gürtel hängen und mitnehmen kannst.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter M.A. | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | ermäßigt: € 2,00 | Anmeldung bis: 13.07.2020

Anmeldung
Di. 28.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Götter, Helden und Dämonen

Hier dreht sich alles um mutige Helden, mächtige Götter und finstere Dämonen! Kunstwerke im Römisch-Germanischen Museum zeigen dir, wie sie ausgesehen haben. Dazu hörst du spannende Geschichten, die schon die Kinder vor 2.000 Jahren begeistert haben. Anschließend lässt du in der »römischen Schreibwerkstatt« deiner Fantasie freien Lauf und schreibst eine »neue« sagenhafte Geschichte!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter M.A. | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Schreibwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 26.07.2020

Anmeldung
Do. 06.08.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Gesichter sagen alles

Das zarte Lächeln der Venus, der starre Blick der Medusa, der energische Ausdruck des Herkules: Gesichter verraten Emotionen. Auch nach 2.000 Jahren kann man in den Gesichtern von Göttern und Menschen, Helden und Monstern »lesen«. Was empfindest du, wenn du den jeweiligen Gesichtsausdruck nachmachst? Finde es heraus und male eine Maske in einer speziellen römischen Maltechnik.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ilka Richter | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 04.08.2020

Anmeldung
Sa. 22.08.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Zurück in die Steinzeit

Es gab noch kein elektrisches Licht, keine Supermärkte, keine Computer... Wie lebte man vor 7.000 Jahren, etwa nur vom Jagen und Sammeln? Wir zeigen dir, dass gerade die Menschen der Jungsteinzeit mit großem Erfindungsreichtum die Natur aktiv veränderten, ihre Werkzeuge und Waffen verbesserten, reißfeste Schnüre zwirnten und harte Getreidekörner zu feinem Mehl mahlten. Es gibt viel zum Ausprobieren und Entdecken!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 20.08.2020

Anmeldung
 
 
 

Newsletter aktuell

Veranstaltungen, Events, neue Ausstellungen, Ausstellungsübersicht, Führungen und mehr: eine wöchentliche Inspiration für Ihren Besuch in den Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum