Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Museum für Angewandte Kunst Köln | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 5
vor
Di. 07.12.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Fortschritt im Haushalt

Kochen, Nähen, Beleuchten – Elektrifizierung bedeutet Luxus! 1910 verfügte nur jeder 10. deutsche Haushalt über einen Stromanschluss. Bis 1933 stieg der Anteil auf ca. 76 % an und dementsprechend nahm auch die Zahl der Geräte zu. In den 1950er Jahren wurden durch moderne Neubausiedlungen Elektroinstallationen sogar zum Standard. Mit zunehmendem Wohlstand wuchs auch die Unterhaltungselektronikbranche, und Konsumartikel mit Elektroanschluss standen auch als Statussymbol hoch im Kurs.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

James Murray Spangler, Staubsauger »President«, ca. 1940 (Foto: © Sascha Fuis)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Do. 09.12.
15:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Männliches Design? Weibliches Design?

Der Weg ins Design war für Frauen zu Besginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen im Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken, oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hatte man hingegen Frauen schon früh im Blick. Was hat nun Gender mit Design zu tun? Viele Dinge des Alltags wurden von Designer*innen für Männer und Frauen unterschiedlich gestaltet. Diese Gender-Codes sind kulturell verschieden und bilden oftmals eine Hierarchie ab. Haben Frauen und Männer unterschiedliche Anforderungen an Designobjekte? Und welche Vorstellungen von „Weiblichkeit“ und „Männlichkeit“ verbinden wir mit ihnen?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Arne Jakobsen, Egg Chair, 1957/58, MAKK, Foto: © RBA Köln Foto: Marion Mennicken

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Fr. 10.12.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Von den Bauhausmädeln zum gendersensiblen Design. Welche Gender-Codes vermitteln Designobjekte?

Der Weg ins Design war für Frauen zu Besginn des 20. Jahrhunderts noch steinig. Den Studentinnen im Bauhaus beispielsweise war die Weberei zugedacht, nicht aber die Ausbildung in anderen Gewerken oder gar in der bildenden Kunst. Als Zielgruppe hatte man hingegen Frauen schon früh im Blick. 

Was hat nun Gender mit Design zu tun? Viele Dinge des Alltags wurden von Designer*innen für Männer und Frauen unterschiedlich gestaltet. Diese Gender-Codes sind kulturell verschieden und bilden oftmals eine Hierarchie ab. Haben Frauen und Männer unterschiedliche Anforderungen an Designobjekte? Und welche Vorstellungen von „Weiblichkeit“ und „Männlichkeit“ verbinden wir mit ihnen?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Marcel Breuer: Lattenstuhl, Bauhaus-Werkstätten, Weimar 1922, MAKK, Foto: © RBA Köln Foto: Marion Mennicken

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 05.12.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Sa. 11.12.
14:30 - 15:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Aufbruch in die Moderne - Neues Design für eine neue Gesellschaft

An der Wende zum 20. Jahrhundert vollzog sich eine Zäsur in den Sehgewohnheiten. Neue Bautechniken ließen in den USA die ersten Wolkenkratzer in die Höhe schießen, es entwickelte sich das Berufsbild des Angestellten. Vorstellungen von einer neuen Gesellschaft, Leistung und Freiheit des Geistes spiegeln sich auch in der Kunst und Möbelgestaltung wieder: die Geburt der Abstraktion.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Theo van Doesburg, Kontra-Komposition IV, 1924, MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Timm Minkowitsch | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 12.12.
14:30 - 15:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Aufbruch in die Moderne - Neues Design für eine neue Gesellschaft

An der Wende zum 20. Jahrhundert vollzog sich eine Zäsur in den Sehgewohnheiten. Neue Bautechniken ließen in den USA die ersten Wolkenkratzer in die Höhe schießen, es entwickelte sich das Berufsbild des Angestellten. Vorstellungen von einer neuen Gesellschaft, Leistung und Freiheit des Geistes spiegeln sich auch in der Kunst und Möbelgestaltung wieder: die Geburt der Abstraktion.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Theo van Doesburg, Kontra-Komposition IV, 1924, MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Timm Minkowitsch | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Di. 14.12.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

»Plastic Fantastic«: Gutes Design kontra Wegwerfgesellschaft

Die Begriffe Kunststoff und Plastik werden gern verwechselt. Kunststoff wird auch Plaste genannt und besteht aus Polymeren. Plastik ist verformbar. Dieser Werkstoff versprach ab Mitte des vergangenen Jahrhunderts eine geniale Kombination von Funktion und Design. Mit der Erfindung des ersten vollsynthetischen Kunststoffs Bakelit 1907 konnten schon früh günstig diverse Gegenstände gepresst werden. Im Gegensatz zum Bakelit können Polymere mit Farbenvielfalt punkten. Der Werkstoff ist zudem belastbar, lebensmittelecht, pflegeleicht und sogar zum Teil recycelbar. Im zeitgenössischen Design spielt auch die Ökobilanz eine immer größere Bedeutung.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Verner Panton: Stuhl »Panton« © RBA Köln Foto: Marion Mennicken.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 18.12.
14:30 - 15:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Inspiration Bauhaus

Über 100 Jahre nach seiner Gründung und obwohl es nur 14 Jahre bestand, gilt das Staatliche Bauhaus als bedeutender Motor für die moderne Gestaltung. Innovationswille und das Konzept, Dinge neu zu denken, entwickelte eine Kraft, die auch nach der Zerschlagung des Bauhauses fortwirkte. Aus der Emigration, als Internationaler Stil oder schlicht „Bauhaus-Stil“ lebten seine Impulse, weit über sein Ende hinaus.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Bill, Max / Hochschule für Gestaltung Ulm, "Ulmer Hocker", 1954, Entwurf 1953/1954,  MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Theda Pfingsthorn | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 19.12.
11:00 - 12:00 Uhr

Mitmachen | Museum für Angewandte Kunst Köln

Rallye durchs Design

In unserer Designausstellung sind über 500 Dinge zu entdecken - Design und auch Kunst. Unser Kinderhörspiel und ein Guide begleiten dich dabei. Die kostenlose App »freshmuseum« kannst du unter Google Play oder den App Store herunterladen. Beim richtigen Lösungswort, bekommst du an der Kasse etwas aus unserer Schatzkiste.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen. Begrenzte Teilnehmerzahl

Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
So. 19.12.
14:30 - 15:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Inspiration Bauhaus

Über 100 Jahre nach seiner Gründung und obwohl es nur 14 Jahre bestand, gilt das Staatliche Bauhaus als bedeutender Motor für die moderne Gestaltung. Innovationswille und das Konzept, Dinge neu zu denken, entwickelte eine Kraft, die auch nach der Zerschlagung des Bauhauses fortwirkte. Aus der Emigration, als Internationaler Stil oder schlicht „Bauhaus-Stil“ lebten seine Impulse, weit über sein Ende hinaus.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Bill, Max / Hochschule für Gestaltung Ulm, "Ulmer Hocker", 1954, Entwurf 1953/1954,  MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Theda Pfingsthorn | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Di. 21.12.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

American Modern

US-amerikanisches Design zwischen 1925 und 1940 führt die Moderne fort, deren Wurzeln im deutschen Bauhaus liegen. Das »Bluebird« Radio von Walter Dorwin Teague ist ein klassisches Beispiel für »American Modern«.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Walter Dorwin Teague, Radio Sparton 1566 »Bluebird«, 1933-36 (Foto: © Sascha Fuis)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Di. 21.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Geschichte des Massivholzmöbelbaus – Online Vortrag

Tischlermeister Hauke Schmidt betrachtet die historischen Möbel mal auf eine ganz andere Weise: die Grundkonstruktion des Möbelbaus in unterschiedlichen Epochen wird genauso untersucht werden, wie konservatorische Probleme, die sich aus dem Werkstoff Holz ergeben. Der Vortrag wirft neues Licht auf bekannte Objekte der Sammlung.

Wir laden Sie zu einer 60-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag (Hier geht es zu dem Online Vortrag "Geschichte des Massivholzmöbelbaus") haben Sie die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge! Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Rechnung über die Kursgebühr von unserer Verwaltung.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.
Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Bill, Max / Hochschule für Gestaltung Ulm, "Ulmer Hocker", 1954, Entwurf 1953/1954, MAKK, Köln, Foto: © RBA

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hauke Schmidt | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: BigBlueButton | Preis: € 4,50 | Anmeldung bis: 19.12.2021

Anmeldung
So. 02.01.
11:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Materialdetektive

Die Materialdetektive sind unterwegs. Sie untersuchen die Designobjekte im Museum und finden heraus, wie und woraus sie hergestellt worden sind. Woher das Material wohl stammt und warum ist es besonders gut geeignet?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Zur gleichen Zeit findet für die Erwachsenen eine eigene Führung statt. Da das Museumscafé auf Grund von Sanierungsarbeiten geschlossen ist, bieten wir Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren als Einstieg zum Museumsbesuch eine 30minütige kostenfreie Führung. Leider können wir zur Zeit keine Verköstigung anbieten.

Verner Panton, Herman Miller Collection Vitra, Stapelbarer Kunststoffstuhl (rot),  MAKK, © RBA Köln Foto: Marion Mennicken

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kunst + Frühstück | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 02.01.
11:00 - 11:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Form follows emotion – das Design der Postmoderne

Die Form hat nicht mehr nur der Funktion eines Objektes gerecht zu werden: seit den 1970iger Jahren wünschen sich Konsumenten Produkte, die ihre Individualität zum Ausdruck bringen. Vom Memphis Design bis zu Apple – ein Rundgang durch die Designgeschichte der letzten 40 Jahre.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Zur gleichen Zeit findet eine Führung für Kinder statt. Da das Museumscafé auf Grund von Sanierungsarbeiten geschlossen ist, bieten wir Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren als Einstieg zum Museumsbesuch eine 30-minütige kostenfreie Führung. Leider können wir zur Zeit keine Verköstigung anbieten. 

Graves, Michael, Alessi, Crusinallo, Wasserkessel mit vogelförmiger Flöte und zugehörigen Utensilien, MAKK, Köln, Rheinisches Bildarchiv Köln. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kunst + Frühstück | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Di. 04.01.
16:00 - 17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Pressen, Gießen, Drucken: Plastische Verfahren in der angewandten Kunst

Viele Design- und Formideen haben ihr Dasein der Entwicklung neuartiger Materialien zu verdanken. Vom Bakelit erster Radiogeräte bis hin zum ABS-Kunststoff unseres 3D-gedruckten Stuhls – der heutige Rundgang geht dem Material der Objekte auf den Grund.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Marco Hemmerling, Ulrich Nether, Stuhl “Generico”, 2014 (© Foto: Dirk Schelpmeier)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Mi. 05.01.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Kunst + Design im Dialog – Online Vortrag

Das Konzept der Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“ genießt Alleinstellung in ganz Europa. Seit 2008 treten Objekte der Angewandten Kunst in Dialog mit Werken der Bildenden Kunst. Drei Jahre zuvor wurde die Design-Sammlung des MAKK durch eine umfangreiche Stiftung von über 700 Objekten europäischer und nordamerikanischer Provenienz der Angewandten und Bildenden Kunst von Prof. Dr. Richard G. Winkler bereichert. Die Gegenüberstellungen bieten neue Sichtweisen.

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein. Im Anschluss an den Vortrag (Hier geht es zu dem Online Vortrag "Kunst + Design im Dialog") haben Sie die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu stellen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ausstellungsansicht Kunst + Desings im Dialog, MAKK, Foto: © Detlefschumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Do. 06.01.
18:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wirtschaftswunderzeit!

In Deutschland und Österreich wird der rasante wirtschaftliche Aufschwung ab den 1950er Jahren als Wirtschaftswunder bezeichnet, welches nach den Schrecken des Zweiten Weltkrieges und dem Elend der Nachkriegszeit den Menschen ein neues Selbstbewusstsein brachte. Ein Exportschlager der deutschen Nachkriegswirtschaft und ein Symbol des sogenannten Wirtschaftswunders waren nicht nur der VW Käfer, sondern viele Produkte im Bereich des Wohn- und Möbeldesign.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Wilhelm Wagenfeld, Salz- und Pfefferstreuer "Max und Moritz", MAKK, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

Sa. 08.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Nicht nur Design - Werke der bildenden Kunst im MAKK

Mit der Schenkung der Sammlung Prof. Dr. Winkler kamen 2005 über 700 Objekte aus dem Bereich des europäischen und nordamerikanischen Designs ans MAKK – und mit Ihnen auch zahlreiche Werke der Bildenden Kunst, die so als Dokumente des Zeitgeistes der Produktgestaltung gegenübergestellt werden können. An Bildwerken von beispielsweise Josef Albers oder Lucio Fontana lassen sich Überlegungen für eine neue Bildsprache erkennen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Carola Horster | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 09.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Nicht nur Design - Werke der bildenden Kunst im MAKK

Mit der Schenkung der Sammlung Prof. Dr. Winkler kamen 2005 über 700 Objekte aus dem Bereich des europäischen und nordamerikanischen Designs ans MAKK – und mit Ihnen auch zahlreiche Werke der Bildenden Kunst, die so als Dokumente des Zeitgeistes der Produktgestaltung gegenübergestellt werden können. An Bildwerken von beispielsweise Josef Albers oder Lucio Fontana lassen sich Überlegungen für eine neue Bildsprache erkennen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Carola Horster | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Di. 11.01.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Architektenmöbel

Die ersten Designer des 20. Jahrhunderts waren Architekten, die für ihre Bauprojekte das passende Mobiliar und häufig auch weitere Gebrauchsgegenstände entwarfen. Der Bereich des Möbeldesigns hat sich spätestens Mitte des vergangenen Jahrhunderts vom Berufsbild der Architekten getrennt und als eigenes Metier etabliert. Trotzdem konzipieren nach wie vor einige international bedeutende Architekt*innen ihr Wunschmobiliar in besonderen Fällen selbst. Entwerfen diese anders als Produktdesigner*innen? Zeigen sich ästhetische Vorlieben oder findet sich in den Entwürfen stets etwas typisch »Architektonisches«? 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Frank Lloyd Wright, Büro-Schreibtisch mit integriertem Stuhl für das Larkin Company Verwaltungsgebäude Buffalo, 1904, Köln, Museum für Angewandte Kunst Köln, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 15.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Moderne Sitzmöbel - innovativ und vielfältig

Wohl kaum ein Möbel hat eine Entwicklungsgeschichte mit mehr Gesichtern hervorgebracht. Vom einfachen Hocker bis zum Sitz für Herrscher ist es nicht nur ein Möbelstück, sondern ist oft auch ein Statement. Kein Wunder also, das Sitzmöbel bis heute eine Herausforderung für Designer sind – vom funktionalen Büromöbel bis zur Kunstobjekt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl

Berliner Metallgewerbe Joseph Müller, Barcelona-Stuhl MR 90, (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion)

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Christiane Schaffran | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 5
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum