Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Römisch-Germanisches Museum | Museum für Angewandte Kunst Köln | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 3
vor
So. 09.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 06.08.2020

Alle Termine anzeigen
Di. 11.08.
16:00 - 16:30 Uhr

Kurzvortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Künstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup

Am 5. Mai 1920 präsentierte das damalige Kölner Kunstgewerbemuseum, das heutige MAKK, die Sammlung des Münchner Malers und Sammlers Dr. h. c. Wilhelm Clemens. Bis heute ist die Sammlung Clemens mit ihren rund 1600 Werken des Mittelalters und der Renaissance die umfangreichste und bedeutendste Sammlung eines Einzelstifters im MAKK. Anlässlich des 100. Jubiläums widmet das MAKK dem großen Stifter eine besondere Ausstellung: Die Künstler Ulrike Siecaup (Köln) und Sigmund de Jong (Rotterdam) werden ausgewählte Preziosen der Sammlung neu positionieren. Die künstlerische Intervention schafft neue visuelle Fakten, deren Dynamik durch Um-Positionierungen im Laufe der Ausstellung direkt erfahrbar wird.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz, dieser ist notwendig, um sich im Haus zu bewegen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung! Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information des Museums. Insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung.

Fumo, Niccolò: Heiliger Hieronymus, Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, 1980/1991

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cordula Reiter | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 07.08.2020 | Rahmenprogramm zu: „Künstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup“, 26.06.2020 - 27.09.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen) Alle Termine anzeigen
Fr. 14.08.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Augustus – Kriegsherr, Reformator und Meister der Propaganda

Augustus begründete die Alleinherrschaft im römischen Staat und er wusste sie mit Hilfe des Militärs, der Verwaltung und auch der Religion zu sichern. Er ließ sich als Vater des Vaterlandes und Friedensfürst feiern, ging aber durchaus hart gegen politische Gegner vor und führte diverse Kriege. Aber er reformierte den Staat und seine Regierungszeit wird somit als Zäsur der römischen Geschichte gewertet. Seine Person und seine Politik in Germanien stehen im Mittelpunkt der Führung.

Die Veranstaltung findet als 30-minütiger Vortrag im Festsaal des Belgischen Hauses statt. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, dem Thema in der Ausstellung nachzuspüren.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung.

Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Kathrin Jaschke | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 07.08.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
So. 16.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 12.07.2020

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen) Alle Termine anzeigen
So. 16.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Römer am Roncalliplatz

Direkt neben dem Dom gelegen hat der Roncalliplatz eine bewegte Geschichte hinter sich. Seit der Steinzeit siedelten hier Menschen, die Römer bauten eine Stadtmauer, Häuser mit prächtigen Mosaiken und aufwendig gepflasterte Straßen, die zum Hafen führten. Lernen Sie einen der bekanntesten Plätze Kölns aus einer neuen Perspektive kennen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 9 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Museumseingang, Roncalliplatz 4 | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 12.08.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 22.08.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Götter, Helden und Dämonen

Hier dreht sich alles um mutige Helden, mächtige Götter und finstere Dämonen! Kunstwerke im Römisch-Germanischen Museum zeigen dir, wie sie ausgesehen haben. Dazu hörst du spannende Geschichten, die schon die Kinder vor 2.000 Jahren begeistert haben. Anschließend lässt du in der »römischen Schreibwerkstatt« deiner Fantasie freien Lauf und schreibst eine »neue« sagenhafte Geschichte!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Schreibwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 20.08.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 23.08.
11:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Tiere überall

Auf Mosaiken, auf Tonbechern, als Glasflaschen – schaust du genau hin, entdeckst du im Museum überall Tiere! Manche sind einfach schön anzuschauen, andere hatten bestimmte Aufgaben: Sie halfen den Römern im täglichen Leben oder stellten Kontakt zu den Göttern her. Und einige hatten selbst außergewöhnliche Kräfte...

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung.

Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mitarbeiter*in Museumsdienst | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 19.08.2020

Anmeldung
Di. 25.08.
16:00 - 17:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Dieter Rams vs. Jony Ive, hebräischer Vortrag

Zu Beginn des Vortrages in hebräischer Sprache werden die "10 Thesen über gutes Produktdesign" von Dieter Rams vorgestellt. Im Anschluss wird der Frage nachgegangen, warum die Entwürfe des ehemaligen Leiters des Designteams bei Braun einen so wesentlichen Bestandteil der modernen Designwelt darstellen. Besonders beeinflusste das Design von Rams den ehemaligen Leiter des Designteams von Apple, Jony Ive.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz, dieser ist für Bewegungen im Hause notwendig. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Sie können kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätze fragen. Es stehen insg. 50 Plätze zur Verfügung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Adi Gottlieb | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 20.08.2020

Anmeldung
So. 30.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 26.08.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 30.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 26.08.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 03.09.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 30.08.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 03.09.
17:00 - 17:30 Uhr

Kurzvortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Design kompakt

Designer verwandelten Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, Schneewittchensarg – zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz: er ist notwendig, wenn Sie sich durch das Museum bewegen.

Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. | Preis: € 2,00 | Anmeldung bis: 31.08.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 03.09.
19:00 - 20:33 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

THE CHINESE LIVES OF ULI SIGG

Der Schweizer Uli Sigg hat in der Zeit der wirtschaftlichen Öffnung Chinas nach Mao eine wesentliche Rolle gespielt, die bis heute anhält. Um China besser zu verstehen, wendet sich der 1980 als Unternehmer und Wirtschaftsexperte ins Land gerufene Sigg der Kunst zu und trägt über Jahre hinweg die bedeutendste Sammlung chinesischer Gegenwartskunst zusammen. THE CHINESE LIVES OF ULI SIGG gewährt erstmals einen umfassenden Einblick in das spannende und außergewöhnliche Leben des Unternehmers, Diplomaten und Kunstsammlers. Gegenwartskünstler wie Ai Weiwei, Zeng Fanzhi, Cao Fei, Fang Lijun oder Wang Guangyi betrachten ihn als Freund und Mentor, dem sie ihre Werke anvertrauen konnten, um sie vor der willkürlichen Zerstörung der Autoritäten zu schützen. Den größten Teil davon übergibt Sigg dem Museum M+ in Hong Kong, welches voraussichtlich 2019 eröffnet und die Werke dem breiten Publikum präsentieren wird.

Schweiz 2016 • 93’ • Regie: Michael Schindhelm

Filmvorführungen an jedem 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr. Eintritt jeweils 6 €, nur Abendkasse, keine Reservierungen. In Zusammenarbeit mit der Kinogesellschaft Köln. Bitte tragen Sie einen Mund-Nase-Schutz.

© Verleih

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 6,00

Sa. 05.09.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Aus Müll mach mehr!

Designen statt entsorgen! Mit Upcycling setzt man ein Zeichen gegen die Verschwendung von begrenzten Ressourcen. Wie viel Spaß es macht aus Fahrradschläuchen und PET-Flaschen Schmuck herzustellen, siehst du hier. Ob Ohrringe, Armband, Anhänger oder Kette,- werde Schmuck-Designer! Und falls du keinen Schmuck trägst: wie wäre es mit bunten Kühlschrankmagneten aus Kronkorken?

Bitte denk an deinen Mund-Nasen-Schutz. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Du kannst kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätze fragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Basteln, Upcycling | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 02.09.2020

Anmeldung
So. 06.09.
11:00 Uhr

Vortrag | Römisch-Germanisches Museum

Edles Spinngerät - nützlich, kostbar und repräsentativ

Vor der Erfindung des Spinnrades wurde Garn ausschließlich mit der Handspindel hergestellt. In römischer Zeit waren überwiegend Frauen dafür zuständig. Wohlhabende Damen verbanden das Notwendige mit dem Angenehmen und benutzten Spinngeräte aus kostbaren Materialien, die ihnen schließlich ins Grab gelegt wurden.

Anstelle einer Führung erhalten Sie im Vortrag Informationen zum Thema und zu Objekten aus der Ausstellung. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, diese in der Ausstellung selbst zu erkunden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A., Dr. Raymund Gottschalk | Treffpunkt: Vortragsaal | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 02.09.2020

Anmeldung
So. 06.09.
11:00 - 11:30 Uhr

Mitmachen | Museum für Angewandte Kunst Köln

Rallye durchs Design

In unserer Designausstellung sind über 500 Dinge zu entdecken - Design und auch Kunst. Unser Kinderhörspiel und ein Guide begleiten dich dabei. Die kostenlose App »freshmuseum« kannst du unter Google Play oder den App Store herunterladen. Beim richtigen Lösungswort, bekommst du an der Kasse etwas aus unserer Schatzkiste.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Du kannst kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätzen fragen. Bitte denke an einen Mund-Nasen-Schutz.

Dauerausstellung Kunst + Design im Dialog, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 02.09.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Di. 08.09.
16:00 Uhr

Kurzvortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Re- und Upcycling im Design

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt die Designszene schon länger. Auch in der neu gestalteten Dauerausstellung „Kunst+Design im Dialog“ lasen sich zahlreiche Objekte zum Thema finden: vom „Lumpenteller“ über den „Rover-2-Seater“ bis zum „inflatable Stoll“ von Verner Panton by Verpan. Manchmal aus Not oder Anti-Haltung geboren, waren sie immer zukunftsweisend.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz: er ist notwendig, wenn Sie sich durch das Museum bewegen.

Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion, 2014 Ron Arad: One off London, Rover-Polstersitz "Rover 2-Seater", Museum für Angewandte Kunst, Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.09.2020 | Rahmenprogramm zu: „Zu Gast im MAKK: ökoRAUSCH. Ausstellung für Design und Nachhaltigkeit“, 28.08.2020 - 24.09.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 13.09.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Römer am Roncalliplatz

Direkt neben dem Dom gelegen hat der Roncalliplatz eine bewegte Geschichte hinter sich. Seit der Steinzeit siedelten hier Menschen, die Römer bauten eine Stadtmauer, Häuser mit prächtigen Mosaiken und aufwendig gepflasterte Straßen, die zum Hafen führten. Lernen Sie einen der bekanntesten Plätze Kölns aus einer neuen Perspektive kennen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 9 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Museumseingang, Roncalliplatz 4 | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 09.09.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Di. 15.09.
16:00 - 16:30 Uhr

Kurzvortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Künstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup

Am 5. Mai 1920 präsentierte das damalige Kölner Kunstgewerbemuseum, das heutige MAKK, die Sammlung des Münchner Malers und Sammlers Dr. h. c. Wilhelm Clemens. Bis heute ist die Sammlung Clemens mit ihren rund 1600 Werken des Mittelalters und der Renaissance die umfangreichste und bedeutendste Sammlung eines Einzelstifters im MAKK. Anlässlich des 100. Jubiläums widmet das MAKK dem großen Stifter eine besondere Ausstellung: Die Künstler Ulrike Siecaup (Köln) und Sigmund de Jong (Rotterdam) werden ausgewählte Preziosen der Sammlung neu positionieren. Die künstlerische Intervention schafft neue visuelle Fakten, deren Dynamik durch Um-Positionierungen im Laufe der Ausstellung direkt erfahrbar wird.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz, dieser ist notwendig, um sich im Haus zu bewegen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung! Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information des Museums. Insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung.

Fumo, Niccolò: Heiliger Hieronymus, Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, 1980/1991

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 11.09.2020 | Rahmenprogramm zu: „Künstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup“, 26.06.2020 - 27.09.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 20.09.
11:30 Uhr

Vortrag | Römisch-Germanisches Museum

Gekommen, um zu bleiben? Menschen aus aller Welt und ihre Geschichten im römischen Köln

Bereits in der Antike kamen viele Menschen von weit her ins römische Köln, um in der CCAA neue Herausforderungen zu suchen. Einige von ihnen haben ihre Spuren hinterlassen, aus denen sich Biografien rekonstruieren lassen.

Anstelle einer Führung erhalten Sie im Vortrag Informationen zum Thema und zu Objekten aus der Ausstellung. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, diese in der Ausstellung selbst zu erkunden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Rückert M.A. | Treffpunkt: Vortragssaal | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 16.09.2020

Anmeldung
zurück
Seite 1 / 3
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum