Veranstaltungskalender

Wegen der stark steigenden Infektionszahlen in Köln sind die Museen ab Dienstag, 13.04.2021, wieder komplett geschlossen.

 

Ihre Auswahl: Wann: Keine Einschränkung | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Alle |

So. 16.05.
16:00 - 17:30 Uhr

Gespräch | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Bon Voyage, Signac: Istanbul im Blick der Kunst / Avrupa sanatından İstanbul'a bir bakış

Im Mittelpunkt der Sonderschau „Bon Voyage, Signac!“ steht Signacs pointillistisches Meisterwerk „Konstantinopel: Yeni Djami“. Mit einer impressionistischen Reise von Paris nach Istanbul begrüßt das Wallraf sein „neues“ Signac-Gemälde.
Maler wie Signac zieht es seit dem 19. Jahrhundert vermehrt nach Istanbul. Welches Bild dieser Stadt entwerfen europäische Kunstschaffende seit dem 19. Jahrhundert? Wie verändert sich das Stadtbild im Laufe dieser Zeit? Wie bestimmen aktuelle Themen wie die Umwidmung der Hagia Sophia unser Bild von Istanbul? Der Künstler Hasan Deveci und die Islamwissenschaftlerin Fatma Tuna unterhalten sich über Orientalismus und reflektieren Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung von Kultur und Politik Istanbuls. 

Wir laden Sie zu einer 90-minütigen zweisprachig Veranstaltung ein: Im Anschluss an einen Kurzvortrag mit Blick in die Ausstellung "Bon Voyage, Signac!" folgen Sie einem Gespräch zu einer Bildserie über Kunst und Kultur Istanbuls. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Über diesen Link: Hier geht es zum Gespräch "Bon Voyage, Signac!: Istanbul im Blick der Kunst / Avrupa sanatından İstanbul'a bir bakış" können Sie kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Der digitale Veranstaltunsraum ist für Sie 15 Minuten vor Beginn geöffnet. Bitte nutzen Sie diese Zeit bei Bedarf für einen Techniktest.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen. Sollten Sie technische Probleme haben, wählen Sie in dieser Zeit bitte folgende Nummer: 0221 / 221-24083

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Stephanie Sonntag, Dominik Fasel, Fatma Tuna, Hasan Deveci | Technik: Dr. Stephanie Sonntag, Dominik Fasel | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Bon Voyage, Signac! Eine impressionistische Reise durch die eigene Sammlung“, 16.04.2021 - 22.08.2021

Fr. 21.05.
13:00 - 17:00 Uhr

Symposium | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Artist Meets Archive Symposium

Artist Meets Archive wird von dem Online-Symposium „Artist Meets Archive – Theorie und Praxis des Archivs“ begleitet, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), Sektion "Geschichte und Archive", der Universität Hildesheim und dem Rautenstrauch-Joest-Museum für den 21. und 22. Mai als Online Veranstaltung geplant ist. Am 22. Mai finden Impulsvorträge und Gespräche mit allen fünf Artist Meets Archive Künstler*innen und anschließender Podiumsdiskussion (englisch) statt.

Das Symposium wird auf dringeblieben.de und auf der Photoszene Festivalseite gestreamt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Wissenschaftliche Vorträge und moderierte Gespräche mit eingeladenen Referent*innen

Alexa Färber und Işıl Karataş (Universität Wien, AT)
Lena Holbein (Goethe-Universität Frankfurt)
Charlotte Praetorius (Universität Hildesheim)
Esther Ruelfs (Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg) und
Alexander Streitberger (Université de Louvain, BE).

Moderation: Stefanie Diekmann (Universität Hildesheim)

Moderation der Vorträge und der Podiumsdiskussion: Stefanie Diekmann und Alexander Streitberger

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Sa. 22.05.
13:00 - 17:00 Uhr

Symposium | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Artist Meets Archive Symposium

Artist Meets Archive wird von dem Online-Symposium „Artist Meets Archive – Theorie und Praxis des Archivs“ begleitet, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), Sektion "Geschichte und Archive", der Universität Hildesheim und dem Rautenstrauch-Joest-Museum für den 21. und 22. Mai als Online Veranstaltung geplant ist. Am 22. Mai finden Impulsvorträge und Gespräche mit allen fünf Artist Meets Archive Künstler*innen und anschließender Podiumsdiskussion (englisch) statt.

Das Symposium wird auf dringeblieben.de und auf der Photoszene Festivalseite gestreamt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Impulsvorträge und Gespräche mit allen fünf Artist Meets Archive Künstler*innen und anschließender Podiumsdiskussion (englisch)

Yasmine Eid-Sabbagh (Rautenstrauch-Joest-Museum Köln)
Philipp Goldbach (Rheinisches Bildarchiv Köln)
Anna Orłowska (Deutsches Tanzarchiv Köln)
Rosângela Rennó (Stiftung Rheinisch Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln)
Joan Fontcuberta (Zentrales Archiv des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt).

Moderation der Vorträge und der Podiumsdiskussion: Stefanie Diekmann und Alexander Streitberger

Für: Alle | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Fr. 18.06.
19:00 - 20:00 Uhr

Vortrag | Museum Schnütgen

Auf digitaler Stippvisite im Mittelalter

Könige, Burgfräuleins und Ritter – von wegen! Das Mittelalter war durchaus vielfältiger. Sehr eindrücklich zeigt dies die Kunst jener Zeit. Gemeinsam besuchen wir das Kölner Museum Schnütgen virtuell im 360°-Rundgang. Dort können Sie ein echtes Kölsches Mädchen und ein über 500 Jahre altes Einhorn treffen. Und weil Vielfalt auch Vielfalt der Interessen meint, ist die Führung partizipativ angelegt. Zu Beginn können Sie digital abstimmen, welche drei Exponate wir uns genauer ansehen wollen.

Online: 360° Führung im Museum Schnütgen, über BigBlueButton

Kontakt: Kim Mildebrath, Museum Schnütgen, Referentin für Kommunikation, Marketing und Veranstaltungen, kim.mildebrath@stadt-koeln.de
Christina Clever-Kümper, Museumsdienst, Referentin für Bildung und Vermittlung im Museum Schnütgen, Christina.Clever-Kuemper@stadt-koeln.de

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.stadt-koeln.de/koelndigital-2021/

Die Aktion ist Teil von #koelndigital.

Für: Alle | Von: Museum Schnütgen | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.06.2021

Anmeldung
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum