Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 01. Juli 2021 bis 01. August 2021 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 2
vor
Di. 27.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum Schnütgen

Zeitreise ins Mittelalter: Schreibwerkstatt

Stell dir vor, der Computer ist noch nicht erfunden. Bunt- und Filzstifte oder Kugelschreiber gibt es noch nicht und an Papier ist noch gar nicht zu denken. Aber wie wurden dann im Mittelalter Briefe geschrieben oder ganze Bücher hergestellt? Die Untersuchung von Büchern aus dem Mittealter wird dir darauf Antworten geben. Natürlich wird in der Schreibwerksatt hinterher fleißig alles selber ausprobiert

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Infotheke | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 23.07.2021

Di. 27.07.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Die Stadtmauer des römischen Köln

Eine mächtige Stadtmauer mit 11 Stadttoren und 19 Wehrtürmen umgab das römische Köln ab dem Ende des 1. Jahrhunderts n. Chr. Von ihr haben sich Reste erhalten, die sich mal oberirdisch, mal unterirdisch im Stadtbild finden und auch Bebauung und Straßenführung beeinflussten. Der Rundgang startet beim Römisch-Germanischen Museum auf dem Roncalliplatz und folgt dann den Spuren der Mauer, zumindest ein Stück…

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Roncalliplatz | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 23.07.2021

Alle Termine anzeigen
Di. 27.07.
16:00 - 17:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Kunst + Design im Dialog

Das Konzept der Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog“ genießt Alleinstellung in ganz Europa. Seit 2008 treten Objekte der Angewandten Kunst in Dialog mit Werken der Bildenden Kunst. Drei Jahre zuvor wurde die Design-Sammlung des MAKK durch eine umfangreiche Stiftung von über 700 Objekten europäischer und nordamerikanischer Provenienz der Angewandten und Bildenden Kunst von Prof. Dr. Richard G. Winkler bereichert. Durch die Neupräsentation im Jahr 2019 bietet die Ausstellung neue Sichtweisen und Gegenüberstellungen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl

Kunst + Design im Dialog Foto: © detlefschumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 22.07.2021

Alle Termine anzeigen
Mi. 28.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Im Rausch der Farben

Mit Farbkarten und Farbbrillen im Gepäck begebt ihr euch auf eine experimentelle Reise und seid zu Gast bei den Impressionisten. Mit Klängen im Ohr schaut ihr euch Farbpaletten und Malweisen ganz genau an. Im Atelier feiert ihr ein eigenes Fest der Farben!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen . Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellni | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 26.07.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 28.07.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Frauen im Mittelalter - das sündhafte Geschlecht?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. https://museenkoeln.de/portal/Ihr-Museumsbesuch-Schritt-fuer-Schritt

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Sophie Roßberg | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 28.07.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten – Das RJM im Überblick

Begrenzte Teilnehmerzahl; bitte beachten Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 26.07.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Mi. 28.07.
18:30 - 20:00 Uhr

Film | Käthe Kollwitz Museum

Berlin, die Symphonie einer Großstadt

D 1927 | 65 min. | S/W-Experimentalfilm | Regie: Walther Ruttmann | Produktion: Fox Europa Produktion | Restaurierte Fassung

Als Klassiker der Filmgeschichte zählt der 1927 entstandene Schwarz/Weiß-Experimentalfilm »Berlin – Die Symphonie einer Großstadt« zu den wichtigsten Bewegtbild-Projekten der deutschen Filmgeschichte. Das Meisterwerk von Walther Ruttmann zeigt in schnell aufeinanderfolgenden Schnitten einen Tag im Leben der Hauptstadt – sinfonisch komponiert im Rhythmus ihrer Tageszeiten: von den leeren Straßen am Morgen zur Hektik des Mittags und den Vergnügungen des Abends. Ruttmann präsentiert Mensch und Stadt als Organismus. Seine Akteure sind Arbeiter, Angestellte und Schulkinder, Kommerzienräte, Mannequins und Bettler. Er zeigt Autos, Straßenbahnen und den Jahrmarkt, den Schlachthof, den Wannsee und den Zoo. Ein atemberaubendes Filmkunstwerk über Liebe, Tod und Leben in der Stadt.

Einführung und Live-Musik: Scott Roller, Cello / Elektronik
Scott Roller, geb. *1959 in Texas / USA, lebt seit 1983 in Deutschland. Seit 1990 ist er sowohl solistisch als auch mit namhaften Formationen als Interpret, Improvisator und Komponist tätig, u.a. mit dem Ensemble Musikfabrik NRW, dem Ensemble Modern und dem Helios Streichquartett. Eine besondere Rolle in seinem Schaffen nimmt die musikalische Auseinandersetzung mit Film, Tanz, bildender Kunst, multimedialem Theater und Literatur ein, häufig in Verbindung mit elektroakustischen Mitteln. Scott Roller ist Gründer und Leiter von Open_Music e.V., einer 2005 ins Leben gerufenen, gemeinnützigen Organisation, die vielfach als Plattform für Improvisationsarbeit ausgezeichnet wurde. www.openmusic.de

Tickets: museum@kollwitz.de oder 0221/227-2602
Infos: www.kollwitz.de/film-im-forum

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Mit: Scott Roller | Technik: Film, Musik | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 9,00 | Rahmenprogramm zu: „Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt“, 21.05.2021 - 15.08.2021

Mi. 28.07.
19:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign

Der Vortrag widmet sich 50 Jahren zeitgenössischen Schmuckdesigns aus Dänemark. Ein schlichter und gleichzeitig ausdrucksstarker Minimalismus gilt bis heute als Markenzeichen für Dänische Schmuckkunst. Das zeitgenössische Schmuckdesign made in Denmark reflektiert aber auch die jeweilige Epoche. 

Einwahllink: 
https://app.bbbserver.de/de/join/cde604a9-e0d3-48c3-9bf3-f7355f4e18a0

Der Vortrag findet online per Big Blue Button statt und ist kostenfrei.

Helle Løvig Espersen, "Herzring", 2003, Foto: © Thomas Damgaard

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Theda Pfingsthorn | Technik: online-Vortrag | Treffpunkt: BBB | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign“, 13.03.2021 - 01.08.2021

Do. 29.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Collagen aus bunten Papierbändern (Kamihimo)

In Japan werden aus einem speziellen Papier (washi) bunte Bänder hergestellt, aus denen man viele Dinge, sogar Möbel flechten kann. Heute bastelst du daraus farbige Collagen nach deinen Vorstellungen. In der Ausstellung erhältst dazu du viele Anregungen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen. 

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Nicola Walbrecht | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 3,00 | Anmeldung bis: 24.07.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Do. 29.07.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt

Friedrich Seidenstücker (1882–1966) zählt zu den bedeutenden Chronisten des Alltagslebens im Berlin der Weimarer Republik. Seine atmosphärischen Fotografien, meist entstanden auf seinen Streifzügen durch die Stadt, erzählen von scheinbar beiläufigen Ereignissen und Begebenheiten: vom Sonntagsvergnügen und vom Arbeitsalltag, von Kinderspielen auf der Straße und vom Treiben auf Bahnhöfen und im Zoo. Seidenstücker zeigt, häufig mit humoristischem Blick, die Menschen und das Leben in der Metropole. Seine Aufnahmen machen zugleich die Härten der Großstadtexistenz sichtbar und lassen im Hintergrund immer wieder auch die Gegensätze der sozialen Realität in den Zwischenkriegsjahren durchscheinen.

Im Kölner Foto-Sommer präsentiert das Käthe Kollwitz Museum Köln 100 Werke des Fotografen aus der Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München, und lädt dazu ein, Friedrich Seidenstücker auf seinen Spaziergängen durch das Berlin vor 100 Jahren zu folgen.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Friedrich Seidenstücker – Leben in der Stadt“, 21.05.2021 - 15.08.2021

Alle Termine anzeigen
Do. 29.07.
21:30 - 23:12 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Ema

In einem impulsiven Akt haben Ema und Gastón ihr Adoptivkind zurückgegeben. Sie waren einfach mit dem Jungen überfordert, der sich als kleiner Feuerteufel entpuppt hatte – mit tragischen Konsequenzen. Der Stoff einer Familientragödie wird in den Händen von Pablo Larraín („Jackie“) zu einem visionären Kinoerlebnis mit Streetdance-Einlagen über den Dächern von Valparaiso und einer charismatischen Hauptdarstellerin, die so gar nicht üblichen Mutteridealen entsprechen will.

Film Festival Cologne 2020!

CHI 2019 • 102 Min. • FSK 16 • Regie: Pablo Larraín Mit Gael García Bernal, Mariana Di Girolamo u.a., Foto: © Verleih

Einzelticket: 8,- €; Online-Tickets im Vorverkauf unter: https://t.rausgegangen.de/tickets/shop/kolner-kino-gesellschaft

Öffnung Abendkasse: 20.30 Uhr; Filmbeginn: ca. 21.30 Uhr (bei ausreichend Dunkelheit) Die Vorführungen finden bei jeder Witterung statt – evtl. Regenschutz mitbringen – bei Sturm- oder Unwetter behalten wir uns allerdings eine kurzfristige Absage vor! Kinogesellschaft Köln

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 8,00

Fr. 30.07.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Dein Museum!

Stell dir vor, das Museum würde dir gehören. Welche Farbe hätten die Wände dann? Neongrün? Was würde gezeigt werden? Bestünde das Servicepersonal aus Minions? Gäbe es XXL-Burger im Café zu essen und dürfte man auf Ponys durch die Säle reiten? Bei einem Rundgang sammeln wir Ideen für dein eigenes Museum, das du in der Werkstatt gestaltest!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Bitte bring etwas zu trinken und einen Pausensnack mit.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Gestalten | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 28.07.2021

Anmeldung
Fr. 30.07.
15:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Neue Wertvorstellungen. Zeitgenössisches Schmuckdesign in der Sammlung des MAKK

Das MAKK bewahrt eine überaus reiche Schmucksammlung, die mehr als 1.500 Objekte von der Antike bis zur Gegenwart umfasst und nicht nur inhaltlich ein breites Spektrum abdeckt, sondern auch Werke von zum Teil sehr hoher künstlerischer sowie handwerklicher Qualität enthält. Die Sammlung ist zu großen Teilen das Ergebnis großzügiger privater Stiftungen und hat ihre Schwerpunkte in der Zeit des Mittelalters, der Renaissance und des 19. Jahrhunderts. Aber auch bedeutende Werke des 20. und 21. Jahrhunderts sind vertreten, auch wenn es in diesem Bereich zukünftig durch Neuerwerbungen noch einige Lücken zu schließen gilt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl

Karl Fritsch, Fingerring „Steinhaufenring“, 2005-2007, Geschwärztes Silber, Edelsteine, Glas, MAKK, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Lena Hoppe M. A. | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 3,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 23.07.2021 | Rahmenprogramm zu: „Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign“, 13.03.2021 - 01.08.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Fr. 30.07.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Die Cellistin von Auschwitz: Führung durch die Ausstellung

Besuchen Sie die Ausstellung auf Grundlage des Kinderbuches "Du wirst gerettet werden" im Gewölbe des NS-DOK und erfahren mehr über das Leben und Schicksal von Anita Lasker-Wallfisch, aber auch über Konzeption und Gestaltung der Ausstellung.

Lernen Sie darüber hinaus die Formate und Angebote des NS-DOK zur Arbeit mit Kindern kennen und diskutieren Sie Chancen, aber auch Herausforderungen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer:innenzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abb.: Ausstellungstafeln "Die Cellistin von Auschwitz" (Barbara Kirschbaum)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Felicitas Jobs | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Foyer EL-DE-Haus | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 25.07.2021 | Rahmenprogramm zu: „Die Cellistin von Auschwitz “, 17.06.2021 - 03.10.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Fr. 30.07.
20:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Kurzfilmfestival Köln - KFFK UNLOCKED

Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Filme unter: https://www.kffk.de/2021-unlocked

New Aestetic – Toxic Memes I

In den zwei Programmen der Sektion “New Aesthetic” geht es um Toxic Memes und darum, wie Technologie unsere Identität beeinflusst. Das Programm versammelt Filme, die sich mit der Viralität und Idee von Online-Bildern beschäftigt. Der Begriff Meme ist dabei einer der schillerndsten, eine Sammelbezeichnung für ganz verschiedene Phänomene, die sich auf Twitter, Facebook und anderen Plattformen verbreiten.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 7,00 | ermäßigt: € 5,00

Alle Termine anzeigen
Fr. 30.07.
21:30 - 23:29 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

Matthias & Maxime

Ein Kuss verändert alles. Für einen Studentenfilm soll Maxime seinen guten Freund Matthias küssen. Was spielerisch gedacht war, berührt lang unterdrückte Gefühle bei beiden Männern. Doch der Zeitpunkt könnte kaum ungünstiger sein: Maxime steht kurz davor, für längere Zeit nach Australien zu gehen. Ein energiegeladenes, sehnsüchtiges Melodrama mit dem sich das kanadische Regie-Wunderkind Xavier Dolan („Mommy“) in Top-Form zeigt. Damit nicht genug: Vor der Kamera liefert er als Maxime eine absolut mitreißende schauspielerische Leistung.
Zum Kinostart!

CAN 2019 • 119 Min. • FSK 12 • Regie: Xavier Dolan Mit Gabriel D'Almeida Freitas, Xavier Dolan, Pier-Luc Funk u.a,. Foto: © Verleih

Einzelticket: 8,- €; Online-Tickets im Vorverkauf unter: https://t.rausgegangen.de/tickets/shop/kolner-kino-gesellschaft

Öffnung Abendkasse: 20.30 Uhr; Filmbeginn: ca. 21.30 Uhr (bei ausreichend Dunkelheit) Die Vorführungen finden bei jeder Witterung statt – evtl. Regenschutz mitbringen – bei Sturm- oder Unwetter behalten wir uns allerdings eine kurzfristige Absage vor! Kinogesellschaft Köln

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 8,00

Sa. 31.07.
11:00 - 13:00 Uhr

Gespräch | Museum für Angewandte Kunst Köln

Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign

Die Ausstellung widmet sich 50 Jahren zeitgenössischen Schmuckdesigns aus Dänemark. Ein schlichter und gleichzeitig ausdrucksstarker Minimalismus gilt bis heute als Markenzeichen für Dänische Schmuckkunst. Das zeitgenössische Schmuckdesign made in Denmark reflektiert aber auch die jeweilige Epoche.

Zu unserer Finissage bieten wir ein abwechslungsreiches Programm! In der Sondersausstellung steht eine Kunstexpertin bereit, die sich auf all Ihre Fragen freut. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Treffpunkt in der Ausstellung.

Helle Løvig Espersen, "Herzring", 2003, Foto: © Thomas Damgaard

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Theda Pfingsthorn | Treffpunkt: Sonderausstellung | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign“, 13.03.2021 - 01.08.2021

Sa. 31.07.
11:00 - 12:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Schmuckstück!

In der Ausstellung der "Dänischen Schmuck-Box" findest du rund 200 fantasievolle, lustige und edle Schmuckstücke aus den letzten 50 Jahren aus Dänemark. Darüber hinaus kannst du dich auch von einigen Beispielen der großen Schmucksammlung des MAKK inspirieren lassen. Aus beklebten Knöpfen gestaltest du dein Schmuckstück: Ringe, Ohrringe, Anhänger oder Buttons. Tapeten und Zeitschriften bieten tolles Material dafür!

Zu unserer Finissage bieten wir ein abwechslungsreiches Programm!

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfährst du dies kurz vorher an der Museumskasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen. (max. 9 Teilnehmer*innen)

Helle Løvig Espersen, "Herzring", 2003, Foto: © Thomas Damgaard

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang M. A. | Technik: Schmuckgestaltung | Treffpunkt: Halle | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 29.07.2021 | Rahmenprogramm zu: „Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign“, 13.03.2021 - 01.08.2021

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 31.07.
12:00 - 13:00 Uhr

Kurs | Museum für Angewandte Kunst Köln

Schmuckstück!

In der Ausstellung der "Dänischen Schmuck-Box" findest du rund 200 fantasievolle, lustige und edle Schmuckstücke aus den letzten 50 Jahren aus Dänemark. Darüber hinaus kannst du dich auch von einigen Beispielen der großen Schmucksammlung des MAKK inspirieren lassen. Aus beklebten Knöpfen gestaltest du dein Schmuckstück: Ringe, Ohrringe, Anhänger oder Buttons. Tapeten und Zeitschriften bieten tolles Material dafür!

Zu unserer Finissage bieten wir ein abwechslungsreiches Programm!

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfährst du dies kurz vorher an der Museumskasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen. (max. 9 Teilnehmer*innen)

Helle Løvig Espersen, "Herzring", 2003, Foto: © Thomas Damgaard

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang M. A. | Technik: Schmuckgestaltung | Treffpunkt: Halle | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 29.07.2021 | Rahmenprogramm zu: „Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign“, 13.03.2021 - 01.08.2021

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 31.07.
15:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Ein Fest für die Verstorbenen

In Mexiko versammeln sich jedes Jahr im November die Menschen auf den Friedhöfen, um ein Fest mit ihren Verstorbenen zu feiern. Für eine Nacht, so glauben sie, erwachen die Toten, um mit ihnen zu tanzen und zu essen. Da geht es fröhlich zu und gar nicht gruselig! Nadia erzählt, wie sie Isabel kennenlernte - eine rührende Geschichte, die viele Ängste vor einem großen Thema nimmt.

Mit freundlicher Unterstützung der Museumsgesellschaft RJM e.V.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Alle teilnehmenden Kinder müssen eine medizinische Maske tragen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Reihe: Die jungen Entdecker | Technik: Scherenschnitt | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 28.07.2021

Anmeldung
zurück
Seite 1 / 2
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum