Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 08. Dezember 2021 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Mi. 08.12.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Die Codices des Kölner Klarissenklosters als Höhepunkt gotischer Buchmalerei

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Veronika Stecher | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 08.12.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Eine Seele in Allem. Begegnungen mit Ainu aus dem Norden Japans

Die neue Sonderausstellung des RJM schenkt den Kulturen der Ainu-Gruppen und ihrem Weg nach Anerkennung Aufmerksamkeit. Die Gruppen der Ainu gelten als die indigenen Bewohner*innen Nordjapans, die überwiegend auf den Inseln Hokkaido und Sachalin leben. Ab Mitte des 19. Jahrhundert wurden sie von Japan kolonisiert, umgesiedelt und ausgebeutet. Erst nach Mitte des 20. Jahrhunderts entstand eine starke Rückbesinnung auf ihre Traditionen und eine Revitalisierungsbewegung, die 2008 zur Anerkennung als indigene Gruppe führte. Über die aktuelle Revival-Bewegung der Ainu-Gruppen hinaus erfahren die Besucher*innen mehr über die Geschichte der musealen Sammlung, erhalten einen Einblick in die Glaubensvorstellungen sowie den Wandel von Stereotypen und einen Eindruck von der Schönheit der materiellen Kultur. Die Ausstellung verbindet die Vergangenheit mit der Gegenwart, eröffnet neue Perspektiven und berührt durch die Intensität der vielseitigen „Begegnungen“.

Foto (c) RBA, Anja Wegner

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl; bitte beachten Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen.

 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

Alle Termine anzeigen
Mi. 08.12.
16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Kunst als politisches Statement. Julia Scher, Lijun Fang u.a.

Anmeldung am Tag der Führung an der Infotheke. Teilnehmerbegrenzung zur Zeit: 20-25 Personen. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Jörg Schubert | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 08.12.
16:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Die Kindheit Jesu

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Renate Windmüller-Loser | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 08.12.
19:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

»ifs-Begegnung«

Eternal sunshine of the spotless mind

USA 2004, 104‘, OmU, R: Michel Gondry Anschließend Gespräch mit Editor Martin Wolf, moderiert von Dietmar Kraus (Filmkurator Edimotion)

Beim Kölner Festival Edimotion steht die Kunst der Filmmontage im Mittelpunkt. In der Reihe »ifs-Begegnung« Edimotion fragen wir Editor*innen nach ihren Lieblingsfilmen. Der Kölner Editor Martin Wolf arbeitet seit über 20 Jahren für Kino- und TV-Produktionen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten für zählen erfolgreiche Serien wie Ladykracher und Stromberg und Kinofilme wie Frau Müller muss weg, Der Vorname und Contra.

In unserer Dezember-Ausgabe stellt er seinen Lieblingsfilm „Vergiss mein nicht!“ vor. Zum Film: Joel (Jim Carrey) will mit Hilfe eines Wissenschaftlers endlich Ordnung in sein Leben bringen und seine verflossene Liebe Clementine (Kate Winslet) vergessen, von der er sich nach einer schmerzhaften Trennung nicht lösen kann. Die Lösung: Er lässt sich mit einer neuen Behandlungsmethode einen Teil seines Gedächtnisses löschen. Der Eingriff ist jedoch nur von kurzem Erfolg, denn Joel verliebt sich bei einer erneuten Begegnung wieder in Clementine. Die großartige Filmmontage der isländischen Editorin Valdís Óskarsdóttir verbindet nicht nur Realitätsebenen und Bewusstseinszustände, sondern verleiht auch der Geschichte um Liebe und Verlust wesentlich ihre emotionale Schlagkraft.

Für: Erwachsene | Von: Edimotion in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln im Rahmen des Filmforums NRW e.V., gefördert von der Stadt Köln. | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Teilnahme: kostenlos

Mi. 08.12.
19:00 Uhr

Gespräch | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

„What maken us Ainu?“ – Ainu identity-making and its expression through Ainu art

Online-Talk mit der Ainu-Aktivistin und Künstlerin Dr. Kanako Uzawa
Zoom:

https://us02web.zoom.us/j/89152028781?pwd=YXZQb0R5VHRBRHlTWnlCSDkzS1ZFZz09

Meeting ID: 891 5202 8781
Passcode: F9cyYJ

 


Die Veranstaltung findet in englischer Sprache mit Simultanübersetzung statt.

Für: Erwachsene | Von: Rautenstrauch-Joest-Museum | Mit: Dr. Kanako Uzawa | Treffpunkt: Online | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum