Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 22. November 2020 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

So. 22.11.
11:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Eine Stunde Mittelalter

Der Sonntag fängt gut an: mit einem Besuch im Museum Schnütgen und den Mitarbeiter*innen des Museumsdienstes. Gemeinsam erkunden Sie die Sammlung, entdecken Neuerungen in der Präsentation und lernen die Lieblingsstücke der Kolleg*innen kennen. So erleben Sie das Museum immer wieder aus einem neuen Blickwinkel.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Abb.: Museum Schnütgen, Foto: RBA

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 17.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
11:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN 1945 – Wie die Menschen ihren Alltag bewältigten...

Im Mittelpunkt der eindrucksvollen Ausstellung steht ein großes Stadtmodell von Köln, geschaffen für den Spielfilm "Über die Unendlichkeit" (2019) des schwedischen Regisseurs Roy Andersson. Es zeigt die zerstörte Stadt unmittelbar nach dem Kriegsende 1945.
Die Altstadt liegt in Trümmern, kaum ein Gebäude ist mehr oberirdisch bewohnbar. Es leben nur noch etwa 40.000 Menschen in Köln. Wie war es den Menschen möglich, ihr Leben und somit alltägliche Dinge zu erledigen?
Anhand des Modells sowie zahlreicher Fotografien, Dokumente, Plakate und historischer Filme zeigt die Führung eindrucksvoll den Alltag der Menschen in einer zerstörten Stadt und gibt einen facettenreichen Einblick in die Kölner Nachkriegszeit 1945 bis 1948.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und wir bitten um eine verbindliche Voranmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum. Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an einen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 17.11.2020 | Rahmenprogramm zu: „Köln 1945. Alltag in Trümmern“, 07.11.2020 - 14.02.2021

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
11:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Sisi privat – Die Fotoalben der Kaiserin

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bei info@museumsfreunde-koeln.de oder Tel. 0221 25743-24

Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Dr. Inge Schaefer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin (Präsentation im Fotoraum)“, 24.10.2020 - 24.01.2021

Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
11:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Liebe, Macht und Ohnmacht

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung: info@museumsfreunde-koeln.de oder 0221 25743-24. Teilnehmerbegrenzung: 4 bzw. 9 Personen

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Dr. Sabine Doll | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Eros, Macht und Ohnmacht. Trilogie III. Judit, Omphale & Co“, 06.11.2020 - 07.02.2021

Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Aufgrund von Sanierungsarbeiten zieht das RGM in ein neues Domizil: das Belgische Haus nahe des Neumarkts (Cäcilienstraße 46). Hier ergänzen Neufunde der vergangenen Jahre die bekannten aussagekräftigen Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in Themen wie Stadtgeschichte, Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 18.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
12:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Faszinierende Entdeckungen

Die aktuell ausgestellten Neu- und Wiederentdeckungen ermöglichen einen erweiterten Blick auf die Sammlung: Expressive Bildwerke buddhistischer Kunst kontrastieren mit avantgardistischer japanischer Tuschmalerei. Malereien des 20. Jahrhundert spiegeln die Auseinandersetzung chinesischer Künstler*innen mit tradierten Sujets und Malweisen und den Einflüssen westlicher Malerei.

Die Teilnahmeplätze sind auf 6 beschränkt. Daher empfehlen wir eine Anmeldung! Sie können kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätzen fragen. Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an einen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 17.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
14:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Frauen zwischen Zeughaus und Altstadt

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von nur 4 Personen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum Donnerstag, den 19.11 per Mail unter:
IpekSirena.Krutsch@Stadt-Koeln.de

Für: Alle | Von: Arbeitskreis des Kölnischen Stadtmuseums | Mit: Kerstin Harmsen | Treffpunkt: Vor dem Zeughaus | Teilnahme: kostenlos

So. 22.11.
14:00 - 16:00 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Zwischen Verdrängen und Verantwortung: Mahn- und Erinnerungsorte in der Kölner Innenstadt

An die Zeit des Nationalsozialismus wird heute in vielfältiger Weise erinnert: Im öffentlichen Raum und der Medienlandschaft, in Schule, Politik und gesellschaftlichen Diskursen wird der Opfer dieser Zeit gedacht. Diese Gedenk- und Erinnerungskultur hat ihrerseits aber eine wechselvolle, oft umstrittene Geschichte. Ausgehend vom EL-DE-Haus und der Gedenkstätte Gestapogefängnis erkunden Sie Erinnerungsstätten im näheren Stadtraum: Anhand von Denkmälern, den Stolpersteinen oder neueren Mahnmalen werden die verschiedenen Formen und Ausdrücke der öffentlichen Erinnerungskultur in Köln erläutert.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher am Treffpunkt.

Abb.: Ansicht des EL-DE-Hauses vom Denkmal für die Opfer der NS-Militärjustiz aus, © NS-DOK, Dirk Lukaßen

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Katja Lambert | Treffpunkt: vor dem EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23 - 25 | Preis: € 1,00 | Eintritt "Kurzbesuch" Gedenkstätte | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.11.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Helfende Fürsprecher - Heiligendarstellungen im Museum Schnütgen

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von neun Personen empfehlen wir, sich frühzeitig an der Kasse in die entsprechende Kontaktliste einzutragen. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Veronika Stecher | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 22.11.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Surrealismus

Eine Gruppe internationaler Künstler*innen beschäftigen sich ab 1924 mit dem Surrealen (frz. „Überwirklichen“), dem Zufälligen und dem Unlogischen in der Kunst. Sie gehen davon aus, dass das menschliche Handeln, Fühlen und Denken stark vom Unterbewusstsein geprägt wird. Diese unkontrollierbare Welt bringen Künstler*innen wie Joan Miró, Salvador Dalí, René Magritte und Max Ernst auf ganz verschiedene Weise zum Ausdruck. Manche Werke wirken wie Träume, andere Arbeiten entführen in eine Welt voller unerklärlicher Formen und Zeichen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenanzahl von 9 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 19.11.2020

Anmeldung
So. 22.11.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum für Ostasiatische Kunst

Sori feiert Tschusok

Bald beginnt Tschusok, das koreanische Mond- und Erntedankfest. Sori fährt wie alle anderen mit ihrer Familie zu den Großeltern aufs Land, um das große Fest zu feiern. Dort hilft sie bei den Vorbereitungen und bald kann es losgehen. Die Vorfahren werden geehrt, es wird getanzt und musiziert. 

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Lee Uk-bae/ Übersetzung: Hee Jung Ägerter. Mit anschließender Führung.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten/KFA e.V.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfährst du dies kurz vorher an der Museumskasse. Denk auf jeden Fall an deinen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 19.11.2020

Anmeldung
So. 22.11.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten – Das Rautenstrauch-Joest-Museum im Überblick

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum