Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 26. November 2020 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

Do. 26.11.
18:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Do, 26.11. – So, 29.11.2020 Visions Of Iran: Iranisches Filmfestival Köln

Eröffnungsfilm - EUROPA PREMIERE: No Place For Angels (Jayi Baraye Fereshteha Nist)

Aufgrund der aktuellen Situation kann es vereinzelt zu Veränderungen bei den angekündigten Gesprächen und zu kleineren Verschiebungen der Anfangszeiten kommen. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zum Programm unter www.iranian-filmfestival.com, sowie bei Facebook und Instagram.

Tickets auch online unter https://www.iranian-filmfestival.com/karten/

Für: Alle | Von: „Allerweltskino e.V“, in Kooperation mit der Melanchthon Akademie, gefördert mit Mitteln des Kulturamtes der Stadt Köln und des Auswärtigen Amtes | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 6,50 | ermäßigt: € 5,50

Alle Termine anzeigen
Do. 26.11.
18:00 - 19:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Die Beständigkeit der Unbeständigkeit: Alterung und Erhaltung von Kunststoffen im Museum

Eintritt 3 €, Eintritt frei für Studierende und Overstolzen.  Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasenschutz. Max. 50 Teilnehmer.

Sitzobjekt „Capitello“, Turin, 1971, Studio 65, Gufram, MAKK, Museum für Angewandte Kunst Köln, Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dipl. Rest. Karl Tobias Friedrich, MAKK | Reihe: MAKKfuture | Preis: € 3,00

Do. 26.11.
20:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

Do, 26.11. – So, 29.11.2020 Visions Of Iran: Iranisches Filmfestival Köln

When The Moon Was Full (Shabi Ke Maah Kamel Shod)

IR 2019, 137’, DCP, OF farsi. m. engl. UT, Regie: Narges Abyar D: Elnaz Shakerdoost, Hootan Shakiba , Fereshteh Sadre Orafaee, Pedram Sharifi, Amin Miri, Armin Rahimian

Abdol-Hamid aus dem Grenzgebiet zwischen Iran und Pakistan verliebt sich in die aus Teheran stammende Faezeh. Bald nach der Hochzeit bemerkt sie, dass Abdol-Hamids Bruder Abdol-Majid Kontakte zur pakistanischen Al-Qaeda hat und sich zusehends radikalisiert: als Mitglied der Terror-Organisation Jundullah organisiert Abdol-Majid bewaffnete Anschläge. Hamid, Faezeh und ihr Bruder wollen nach Pakistan, um dort die Ausreise nach Europa zu beantragen.
In ihrem vierten Film erzählt Narges Abyar die reale Geschichte des Abdol-Malek Rigi, der eine se-paratistische Terrormiliz im südiranischen Grenzland anführte. Sie wollte sich den Frauen zuwenden, die in der Region Mittleren Osten Opfer extremistischer Gewalt werden. „When the Moon was Full“ erhielt sechs Hauptpreise auf dem internationalen Fajr Film Festival in Teheran.

Aufgrund der aktuellen Situation kann es vereinzelt zu Veränderungen bei den angekündigten Gesprächen und zu kleineren Verschiebungen der Anfangszeiten kommen. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise zum Programm unter www.iranian-filmfestival.com, sowie bei Facebook und Instagram.

Tickets auch online unter https://www.iranian-filmfestival.com/karten/

Für: Erwachsene | Von: „Allerweltskino e.V“, in Kooperation mit der Melanchthon Akademie, gefördert mit Mitteln des Kulturamtes der Stadt Köln und des Auswärtigen Amtes | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 6,50 | ermäßigt: € 5,50

Alle Termine anzeigen
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum