Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 10. Januar 2022 bis 16. Januar 2022 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 2
vor
Mo. 10.01.
17:00 Uhr

Vortrag | Museum für Ostasiatische Kunst

Glück im Überfluss - Online Veranstaltung

Auf chinesischen (Kunst-)Objekten gibt es zahlreiche Abbildungen bestimmter Pflanzen und Tiere, die Wünsche für ein langes, glückliches und erfolgreiches Leben übermitteln. Die verwendeten Dekore wurden über Jahrhunderte tradiert und haben einen Bezug zur chinesischen Sprache oder lassen sich in einem gesellschaftlichen, moralischen oder philosophisch-mythologischen Kontext deuten. In der ca. 50-minütigen Präsentation laden wir Sie zu einer spannenden Reise in die Welt der chinesischen Glücks-Symbolik ein. Im Anschluss haben Sie Zeit für einen Austausch.

 

Hier geht es zu der Online Veranstaltung "Glück im Überfluss"

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer  Datenschutzerklärung.

Abbildung: Schale, China, Qing-Dynastie, Daoguang-Marke und Periode (1821-1850), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Di. 11.01.
11:00 - 12:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Der intensive Blick auf die Kunst

Ein Angebot für blinde und sehbehinderte Besucher*innen und ihre Freund*innen

Beim lebendigen Rundgang verbinden wir ausführliche Beschreibungen mit spontanem Austausch. Ziel unserer gemeinsamen Entdeckungsreise ist nicht die trockene Wissensvermittlung, sondern das anregende Erlebnis. Ausgehend von den ausgewählten Kunstwerken werden die Besucher*innen eingeladen, die Kunst im Gespräch selbst zu entdecken.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Greipl M.A. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.01.2022

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Di. 11.01.
16:00 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Architektenmöbel

Die ersten Designer des 20. Jahrhunderts waren Architekten, die für ihre Bauprojekte das passende Mobiliar und häufig auch weitere Gebrauchsgegenstände entwarfen. Der Bereich des Möbeldesigns hat sich spätestens Mitte des vergangenen Jahrhunderts vom Berufsbild der Architekten getrennt und als eigenes Metier etabliert. Trotzdem konzipieren nach wie vor einige international bedeutende Architekten ihr Wunschmobiliar in besonderen Fällen selbst. Entwerfen Architekten anders als Produktdesigner, zeigen sich ästhetische Vorlieben, gibt es etwas typisch Architektonisches, hat sich im Verlauf der Jahrzehnte trotz des Stilwandels doch etwas Gemeinsames erhalten?

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Frank Lloyd Wright, Büro-Schreibtisch mit integriertem Stuhl für das Larkin Company Verwaltungsgebäude Buffalo, 1904, Köln, Museum für Angewandte Kunst Köln, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Di. 11.01.
18:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Museumsarchitektur im Fokus: Der Ungers-Bau des Wallraf-Richartz-Museums – Online Vortrag

Das Wallraf-Richartz-Museum zählt zu den ältesten bürgerlichen Gründungen in Deutschland. Vom Wallrafianum bis zum heutigen Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud durchläuft es eine wechselvolle Geschichte. Im Fokus steht das heutige Domizil, das sich in seiner geschlossenen kubischen Gestalt und mit seiner Tuffsteinfassade gelungen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Historischen Rathaus behaupten kann. Die kompromisslose Architektur von Oswald Mathias Ungers (1926-2007) erweckt Aufmerksamkeit und verdient eine eingehende Betrachtung.

Hier geht es zu dem Online Vortrag – Museumsarchitektur im Fokus: Der Ungers-Bau des Wallraf-Richartz-Museums

Wir laden Sie zu einer 45-minütigen Veranstaltung ein: Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Sie können kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Der digitale Veranstaltunsraum ist für Sie 15 Minuten vor Beginn geöffnet. Bitte nutzen Sie diese Zeit bei Bedarf für einen Techniktest.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.
Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Wallraf-Richartz-Museum, 2001. Foto: Rheinisches Bildarchiv Köln.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mareike Fänger, Museumsdienst Köln | Treffpunkt: BigBlueButton | Teilnahme: kostenlos

Alle Termine anzeigen
Mi. 12.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Kunst für den Gottesdienst

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Dr. Tobias Kanngießer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Mi. 12.01.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten – Das RJM im Überblick

Bitte beachten Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Do. 13.01.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Glas – Ein besonderer Stoff

Sand, Pottasche und Soda – aus diesen drei simplen Zutaten schufen die Römer bezaubernde Becher, Flakons und Schalen. Der Farb- und Formenvielfalt scheinen dabei kaum Grenzen gesetzt gewesen zu sein. Vielfältige Techniken kamen dabei zum Einsatz. Einige der begehrten und teuer bezahlten Gefäße wurden in Kölner Werkstätten hergestellt .

Die Veranstaltung findet im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Kathrin Jaschke | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Do. 13.01.
18:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Eine Seele in Allem. Begegnungen mit Ainu aus dem Norden Japans

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

Alle Termine anzeigen
Fr. 14.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Kunst für den Gottesdienst

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Dr. Tobias Kanngießer | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Fr. 14.01.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Entdeckt: Mit dem Künstler an der Seite durch die Maltechnik-Ausstellung

Die Überblicksausstellung widmet sich der Maltechnik vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Sie zeigt geheime Tricks von Meistern wie Martini, Cranach, Rubens, Rembrandt, Friedrich, Manet und Monet. Dafür untersuchten die Kunsttechnolog*innen des Museums in den letzten zwanzig Jahren Gemälde von prominenten Malern mit Röntgenstrahlen, Infrarot und Stereomikroskopen. Der Blick unter die Malschicht ermöglicht es, den Schaffensprozess zurückzuverfolgen.

Freuen Sie sich auf einen besonderen Rundgang mit einem Künstler, der die Techniken der Alten Meister studiert hat: Er wird Ihnen den Entstehungsprozess des Gemäldes auf individuelle Weise näher bringen – mit eigenen Geschichten und Erfahrungen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Tim Ernst, Künstler und freier Mitarbeiter Museumsdienst Köln | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 4,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.01.2022 | Rahmenprogramm zu: „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“, 08.10.2021 - 13.02.2022

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Fr. 14.01.
16:00 Uhr

Gespräch | Museum Schnütgen

Bild|er|leben

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Fr. 14.01.
16:00 - 17:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

What happened at the EL-DE-House?

Discover the extraordinary history of this building! Originally planned to be a business house, it was turned into the Gestapo-headquarter of Cologne. The memorial place in the cellar with the ten former cells of the Gestapo prison reminds visitors of the victims and terror during this time. More than 1800 wall inscriptions by prisoners bear witness to torture and murder. The exhibition »Cologne under National Socialism« gives you an insight into everyday life in Cologne during the years 1933 to 1945 as well as into the history of the EL-DE-House.

Registration is recommended in due to restricted attendance. You can ask for participation at the counter right before the guided tour. Please take note of the current corona-safety-precautions.

pic.: EL-DE-Haus Appellhofplatz 23-25 (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Thorben Müller | Treffpunkt: foyer EL-DE-house | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.01.2022

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Ab Sa. 15.01.
10:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

KIRAW UND AYUS – Spiralen und Dornen: Muster der Ainu Kulturen

Sa 15.01, So 16.01, und So 30.01., 10.00 - 13:00 und 14.00 - 17:00 Uhr

Im Workshop erhalten Sie einen intensiven Einblick in die handwerklichen und gestalterischen Fähigkeiten der Frauen der Ainu-Kulturen, die in ihren applizierten und gestickten Mustern einen eigenen Kosmos entwickelt haben. Am ersten Wochenende des Workshops sehen wir uns gemeinsam Textilien der Ainu an. Sie lernen die Planung und den Aufbau dieser Muster aus Applikation in Kombination mit Stickerei ebenso kennen wie die verwendeten textilen Techniken. Zusammen übersetzen wir die Muster für ein bestehendes Kleidungsstück und planen die Ausführung. Bitte bringen Sie verschiedene Kleidungsstücke mit (ungefüttert und aus Baumwolle), außerdem Papier und Bleistift. In den zwei Wochen dazwischen können die Teilnehmer*innen selbständig an ihrem Stück arbeiten. Am letzten Tag treffen wir uns, um die Ergebnisse zu besprechen.
(Mittagspause: jeweils 13:00 - 14:00 Uhr)

 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Bruno Walter Brix | Technik: Textilapplikation | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 126,00 | Anmeldung bis: 10.01.2022 | Rahmenprogramm zu: „Eine Seele in Allem! “, 05.11.2021 - 20.02.2022

Anmeldung
Sa. 15.01.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Besuchen Sie das RGM in seinem neuen Domizil im Belgischen Haus nahe des Neumarkts. Neufunde der vergangenen Jahre ergänzen die bekannten Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in die Geschichte des römischen Köln, seinen Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Ab Sa. 15.01.
14:00 - 18:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Siebdruck-Workshop

Sa 15.01. und So 16.01., 14.00 - 18:00

In der Pop Art wird eine industrielle Drucktechnik neu für die Kunst entdeckt: Andy Warhol und Robert Rauschenberg schaffen mit dieser Technik neuartige Bilder. An diesem Wochenende lernen Sie verschiedene Varianten des Siebdruck kennen, wir arbeiten mit vorgefertigten Motiven ein- und mehrfarbigen Motive und entwickeln darüber hinaus ein eigenes Motiv in der Schablonentechnik.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Siebdruck | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 56,00 | ermäßigt: € 36,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 10.01.2022

Anmeldung
Sa. 15.01.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Römisch-Germanisches Museum

Spielen wie die Römer

Schon die Römer spielten gern und einige Spiele kennst du sogar, denn sie werden bereits seit über 2.000 Jahren gespielt! Aber Deltaspiel, Micatio oder die verschiedenen Nüssespiele werden von dir neu entdeckt. Und damit du zu Hause weiterspielen kannst, stellst du ein eigenes Mühlespiel her, das man im Lederbeutel an den Gürtel hängt.

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis-Club Köln.

Die Veranstaltung findet im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Rückert M.A. | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 13.01.2022

Anmeldung
Sa. 15.01.
14:00 - 15:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1.800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elke Stoll-Berberich | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 10.01.2022

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 15.01.
14:30 Uhr

Führung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Moderne Sitzmöbel - innovativ und vielfältig

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Christiane Schaffran | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Sa. 15.01.
15:00 - 17:00 Uhr

kunst:dialoge | Museum Ludwig

Kunst:Dialoge in der Sonderausstellung Der geteilte Picasso

Während der Ausstellung Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und der DDR, stehen unsere Kunstvermittler*innen der Kunst:Dialoge Samstags von 15 – 17 Uhr in der Ausstellung und freuen sich auf Ihre Fragen zur Kunst.

Für: Alle | Von: Museum Ludwig | Treffpunkt: In der Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Der geteilte Picasso“, 25.09.2021 - 30.01.2022

Alle Termine anzeigen
Sa. 15.01.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

HIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegen

Mit der Auss­tel­lung zusam­men dafür und dage­gen konzen­tri­ert sich das Mu­se­um Lud­wig auf Po­si­tio­nen zeit­genös­sisch­er Kunst in Ja­pan und ihre his­torischen Vor­läufer*in­nen. Ein Aus­gangspunkt ist dabei die Be­trach­tung der Ja­panischen Avant­garde der 1960er Jahre aus heu­ti­gen Per­spek­tiv­en. Auf welche En­twick­lun­gen der Nachkriegszeit reagierten Kün­stler*in­nen da­mals? Was mo­tivierte ihre auf­se­hen­er­re­gen­den öf­fentlichen Ak­tio­nen? Was be­wegt das Kün­stler*in­nenkollek­tiv Chim↑Pom und den Kün­stler Ko­ki Ta­na­ka heute, und wie bezie­hen sie sich auf diese his­torische Strö­mung?

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Tickets erhalten Sie 30 Minuten vor Führungsbeginn an der Kasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „HIER & JETZT im Museum Ludwig“, 13.11.2021 - 13.02.2022

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 2
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum