Veranstaltungskalender

Ihre Auswahl: Wann: 09. November 2020 bis 15. November 2020 | Wo: Keine Einschränkung | Was: Keine Einschränkung | Für Wen: Keine Einschränkung |

zurück
Seite 1 / 2
vor
Mo. 09.11.
11:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Elternzeit

Führung für Eltern mit Baby (bis 12 Monate)

Immer am zweiten Montag im Monat laden wir ein zu einer Kunstpause für Eltern mit Baby. Gemeinsam sehen wir uns die jeweils aktuelle Ausstellung an. Ganz in Ruhe, ganz unter uns. Wir nehmen uns die Zeit, die Sie und Ihr Kind brauchen – auch zum Stillen, Weinen oder Wickeln. Eine Tragehilfe während des Rundgangs ist von Vorteil, aber kein Muss. Es ist auch genügend Platz für den Kinderwagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldung unter museum@kollwitz.de – gerne auch am Wochenende vorher, dann bitte telefonisch unter 0221 / 227-2602.

Für: Familien | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 8,00 | ermäßigt: € 5,00 | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

Alle Termine anzeigen
Di. 10.11.
16:00 - 16:30 Uhr

Kurzvortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

MAKKintro: Von Space Age bis Memphis

Als 1957 kommentierte das britische Boulevardblatt „Daily Express“ den russischen Satelliten “Sputnik I” mit der Schlagzeile „Space Age is here!“. Die Raumfahrtbegeisterung wurde auch in der Produktgestaltung aufgegriffen und der Stil „Space Age Design“ getauft. Das Anti und Radical Desig - Stilrichtungen aus Italien - versuchten Ende der 60er die Mittel der Pop Art in den Designkontext zu überführen. Anfang der 1980er Jahre - wieder aus Italien – kam es zu weiteren Erneuerungsbestrebungen. Ettore Sottsass gründete mit weiteren Designerinnen und Designern die Gruppe „Memphis“, die für phantasievolle Entwürfe als Gegenreaktion zum High-Tech Design der 1970er Jahre berühmt wurden.

Führungen sind momentan leider auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen nicht möglich. So bieten wir einen Vortrag an, bei dem Sie sich entspannt im Overstolzensaal auf den Besuch der Ausstellung einstimmen lassen können. Bitte denken Sie an Ihren Mund-Nasen-Schutz: er ist notwendig, wenn Sie sich durch das Museum bewegen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie die kurz vor der Veranstaltung an der Information des Museums. max 50 Teilnehmer

Eero Aarnio „Tomato Chair”, 1971 (Foto: © DetlefSchumacher.com)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cordula Reiter M. A. | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 05.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Mi. 11.11.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Wie kam das eigentlich nach Köln? Der Weg der Dinge ins RJM

Die Frage nach der Herkunft ethnologischer Sammlungen steht heute mehr denn je im Fokus einer öffentlichen und international geführten Debatte. Erfahren Sie in der Führung mehr darüber, wie die Kölner Sammlung überhaupt zustande kam: Unter welchen Umständen, wann, wo und von wem wurden die Dinge gesammelt? Was wurde gegen den Willen der Besitzer*innen gewaltsam geraubt? Was wurde gekauft oder geschenkt und unter welchen Bedingungen? Welche Rolle spielen die gesammelten Objekte heute in ihren Herkunftsregionen und sollten sie dorthin zurückgegeben werden? Wie positioniert sich das RJM in dieser Diskussion? Und inwiefern tragen Antworten auf diese Fragen zur Aufarbeitung kolonialen Unrechts und Heilung bei?

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Mi. 11.11.
16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Das Erbe Marcel Duchamps - Alltag durchdringt die Kunst

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bei info@museumsfreunde-koeln.de oder Tel. 0221 25743-24

Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Jörg Schubert | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
Do. 12.11.
16:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

RJM’e genel bir bakış – Das RJM im Überblick

1902 yılında Köln'ün güneyinde kurulan binamız, 2010 yılında kent merkezindeki yeni bir yapıda, Rautenstrauch-Joest Müzesi – Dünya Kültürleri olarak yeniden açıldı.
2012 yılında müze yenilikçi anlayışı ile Avrupa Konseyi tarafından verilen "Yılın Müzesi Ödülü"‘ne  layık görüldü.
Bugün müzenin koleksiyonunda Okyanusya, Asya, Afrika ve Amerika'dan 67.000 gündelik ve ritüel obje ile yaklaşık 100.000 tarihi fotoğraf bulunmaktadır. Tarihsel ağırlıklı koleksiyonumuzdan yola çıkarak – bu objelerin geldiği ülkelerden insanlarla da yaptığımız işbirliğinin sağladığı yeni perspektiflerle – geçmişte, şimdi ve gelecekte paylaştığımız ve paylaşacağımız dünya kültür mirasına farklı anlamlar ve bakış açıları katıyoruz. Küresel anlamda kalıcı ancak kültürel olarak sürekli değişim içinde olan dünyamızda birlikte yaşayabilme sorunlarını ele alıyoruz. 
Kendi kültürümüzü göz önünde bulundurarak, karşılaştırmalı yaklaşımımızla tüm kültürlerin eşdeğerliğini vurguluyoruz. Toplumsal konulara yönelik sergilerimiz ve etkinliklerimiz, dünyanın kültürel çeşitliliği, yaşam biçimlerindeki benzerlikler ve farklılıklar hakkında fikir veriyor ve kendi görüşlerimizi sorgulamamızı teşvik ediyor.
Kültürler arasındaki karşılaşma ve diyaloğu aktif olarak destekliyoruz.
Hem küresel düzeyde hem de çevremizde açıklık, anlayış ve karşılıklı takdir bilinci oluşturmaya kararlıyız.

Türkçe rehberli yetişkinler için umumi tur (öffentliche Führung für Erwachsene in türkischer Sprache).

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kaziban Tursun | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Do. 12.11.
17:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Art Déco – Grafikdesign aus Paris

Rankende florale Formen und strenge geometrische Elemente – das Art Déco vereint das scheinbar Gegensätzliche. In den 1920er Jahren erlebt vor allem das Pariser Grafikdesign eine neue Blüte. Plakate, Illustrationen und Anzeigen spiegeln die schillernden Themen dieser Zeit: Die neue Werbung für Haute Couture, Jazz, Tanz und technische Errungenschaften entführt in die Illusion einer besseren und schöneren Welt.
In der öffentlichen Führung durch die Ausstellung begleiten Sie unsere Kunstvermittler*innen auf eine Reise in das glanzvolle Paris vor 100 Jahren.

Weitere Infos zu Anmeldung und Teilnehmerzahl unter www.kollwitz.de

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

Alle Termine anzeigen
Do. 12.11.
18:00 - 19:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Wie nachhaltig ist die Mode? Blick zurück nach vorn

Eintritt 3 €, Eintritt frei für Studierende und Overstolzen

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Claudia Banz | Reihe: MAKKfuture | Preis: € 3,00

Do. 12.11.
18:30 Uhr

Gespräch | Käthe Kollwitz Museum

Art Déco – Ein gesellschaftlicher Tanz auf dem Vulkan der Zwischenkriegsjahre

Talk im Forum: Hannelore Fischer im Gespräch mit Jürgen Döring

Bauhaus in Deutschland, De Stjil in den Niederlanden, Avantgarde in Russland und Art Déco in Frankreich – das Grafik-Design erlebt in den 1920er Jahren eine internationale Blüte. Im Jahr nach dem großen Bauhaus-Jubiläum lenkt das Käthe Kollwitz Museum Köln den Blick auf das Art Déco. Worin liegt der Charme des französischen Grafik-Design vor 100 Jahren?

Hannelore Fischer spricht mit Jürgen Döring über die Pariser ›Années folles‹, die ›verrückten Jahre‹ der Begeisterung für Mode, Jazz und künstlerische Experimente zwischen den beiden Weltkriegen, sowie über die faszinierende Grafik-Sammlung des Hamburger Museums für Kunst und Gewerbe und über die Lieblingswerke des Kurators.

Zur Person: Dr. Jürgen Döring ist Kurator der Ausstellung ART DÉCO - GRAFIKDESIGN AUS PARIS und war bis vor kurzem Leiter der Sammlung Grafik und Plakat des MKG Hamburg.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung und Tickets unter Tel. 0221 / 227-2602 oder museum@kollwitz.de

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 10,00 | ermäßigt: € 7,00 | inkl. Ausstellung | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

Do. 12.11.
19:00 Uhr

Film | Museum Ludwig

„Filmgeschichten“: Manifeste

Idioten

DK 1998, 117’, 35mm, DF, Regie: Lars von Trier, mit: Bodil Jørgensen, Jens Albinus, Anne Louise Hassing Mit einer Einführung von Sven von Reden, Filmkritiker

Heute tobt ein Sturm der Technik, der die ultimative Demokratisierung des Mediums zur Folge haben wird. Zum ersten Mal hat wirklich jeder die Möglichkeit, Filme zu machen. Doch je zugänglicher das Medium wird, desto wichtiger ist die Avantgarde. Es ist kein Zufall, dass der Ausdruck »Avantgarde« einen militärischen Beiklang hat: Disziplin ist die Antwort … Wir müssen unsere Filme in Uniformen stecken, weil der individuelle Film per definitionem dekadent ist! DOGMA 95 stellt dem individuellen Film ein unangreifbares Regelwerk entgegen, das sogenannte Keuschheitsgelübde.

Lars von Trier, Thomas Vinterberg, Kristian Levring, Søren Kragh-Jacobsen: DOGMA 95, 1995

Elf junge Menschen um die 30 tun sich zusammen, um verrückt zu spielen. Zwischen Selbstfindung und Provokation der Umwelt angesiedelt, gerät das antibürgerliche Experiment zunehmend außer Kontrolle. Noch ganz im Sinne des »Keuschheitsgelübdes« mit Handkamera und ohne künstliches Licht, optische Bearbeitung oder Filter gedreht, irritiert der zweite Dogma Film formal wie inhaltlich – und verschaffte dem Meister der Provokation Lars von Trier einen weiteren Skandal.

Für: Erwachsene | Treffpunkt: Kino im Museum Ludwig | Preis: € 6,50 | ermäßigt: € 5,50 | Tickets: nur an der Abendkasse, Anmeldung an info@filmforumnrw.de erwünscht

Alle Termine anzeigen
Fr. 13.11.
16:00 Uhr

Gespräch | Museum Schnütgen

Bild|er|leben

Kunst ist ein Medium, das den Menschen grundlegende Lebensthemen, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten aufzeigen kann. Zu Beginn lassen Sie sich intensiv auf ein Kunstwerk ein, Sie beobachten und machen sich Notizen. In den anschließenden Gesprächen werden Sie durch Ihr individuelles Bilderleben zum Kern des Werkes vordringen. Unbelastet von Wissen über Kunst kann das Kunstwerk wirken und seine Botschaften vermitteln.

 Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und dem Departement Psychologie der Universität zu Köln: www.bilderleben.net

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Fr. 13.11.
16:00 - 17:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

What happened at the EL-DE-House?

Discover the extraordinary history of this building! Originally planned to be a business house, it was turned into the Gestapo-headquarter of Cologne. The memorial place in the cellar with the ten former cells of the Gestapo prison reminds visitors of the victims and terror during this time. More than 1800 wall inscriptions by prisoners bear witness to torture and murder. The exhibition »Cologne under National Socialism« gives you an insight into everyday life in Cologne during the years 1933 to 1945 as well as into the history of the EL-DE-House.

Registration is recommended in due to restricted attendance. You can ask for participation at the counter right before the guided tour.

pic.: EL-DE-Haus Appellhofplatz 23-25 (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Thorben Müller | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 09.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Ab Sa. 14.11.
11:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Malerei zwischen Leidenschaft und Transzendenz

Sa. 14.11. und So 15.11., 11:00-17:00

Wir lernen die vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen der russischen Avantgarde in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts kennen: Vom farbenfreudigen Expressionismus bis hin zur reinen Abstraktion. In der Werkstatt setzen wir uns mit den verschiedenen gestalterischen Möglichkeiten auseinander.

Es nehmen maximal 9 Personen an diesem Atelierkurs teil.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 09.11.2020 | Rahmenprogramm zu: „Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung“, 26.09.2020 - 03.01.2021

Anmeldung
Sa. 14.11.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Schnütgen

Stück für Stück – Geschichten aus farbigem Glas

Aus ganz vielen farbigen Glasstücken setzen sich die großen mittelalterlichen Glasfenster zusammen. Stück für Stück entstehen Figuren und ganze Geschichten. Wenn du genau hinschaust, findest du Engel, Teufel und sogar Kinder, die Seifenblasen pusten. Aber was machen die da eigentlich in unseren Fenstern? Wir lösen das Rätsel gemeinsam, und du setzt in der Werkstatt Stück für Stück deine eigene Geschichte zusammen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Du kannst kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätzen fragen. Bitte denke an einen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Infotheke | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 12.11.2020

Anmeldung
Sa. 14.11.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während dieser Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder ab zehn Jahren. Besuche mit uns das EL-DE-Haus und lerne dessen besondere Geschichte kennen.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sarah Keppel | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 10.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
Sa. 14.11.
18:00 - 18:00 Uhr

Event | Käthe Kollwitz Museum

Aktionstag am Wochenende der Graphik

Im Käthe Kollwitz Museum Köln steht die Graphik das ganze Jahr im Mittelpunkt. Aber ein Tag ist besonders: Der Aktionstag am Wochenende der Graphischen Sammlungen!
Das Wochenende der Graphik ist eine Initiative des »Netzwerkes Graphische Sammlungen« in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2009 findet diese länderübergreifende Aktion jedes Jahr im November statt. Inzwischen beteiligen sich zahlreiche Kupferstichkabinette und Graphische Sammlungen - auch das Käthe Kollwitz Museum Köln.
Wir laden Sie ein zu Führungen und Workshop - alle Veranstaltungen sind kostenlos!

11.30 Uhr
Punkt – Linie – Fläche. Experimentelles Zeichnen
Schnupper-Zeichenkurs für Kinder und Erwachsene von 9-99 Jahren
mit Mechtild Lohmanns

12.00 Uhr
Art Déco – Grafikdesign aus Paris
Kurzführung in der Sonderausstellung

15 Uhr
Art Déco – Grafikdesign aus Paris
Der Kurator erklärt! 
Einführung in die Sonderausstellung
mit Dr. Jürgen Döring, ehem. Leiter der Sammlungen Grafik und Plakat des MKG Hamburg

16.30 Uhr
Käthe Kollwitz – Meisterwerke der Druckgraphik
Kurzführung in der Kölner Kollwitz-Sammlung

Kosten: Nur Eintritt. 
Alle Veranstaltungen frei! 

Weitere Infos: www.kollwitz.de/aktionstag-am-wochenende-der-graphik-2020

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

So. 15.11.
11:00 - 12:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Über Worte zu Bildern

Ein Angebot für blinde und sehbehinderte Besucher*innen und ihre Freund*innen.

Beim lebendigen Rundgang verbinden Sie ausführliche Beschreibungen mit spontanem Austausch. Ziel der gemeinsamen Entdeckungsreise ist nicht die trockene Wissensvermittlung, sondern das anregende Erlebnis. Ausgehend von den ausgewählten Kunstwerken werden die Besucher*innen eingeladen, die Kunst im Gespräch selbst zu entdecken. 

Die Teilnehmer*innenanzahl ist auf 9 Personen begrenzt.

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Julia Greipl M. A. | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 6,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 10.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 15.11.
11:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Eine Stunde Mittelalter

Der Sonntag fängt gut an: mit einem Besuch im Museum Schnütgen und den Mitarbeiter*innen des Museumsdienstes. Gemeinsam erkunden Sie die Sammlung, entdecken Neuerungen in der Präsentation und lernen die Lieblingsstücke der Kolleg*innen kennen. So erleben Sie das Museum immer wieder aus einem neuen Blickwinkel.

Momentan können 9 Personen an der Führung teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Online-Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse. Bitte melden Sie sich dort ebenfalls zur Aufnahme ihrer Kontakdaten einige Minuten vor Führungsbeginn.

Abb.: Museum Schnütgen, Foto: RBA

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 10.11.2020

Anmeldung Alle Termine anzeigen
So. 15.11.
11:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Das Erbe Marcel Duchamps - Alltag durchdringt die Kunst

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bei info@museumsfreunde-koeln.de oder Tel. 0221 25743-24

Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Jörg Schubert | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Alle Termine anzeigen
So. 15.11.
11:30 Uhr

Vortrag | Römisch-Germanisches Museum

Ärzte und medizinische Versorgung im römischen Köln

Chirurgen, Zahnärzte, Augen-, Ohren- und Hautärzte wie auch Schönheitschirurgen: Die medizinische Versorgung in den Städten des Römischen Imperiums besaß ein Niveau, das Deutschland erst wieder im 20. Jahrhundert erreichte. Medizinisches Gerät war dabei ebenso wichtig wie Salben und Tinkturen. Und auch der göttliche Beistand spielte eine wichtige Rolle: Neben dem Heilgott Äskulap wurden verschiedenste Götter für die jeweiligen Krankheiten und Gebrechen um Hilfe gebeten.

Anstelle einer Führung erhalten Sie im Vortrag Informationen zum Thema und zu Objekten aus der Ausstellung. Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, diese in der Ausstellung selbst zu erkunden.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Treffpunkt: Vortragssaal | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 11.11.2020

Anmeldung
So. 15.11.
11:30 Uhr

Exkursion | Käthe Kollwitz Museum

1000 Meter deutsche Geschichte

Stadtspaziergang am Volkstrauertag

Ausgehend von den Hauptwerken der Kölner Kollwitz-Sammlung führt der Stadtspaziergang am Tag der Deutschen Einheit zur Skulptur »Der Schwebende« von Ernst Barlach in der Antoniter-Kirche und weiter zur Gedenkstätte in der Kirchenruine von Alt Sankt Alban mit den Kopien der Skulpturengruppe »Trauernde Eltern« von Käthe Kollwitz.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis 1.10.2020 unter Tel. 0221 / 227-2899 oder museum@kollwitz.de

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Mit: Katja Feurich-Seidel | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Foyer im Museum | Preis: € 10,00 | ermäßigt: € 7,00

Alle Termine anzeigen
zurück
Seite 1 / 2
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Besondere Programme

Führungen und Workshops, Wissen und Kreativität: Programme des Museumsdienstes für alle Interessen.

 
Führungen & Akademieprogramm
Programm für Kinder & Familien. Mit Ferienprogramm
Kreative Kurse und Workshops für Jugendliche und Erwachsene
KölnTag. Einmal im Monat als Kölner kostenlos in die Sammlungen.
 
Buchbare Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für
Gruppen
Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte
Kindergeburtstag im Museum