Programm für Kinder & Familien

Jedes Wochenende gibt es viele verschiedene Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Manche kann man zusammen besuchen, andere sind nur für kleine Gäste. Und natürlich finden die Kurse in den Ferien auch unter der Woche statt. Also: Los geht's, auf die Reise in spannende Welten.

 
zurück
Seite 1 / 2
vor
So. 27.12.
11:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Bienenwachs und Olivenöl – Licht im römischen Haus

Öllampen beleuchteten römische Häuser und Tempel. Archäologen finden die kleinen Lampen aus Keramik in großen Mengen und lernen von ihnen viel über das Leben im römischen Köln. Denn ihre Bilder bringen so manches über Alltag und Freizeit ans Licht. Und überhaupt Licht: wie beleuchtete man die Zimmer und wer konnte sich das überhaupt leisten?

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl von 4 Personen empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahrt ihr das kurz vorher an der Museumskasse.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gisela Michel M.A. | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 20.12.2020

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 27.12.
11:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN 1945 – Wie die Menschen ihren Alltag bewältigten...

Im Mittelpunkt der eindrucksvollen Ausstellung steht ein großes Stadtmodell von Köln, geschaffen für den Spielfilm "Über die Unendlichkeit" (2019) des schwedischen Regisseurs Roy Andersson. Es zeigt die zerstörte Stadt unmittelbar nach dem Kriegsende 1945. Die Altstadt liegt in Trümmern, kaum ein Gebäude ist mehr oberirdisch bewohnbar. Es leben nur noch etwa 40.000 Menschen in Köln. Wie war es den Menschen möglich, ihr Leben und somit alltägliche Dinge zu erledigen?
Anhand des Modells sowie zahlreicher Fotografien, Dokumente, Plakate und historischer Filme zeigt die Führung eindrucksvoll den Alltag der Menschen in einer zerstörten Stadt und gibt einen facettenreichen Einblick in die Kölner Nachkriegszeit 1945 bis 1948.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und wir bitten um eine verbindliche Voranmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum. Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an einen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 18.12.2020 | Rahmenprogramm zu: „KÖLN 1945. Alltag in Trümmern“, 03.12.2020 - 14.02.2021

Di. 29.12.
14:00 - 17:00 Uhr

Mitmachen | Käthe Kollwitz Museum

Schneiden, Kleben, Bilder machen – Werbecollagen im Stil des Art Déco

Samstagswerkstatt für Kinder ab 7 Jahren

Zum ersten Mal schmücken große Plakate die Städte vor ungefähr 120 Jahren: Die Plakatwerbung wird erfunden! Collagen – geklebte Bilder – kommen in Mode, viele Künstler nutzen diese neue Technik und gestalten bunte Werbebanner, die sich häufig aus einfachen Formen und Farbflächen zusammensetzen. Wir eifern ihnen nach und gestalten unsere eigenen Werbecollagen für alles was uns gefällt!

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis zwei Tage vor Beginn unter 0221 / 227-2602 oder museum@kollwitz.de

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 5,00 | inkl. Material | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

So. 03.01.
11:30 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Bühne frei – jetzt komm ich!

Entdeckertour für Kinder ab 6 Jahren

Hereinspaziert, hereinspaziert! Wir tauchen ein in die Bilder der aktuellen Ausstellung »Art Déco - Grafikdesign aus Paris« und finden uns wieder auf den großen Bühnen der Pariser Großstadt. Hier treten wir gemeinsam mit exotischen Tänzerinnen, konzentrierten Musikern, bunten Harlekins und eleganten Mannequins vor das erwartungsvolle Publikum. Komm mit auf diese Zeitreise durch die französischen Theater und Varietés vor 100 Jahren!

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis zwei Tage vor Beginn unter Tel. 0221 / 227-2602 oder museum@kollwitz.de

Für: Kinder ab 6 Jahren | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

Mo. 04.01.
10:00 - 13:00 Uhr

Kurs | Käthe Kollwitz Museum

Melone, Glocke und Kreissäge

Weihnachtsferien-Workshop am Mo und Di, 4. – 5. Januar 2021

Melone und Kreissäge? Was wie aus einem Rezept für Obstsalat klingt sind tatsächlich Hutformen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Mode waren und noch heute zeitlose Klassiker sind. Angeregt von den Bildern der Ausstellung »ART DÉCO - Grafikdesign aus Paris« entwerfen wir unseren eigenen phantasievollen Kopfschmuck: Ob bunter Zylinder, glamouröse Glocke oder federbesetzter Strandhut – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Anmeldung bis Sa, 19. Dezember 2020 unter 0221 / 227-2602 oder museum@kollwitz.de

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Käthe Kollwitz Museum | Mit: Helga Schmengler | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Forum im Museum | Preis: € 55,00 | inkl. Material | Rahmenprogramm zu: „Art Déco – Grafikdesign aus Paris“, 25.09.2020 - 10.01.2021

So. 10.01.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Kunst-Cops im Einsatz

Wer löst das Rätsel, das uns quer durch das Museum führt? Dabei gilt es Kunstwerke aufzuspüren, genau hinzusehen und gut zu kombinieren!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 07.01.2021

Sa. 23.01.
14:00 - 15:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen zehn und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sarah Keppel | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 19.01.2021

So. 31.01.
11:00 Uhr

Führung | Kölnisches Stadtmuseum

Familienführung durch KÖLN 1945 – Wie die Menschen ihren Alltag bewältigten...

Im Mittelpunkt der eindrucksvollen Ausstellung steht ein großes Stadtmodell von Köln, geschaffen für den Spielfilm "Über die Unendlichkeit" (2019) des schwedischen Regisseurs Roy Andersson. Es zeigt die zerstörte Stadt unmittelbar nach dem Kriegsende 1945. Die Altstadt liegt in Trümmern, kaum ein Gebäude ist mehr oberirdisch bewohnbar. Es leben nur noch etwa 40.000 Menschen in Köln. Wie war es den Menschen möglich, ihr Leben und somit alltägliche Dinge zu erledigen?
Anhand des Modells sowie zahlreicher Fotografien, Dokumente, Plakate und historischer Filme zeigt die Führung eindrucksvoll den Alltag der Menschen in einer zerstörten Stadt und gibt einen facettenreichen Einblick in die Kölner Nachkriegszeit 1945 bis 1948.

Die Teilnehmerplätze sind begrenzt und wir bitten um eine verbindliche Voranmeldung. Sollte es noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Information im Museum. Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch an einen Mund-Nasen-Schutz.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 26.01.2021 | Rahmenprogramm zu: „KÖLN 1945. Alltag in Trümmern“, 03.12.2020 - 14.02.2021

Sa. 06.02.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Schau mir in die Augen!

Menschen sind sehr beliebt in der Kunst: Künstlerinnen und Künstler stellen sich selbst und andere auf ganz verschiedene Weise dar: mal knallbunt, mal ernst, mal völlig echt. Wir sehen uns gemeinsam im Museum an, wie unterschiedlich das aussehen kann. Anschließend entwirfst du dein eigenes Porträt. Was bist du: ein Musketier, eine Meerjungfrau oder was fällt dir ein?

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Monique Isserstedt | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Malerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 04.02.2021

Sa. 20.02.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen zehn und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Katja Lambert | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 16.02.2021

So. 28.02.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Warholmania

Sein Spitzname war „Drella“ – eine Mischung aus Dracula und Cinderella. Schräg? Ja, sehr schräg und niemals langweilig. Andy Warhol besaß eine eigene Talkshow, regierte eine Kunstfabrik, traf den Papst, aß am liebsten Tomatensuppe und wünschte sich, wie eine Maschine zu funktionieren. Gemeinsam sehen wir uns das Imperium des Pop-Stars in der großen Ausstellung an.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Nina Paszkowski | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 26.02.2021 | Rahmenprogramm zu: „Andy Warhol Now“, 12.12.2020 - 18.04.2021

Sa. 20.03.
14:00 - 15:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen zehn und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Sarah Keppel | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 16.03.2021

Sa. 27.03.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Printfactory!

Andy Warhol mochte Fernsehen, Suppendosen, Stars und Glamour. Er war sehr experimentierfreudig und begann Kunstwerke zu drucken, in der Siebdruck-Technik, die man zuvor nur in der Werbung benutzt hatte. Wir sehen uns seine Ausstellung an und probieren danach selbst die Technik des Siebdrucks in der Werkstatt aus!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Siebdruck, Malerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 25.03.2021 | Rahmenprogramm zu: „Andy Warhol Now“, 12.12.2020 - 18.04.2021

Do. 08.04.
11:00 - 14:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Ein echter Pop-Star: Andy Warhol

Er besaß eine eigene Talkshow, regierte eine Kunstfabrik, traf den Papst, aß am liebsten Tomatensuppe und wünschte sich, wie eine Maschine zu funktionieren. Obwohl er auf viele Menschen etwas sonderbar wirkte, schaffte es Andy Warhol mit seiner Kunst bis auf den Thron der Pop Art und wird bis heute als Star gefeiert. Nachdem wir uns seine Werke angesehen haben, erstellen wir wie Warhol einen Siebdruck in der Werkstatt.

Bitte bringt etwas zu trinken und einen Pausensnack mit.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Ferienprogramm | Technik: Siebdruck, Malen | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 06.04.2021 | Rahmenprogramm zu: „Andy Warhol Now“, 12.12.2020 - 18.04.2021

Sa. 17.04.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen zehn und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Katja Lambert | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 13.04.2021

So. 18.04.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Echte Eyecatcher!

Manche Kunstwerke übersieht man leicht. Ehrlich gesagt, fragt man sich: Ist das wirklich Kunst? Woran kann man das denn erkennen? Bei anderen Werken sieht man die spannenden Dinge erst beim zweiten oder sogar dritten Blick. Komm mit und schau dir diese echten Hingucker genau an!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Monique Isserstedt | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 16.04.2021

So. 18.04.
15:00 - 16:15 Uhr

Lesung | Museum für Angewandte Kunst Köln

Edison: Das Rätsel des verschollenen Mauseschatzes

Als der junge und wissbegierige Mäuserich Pete eine vergilbte Tagebuchnotiz von einem Vorfahren findet, hat er einige Fragen und bittet einen Mäuseprofessor um Hilfe. Ob der ihm bei der Suche nach einem verschollenen Mauseschatz wohl helfen kann? Sie begeben sich zusammen auf die Spuren Edisons... Nur was hat Edison mit dem Phonographen und der Glühbirne zu tun? 

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Torben Kuhlmann. Mit anschließender Führung. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Du kannst kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätzen fragen. Bitte denke an einen Mund-Nasen-Schutz.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und LeseWelten/ KFA e.V.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Lang M. A. | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 15.04.2021

Sa. 15.05.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Spektakuläre Welten

Eine Frau reitet auf einem Dinosaurier? Im Urwald wird erstmal Staub gesaugt? Mit der Technik der Collage ist alles möglich: mit ihr lassen sich fantastische und verrückte Welten erschaffen. Wir sehen uns Werke im Museum an, in denen die Technik unterschiedlich eingesetzt wird. In der Werkstatt entsteht dann deine eigene Collage.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Nina Paszkowski | Reihe: Kinderwerkstatt | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 13.05.2021

So. 06.06.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Klein, aber oho!

Heute dreht sich alles um die kleinen Kunstwerke, die neben ihren megagroßen Geschwistern im Museum fast übersehen werden. Dabei haben gerade sie tolle Geschichten zu erzählen!

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mira Parthasarathy | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 04.06.2021

So. 13.06.
15:00 - 16:15 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Im Garten von Oma Apo

Vielleicht ist Oma Apo ja ein bisschen anders, jedenfalls geht sie jeden Tag auf den Markt, aber nicht etwa um einzukaufen, sondern um welkes Gemüse einzusammeln. Oma Apo will auch hoch hinauf, in ihren Dachgarten! Und was macht sie dort? Sie füttert die Hühner mit den Gemüseblättern. Und was nicht gefressen wird, das bekommen die lieben Pflänzchen. Es geht wirklich lebhaft zu im Garten von Oma Apo: Da haben die Tomaten Hunger, der Senfkohl hat Durst und der Chinakohl ruft um Hilfe, weil die fetten Raupen ihn fressen wollen. Und schließlich wird es doch eine sehr reichhaltige Ernte, viel zu groß, als dass Oma Apo alles alleine essen könnte. Was wird sie nun wohl tun? 

Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Tang Wei. Mit anschließender Führung.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine Anmeldung! Du kannst kurz vor der Veranstaltung an der Museumskasse nach freien Plätzen fragen. Bitte denke an einen Mund-Nasen-Schutz.

Eine Kooperation von Museumsdienst Köln und  LeseWelten, der Vorleseinitiative der KFA e. V.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Reihe: Lesewelten | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 10.06.2021

zurück
Seite 1 / 2
vor
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Download
 
Individuell buchbare Angebote für Kinder
Kindergeburtstag im Museum