Museum Schnütgen

Das Museum Schnütgen beherbergt in einer der ältesten Kirchen Kölns eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke. Viele von ihnen sind schon allein eine Reise wert, wie etwa die strahlende Parlerbüste, der ausdrucksstarke Kruzifix von St. Georg oder der einzigartige sog. Heribertkamm, eine filigrane Elfenbeinschnitzerei.

Das Spektrum der Ausstellung reicht von Holz- und Steinskulpturen über kostbare Goldschmiedekunst und Glasmalerei bis hin zu seltenen Elfenbeinen und Textilien.

Eine Besonderheit des Museums ist sein größter Ausstellungsraum, der selbst über 1000 Jahre alt ist: Die Stille und Aura der romanischen Cäcilienkirche und die besondere Nähe zu den Objekten laden dazu ein, die Kunstwerke in ihrer spirituellen Ausstrahlung und Schönheit zu erleben.

Mit der Ausstellungsreihe „Museum Schnütgen im Fokus" werden regelmäßig Spitzenwerke aus allen Bereichen der Sammlung in neue Zusammenhänge gestellt. Es lohnt sich, also wiederzukommen, weil es immer Neues in der Sammlung zu entdecken gibt.

 
 
 

Öffentliche Führungen

Do. 10.06.
18:00 Uhr

Meister Arnt – ein Geschenk aus Paris

Für: Erwachsene | Von: Museum Schnütgen | Mit: Kuratorenführung | Treffpunkt: Infotheke | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

mehr
So. 04.07.
11:00 - 12:00 Uhr

Ein Garten voller Zauberkraft

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Daniela Rösing | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 01.07.2021

Anmeldung
mehr

Veranstaltungen

Fr. 18.06.
19:00 - 20:00 Uhr

Vortrag | Museum Schnütgen

Auf digitaler Stippvisite im Mittelalter

Für: Alle | Von: Museum Schnütgen | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.06.2021

Anmeldung
mehr
Mi. 14.07.
11:00 Uhr

Kurs | Museum Schnütgen

Ein Garten voller Zauberkraft

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Daniela Rösing | Reihe: Ferienprogramm | Treffpunkt: Infotheke | Preis: € 10,50 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 12.07.2021

Anmeldung
mehr
 
 

Ausstellungen

Meister Arnt – ein Geschenk aus Paris

Das Passionsretabel aus dem Musée de Cluny: noch bis Juni 2021 zu Gast in Köln

21. September 2020 bis 13. Juni 2021

Der Passionsaltar mit bemalten Flügeln von Meister Arnt, dem Begründer einer reichen Bildschnitzerschule am Niederrhein, verbleibt nach Ende der Ausstellung "Arnt der Bilderschneider" für insgesamt zehn weitere Monate im Museum Schnütgen. In der Dauerausstellung trifft die Leihgabe auf weitere Stücke aus der Werkstatt des Arnt Beeldesnider – wie beispielsweise das um Fragmente erweiterte Dreikönigenrelief – aus der Sammlung des Museum Schnütgen.

Vorschau

Franka Hörnschemeyer

Gipskartonfeuerschutz

20. Mai bis 26. September 2021

Die Soundarbeit „Gipskartonfeuerschutz“ hat Franka Hörnschemeyer (*1958) 2020 aus ihrem gleichnamigen Künstlerbuch von 1992 entwickelt. Dieses ist aus fragmentierten Architektenplänen für Wohnungen, Büros, Krankenhäuser und Schlachthöfe zusammengestellt. Drei Schallstationen in den sehr unterschiedlichen Gebäudeteilen des Museum Schnütgen lassen die Ästhetik dieser Räume und ihre Wirkung auf Kunst und Besucher*innen mit neuen Augen wahrnehmen.

Von Frauenhand. Mittelalterliche Handschriften aus Kölner Sammlungen

26. Oktober 2021 bis 30. Januar 2022

Das im Mittelalter von Hand geschriebene, künstlerisch gestaltete Buch übt bis heute eine starke Faszination aus. Die Herstellung war nicht allein Männersache, sondern lag vielfach auch in den Händen von Frauen. In Kooperation mit der Erzbischöflichen Diözesan- und Dombibliothek Köln zeigt das Museum Schnütgen eine Auswahl an Handschriften, die von Ordensfrauen in Nordfrankreich, Köln, Niedersachsen und Nürnberg eigenhändig geschaffen wurden.

 
 
 

Adresse

Cäcilienstraße 29-33
50676 Köln
T +49 221 221 23620
F +49 221 221 28489
museum.schnuetgen­@stadt-koeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Donnerstag 10 - 20 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

 

 

Eintritt

Ständige Sammlung 6 €, ermäßigt 3,50 € (Studierende, Auszubildende)

Kombiticket Ständige Sammlung in Museum Schnütgen und Rautenstrauch-Joest-Museum: 10 €, ermäßigt 7 €
Gruppenticket ab 10 Personen: 3,50 €
freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, SchülerInnen, Auszubildende, KölnerInnen unter 18 Jahren, InhaberInnen des Köln-Passes und für Mitglieder des Freundeskreises.

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln.

Schwerbehinderte zahlen 50% des regulären Eintrittspreises. Eine Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt, sofern im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist. Der Schwerbehindertenausweis ist an der Museumskasse zur Gewährung des ermäßigten Eintrittes vorzulegen.

Audioguides

Deutsch und Englisch kostenlos

Barrierefreiheit

Eingangsbereich über Rampe erreichbar. Behindertentoilette im UG barrierefrei erreichbar. Eingeschränkter Zugang zur Cäcilienkirche.

Museumsshop

Postkarten, Schreibwaren und Kinderspielzeug, original Schmuck und Textilien aus vielen Ländern der Welt, Fach- und Unterhaltungsliteratur

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Neumarkt" (5 Minuten Fußweg)
Parkhaus 
Cäcilienstraße
Kurz-Haltemöglichkeit für Reisebusse direkt vor dem Museum, Haltebucht Cäcilienstraße; Parkmöglichkeit für Reisebusse am Rheinufer