Museum für Angewandte Kunst Köln

Das MAKK ist das einzige Museum seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Seit 1989 präsentiert das Haus seine umfassenden Sammlungen aus 800 Jahren europäischen Kunsthandwerks sowie eine 5.000 Jahre zurückreichende Schmucksammlung im Herzen von Köln – Blick auf die Domspitzen inklusive. Der Rundgang durch die Jahrhunderte vermittelt den künstlerischen Reichtum der unterschiedlichen Epochen und Stile. Die umfangreichen Sammlungsbestände basieren auf einem außerordentlichen Mäzenatentum.

Zuletzt konnte 2008 ein Highlight eröffnet werden: die durch die Sammlung Prof. R.G. Winkler wesentlich erweiterte Design-Abteilung mit ihrem Schwerpunkt auf nordamerikanischem und westeuropäischem Design des 20. und 21. Jahrhunderts. 

 
 

Öffentliche Führungen

Di. 07.12.
16:00 Uhr

Fortschritt im Haushalt

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: MAKKfuture | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

mehr
Do. 09.12.
15:00 Uhr

Männliches Design? Weibliches Design?

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

mehr
Fr. 10.12.
15:00 - 16:30 Uhr

Von den Bauhausmädeln zum gendersensiblen Design. Welche Gender-Codes vermitteln Designobjekte?

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Anja Reincke M. A. | Reihe: Akademieprogramm | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,50 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 05.12.2021

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
mehr

Veranstaltungen

So. 19.12.
11:00 - 12:00 Uhr

Mitmachen | Museum für Angewandte Kunst Köln

Rallye durchs Design

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

mehr
Di. 21.12.
18:00 Uhr

Vortrag | Museum für Angewandte Kunst Köln

Geschichte des Massivholzmöbelbaus – Online Vortrag

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hauke Schmidt | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: BigBlueButton | Preis: € 4,50 | Anmeldung bis: 19.12.2021

Anmeldung
mehr

Führung

Design kompakt!

Vorerst bis 31. Dezember 2021 buchbar

Designer verwandelten Alltagsprodukte in Kultobjekte und manchmal Wohnräume in Gesamtkunstwerke. Freischwinger, Nierentisch, Schneewittchensarg – zahlreiche Objekte haben Designgeschichte geschrieben und prägen nachhaltig unsere Lebenswirklichkeit. Eine Reise zu den Design Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts.

Für: Erwachsene |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25
Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: 4 

Führung

Goebbelsschnauze, Schneewittchensarg und iPod – Medien und Design im Wandel

Vorerst bis 31. Dezember 2021 buchbar

Anfangs ein nahezu unerschwingliches Luxusgerät, so wandelte sich das Radio schnell zum ersten Massenmedium. Die ganze Familie versammelte sich hiervor zum gemeinschaftlichen Hören. Ein Fußballspiel nur als Höreindruck? Heute unvorstellbar! Die ersten Fernseher sind auch weit entfernt vom heutigen Heimkino und die Musikbox aus der damaligen Milchbar ist nicht mit heutigen Soundsystemen in Großraumdiskotheken vergleichbar. Mediengeschichte wird in unserer Designabteilung erlebbar.

Für: Erwachsene |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25
Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | zzgl. Eintritt | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10
Mehrere Gruppen parallel: 2

 
 
 

Vorschau

The Circle. The most iconic shape redesigned

17. Januar bis 24. April 2022

Die Ausstellung entsteht als Prozess in Zusammenarbeit mit dem Eindhovener Designstudio Dutch Invertuals. Niederländische und deutsche Designer*innen stellen sich der Herausforderung, die Mutter aller Formen neu zu interpretieren. Die archetypische und ikonische Form des Kreises ist eine Leinwand, die die Identität der teilnehmenden Designer*innen reflektiert.

40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie

12. März bis 25. September 2022

Die Kölner Bildagentur laif zählt zu Deutschlands führenden Agenturen im Bereich Bildjournalismus, Magazin- und Reisefotografie. Aktuell vertritt laif rund 400 Fotografen sowie 42 internationale Partneragenturen und Verlags-Syndications wie beispielsweise die New York Times. Für ihre Leistungen werden laif-Fotograf*innen regelmäßig ausgezeichnet.

Deutscher Jugendfotopreis 2022

20. Mai bis 12. Juni 2022

Der Deutsche Jugendfotopreis ist viel mehr als nur ein Wettbewerb: er fördert junge Fototalente und unterstützt sie unter anderem durch Ausstellungen dabei, die Fotografie als eine persönliche und künstlerische Ausdrucksform zu entwickeln.

Susanna Taras – Blumen, Flowers, Fleurs

22. Oktober 2022 bis 26. März 2023

Päonien, Rosen, Narzissen, Orchideen, Gänseblümchen und Veilchen – Susanna Taras Blumenreliefs sind Malerei aus Wolle. Mit der irisierenden, fast grellen Farbigkeit und dem überlebensgroßen Format verleiht Taras der blühenden Natur eine monumentale Übersteigerung und rückt sie damit ins Rampenlicht.

 

Adresse

An der Rechtschule
50667 Köln
T +49 221 221 23860
F +49 221 221 23885
makk@stadt-koeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr 
jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen.

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Die Design-Abteilung ist in neuer Konzeption zu besichtigen!

Die Historischen Sammlungen bleiben wegen Sanierungsarbeiten und Neukonzeption geschlossen.

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig.

Dauerausstellung „Kunst + Design im Dialog":
4 €, ermäßigt 2 €

Sonderausstellung „Hélène Binet – Das Echo von Träumen. Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag" (bis 20.12.2020):
5 €, ermäßigt 2,50 €

Kombiticket „Kunst + Design im Dialog" und „Hélène Binet – Das Echo von Träumen. Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag":
8 €, ermäßigt 4 €

freier Eintritt (Ständige Sammlung) Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Klasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstage.

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln. 

Schwerbehinderte zahlen 50% des regulären Eintrittspreises. Eine Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt, sofern im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist. Der Schwerbehindertenausweis ist an der Museumskasse zur Gewährung des ermäßigten Eintrittes vorzulegen.

Audioguides

vorhanden

Audioguides für Sehbehinderte vorhanden

Barrierefreiheit

Museumseingang ebenerdig. Behindertentoiletten vorhanden. Aufzug ebenerdig im Eingangsbereich/Kasse. Alle Bedienelemente im Aufzug sind in behindertengerechter Höhe angebracht. Mittels Aufzug sind alle Ausstellungsabteilungen im 1. und 2. OG sowie UG (Sanitärbereich) zugänglich. Achtung: Dieser Aufzug ist derzeit defekt. Wir werden den Schaden so schnell wie möglich beheben und bitten um Ihr Verständnis.

Mit einem zweiten Aufzug gelangt man in die Ausstellungshalle sowie ins EG des Designflügels. Ein Rollstuhl-Treppenlift für die Erreichbarkeit der zweiten Ausstellungsebene der Designabteilung ist vorhanden.

Gastronomie

zur Zeit ist die Gastronomie im MAKK geschlossen!

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof"
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Dom/Hauptbahnhof" (ca. 10 Minuten Fußweg)
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré