Museum für Angewandte Kunst Köln

Das MAKK ist das einzige Museum seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Seit 1989 präsentiert das Haus seine umfassenden Sammlungen aus 800 Jahren europäischen Kunsthandwerks sowie eine 5.000 Jahre zurückreichende Schmucksammlung im Herzen von Köln – Blick auf die Domspitzen inklusive. Der Rundgang durch die Jahrhunderte vermittelt den künstlerischen Reichtum der unterschiedlichen Epochen und Stile. Die umfangreichen Sammlungsbestände basieren auf einem außerordentlichen Mäzenatentum.

Zuletzt konnte 2008 ein Highlight eröffnet werden: die durch die Sammlung Prof. R.G. Winkler wesentlich erweiterte Design-Abteilung mit ihrem Schwerpunkt auf nordamerikanischem und westeuropäischem Design des 20. und 21. Jahrhunderts. 

Wegen Fenstersanierungsarbeiten bei laufendem Museumsbetrieb ist unsere Design-Abteilung vorübergehend geschlossen. Weitere Informationen zu dieser Maßnahme finden Sie hier.

 
 

Öffentliche Führungen

Do. 05.12.
18:00 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Petra Hengholt | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Norman Seeff. The Look of Sound“, 13.09.2019 - 08.03.2020

mehr
Do. 05.12.
18:30 - 19:30 Uhr

Design kompakt

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: AbendsImMuseum | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

mehr
Sa. 07.12.
14:30 Uhr

Norman Seeff. The Look of Sound

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Petra Hengholt | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Norman Seeff. The Look of Sound“, 13.09.2019 - 08.03.2020

mehr

Veranstaltungen

Do. 05.12.
19:00 - 20:48 Uhr

Film | Museum für Angewandte Kunst Köln

The Last Movie

Für: Erwachsene | Von: Museum für Angewandte Kunst | Reihe: CineMAKK | Treffpunkt: Overstolzensaal | Preis: € 6,00

mehr
Ab Fr. 06.12.
19:00 Uhr

Event | Museum für Angewandte Kunst Köln

Super Fashion Markt

Für: Alle

mehr

Führung

Angebot für Flüchtlinge

Aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar!

Okzident und Orient
In den Sammlungen des Museums finden sich Objekte aus West und Ost. So können sich die Gäste wunderbar über Kunstgegenstände wie eine mittelalterliche Moscheelampe, Glas aus Aleppo oder persische Keramik austauschen und Kunsthandwerk des Abend- und des Morgenlandes miteinander vergleichen.

Für: Erwachsene |

Buchbar an den Köln-Tagen, kostenfreies Angebot in der ständigen Sammlung.

Führung

Beziehungskisten

Aktuell auf Grund von Sanierungsarbeiten nicht buchbar!

Wilde Kerle und tugendhafte Jungfrauen, Helden und Göttinnen, bequeme Herren und emsige Damen lassen (fast) kein Klischee um das stets brisante und aktuelle Thema der Beziehung zwischen Mann und Frau aus! Eine Zeitreise durch mehrere Jahrhunderte Liebes- und Beziehungsleben.

Für: Erwachsene |

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

 
 
 

Ausstellungen

Norman Seeff. The Look of Sound

13. September 2019 bis 8. März 2020

Norman Seeff zählt zu den berühmtesten Porträtfotografen der USA und lichtete das Who is Who der Musik-, Kunst- und Filmszene der 1960er- bis 1980er-Jahre ab. „The Look of Sound“ vereint mehr als 170 Fotografien, darunter größtenteils originale Vintage Prints, aber auch Entwürfe und Collagen. Zudem werden Videos gezeigt, die während Seeffs Fotosessions entstanden sind.

Vorschau

Design Gruppe Pentagon

13. Januar bis 26. April 2020

Das Neue Deutsche Design revolutionierte in den 1980er-Jahren das Designverständnis und schlug eine Brücke zu Kunst und Musik. Einer der Protagonisten war die Kölner Designergruppe Pentagon, 1985 gegründet von Gerd Arens, Wolfgang Laubersheimer, Reinhard Müller, Ralph Sommer und Meyer Voggenreiter. Die Ausstellung verortet die Möbel, Entwürfe und Zeichnungen im zeitlichen Kontext der 1980erund 1990er-Jahre.

Hans Kotter / Licht - Farbe - Raum

11. März bis 26. April 2020

Die Arbeiten des in Berlin lebenden Künstlers Hans Kotter konzentrieren sich auf die physikalisch-, künstlerischen Grundelemente Licht – Farbe – Raum. Sein Interesse gilt ihrem Erscheinen und ihrer Wirkung unter unterschiedlichen materiellen Bedingungen. Dabei entstehen sowohl minimalistische Einzelobjekte als auch raumgreifende Installationen. Die Ausstellung ist Teil der internationalen Lichtkunstprojektes „Collumina II“, die vom 11. bis 14. März in Köln stattfindet.

 

Adresse

An der Rechtschule
50667 Köln
T +49 221 221 23860
F +49 221 221 23885
makk@stadt-koeln.de

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr
jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen.

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Die Design-Abteilung ist wieder zu besichtigen in neuer Konzeption!

Die Historischen Sammlungen bleiben wegen Sanierungsarbeiten und Neukonzeption geschlossen.

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig.
Erwachsene: € 6,-/ ermäßigt: € 4,-

freier Eintritt (Ständige Sammlung) Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Klasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage): freier Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln. 

Freien Eintritt haben Begleiterinnen und Begleiter von Menschen mit Behinderungen, deren Schwerbehindertenausweis den Buchstaben „B" ausweist

Audioguides

vorhanden

Audioguides für Sehbehinderte vorhanden

Barrierefreiheit

Museumseingang ebenerdig. Behindertentoiletten vorhanden. Aufzug ebenerdig im Eingangsbereich/Kasse. Alle Bedienelemente im Aufzug sind in behindertengerechter Höhe angebracht. Mittels Aufzug sind alle Ausstellungsabteilungen im 1. und 2. OG sowie UG (Sanitärbereich) zugänglich. Mit einem zweiten Aufzug gelangt man in Ausstellungshalle, Café und Innenhof sowie ins EG des Designflügels. Ein Rollstuhl-Treppenlift für die Erreichbarkeit der zweiten Ausstellungsebene der Designabteilung ist vorhanden.

Museumsshop

Der Shop im Museum für Angewandte Kunst Köln GmbH
ist seit 30. Dezember 2017 geschlossen!


info@dermuseumsshop.de
www.dermuseumsshop.de

Gastronomie

Holtmann's im Museum für Angewandte Kunst

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr
jeden ersten Donnerstag im Monat verlängerte Öffnungszeiten

T +49 221.28064444

www.holtmanns.com

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof"
Bus, U-Bahn, Straßenbahn: "Dom/Hauptbahnhof" (ca. 10 Minuten Fußweg)
Parkhäuser 
Am Dom / DuMont-Carré