Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

29. Oktober 2021 bis 13. Februar 2022

Parallel zu seiner großen Ausstellung „Entdeckt! Maltechniken von Martini bis Monet“ widmet sich das Wallraf in seinem Graphischen Kabinett dem Erlernen des Zeichnens als Grundlage der Künstlerausbildung und ästhetischen Erziehung. In der Theorie der Renaissance gilt nämlich die Zeichnung (ital. „disegno“) als Mutter aller Künste. Unter dem Begriff Disegno wird nicht nur das praktische Entwerfen verstanden, sondern auch das geistige Konzept, also der intellektuelle Prozess dahinter. Mit ausgesuchten Darstellungen von Zeichenakademien wie der ersten Kunstschule des Baccio Bandinelli (1493–1560) vermittelt die Kölner Graphikschau „Linie lernen“ eine konkrete Vorstellung von dem Unterricht für angehende Künstler.

Führung

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

BUCHBARER ZEICHENKURS

Das Erlernen des Zeichnens war stets Grundlage der Künstlerausbildung und ästhetischen Erziehung. In der Theorie der Renaissance gilt nämlich die Zeichnung (ital. „disegno“) als Vater aller Künste. Unter dem Begriff Disegno wird nicht nur das praktische Entwerfen verstanden, sondern auch das geistige Konzept, also der intellektuelle Prozess dahinter. Mit Eindrücken aus der Graphikschau „Linie lernen“ geht es in die Praxis: Im eingerichteten „Atelier“ der laufenden Ausstellung „Entdeckt!“ wird unter Anleitung eines Künstlers gezeichnet: An Staffeleien rund um Gipsmodelle und Skulpturen, inszeniert im Atelierlicht nutzen wir die Situation einer klassischen Zeichenakademie.

Für: Erwachsene |

Dauer: 90 Minuten | Gruppengröße: max. 9
Preis pauschal: € 112,5 | ermäßigt € 75 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 15 | zzgl. Eintritt: € 11,00, ermäßigt: € 8,00, Gruppenkarte: € 9,00, Familienkarte: € 22,00 | Gruppen parallel möglich: nicht möglich 

Workshop

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Im Graphischen Kabinett geht es vom 29.10.2021 bis zum 13.02.2022 um das Erlernen des Zeichnens als Grundlage der Künstlerausbildung und ästhetischen Erziehung. In der Theorie der Renaissance gilt nämlich die Zeichnung (ital. „disegno“) als Vater aller Künste. Unter dem Begriff Disegno wird nicht nur das praktische Entwerfen verstanden, sondern auch das geistige Konzept, also der intellektuelle Prozess dahinter. Mit ausgesuchten Darstellungen vermittelt die Graphikschau „Linie lernen“ eine konkrete Vorstellung von dem Unterricht für angehende Künstler. Mit den gewonnen Eindrücken geht es danach in die Praxis: Im eingerichteten „Atelier“ der laufenden Ausstellung „Entdeckt!“ wird unter Anleitung eines Künstlers gezeichnet: An Staffeleien rund um Gipsmodelle und Skulpturen, inszeniert im Atelierlicht nutzen wir die Situation einer klassischen Zeichenakademie.

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 90 Minuten | Gruppengröße: max. 30
Preis pauschal: € 80 incl. Material | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 15  | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich 

Schulgruppen werden in eine Gruppengröße von jeweils max. 15 Schüler*innen geteilt.

Veranstaltungen

Sa. 22.01.
14:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Linie lernen: Die Kunst zu zeichnen

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: Kinderwerkstatt | Technik: Zeichnen | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 9,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 20.01.2022 29.10.2021 - 13.02.2022

Anmeldung
mehr
Sa. 29.01.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Von der Linie zur Fläche: Bleistift, Feder, Tusche

Für: Alle | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Reihe: Atelier | Technik: Zeichnen und Radieren | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 24.01.2022 29.10.2021 - 13.02.2022

Anmeldung
mehr

Öffentliche Führungen

So. 02.01.
15:00 Uhr

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Wallraf Junior | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen“, 29.10.2021 - 13.02.2022

mehr
So. 16.01.
15:00 Uhr

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Wallraf Junior | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen“, 29.10.2021 - 13.02.2022

mehr
So. 06.02.
15:00 Uhr

Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Wallraf Junior | Treffpunkt: Foyer | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Linie lernen. Die Kunst zu zeichnen“, 29.10.2021 - 13.02.2022

mehr

Adresse

Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
T +49 221 221 21119
F +49 221 221 22629 
info@wallraf.museum

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen

an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.

montags geschlossen
sowie an 11. November, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Eintritt

Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig.
11 , erm. 8 
freier Eintritt (Ständige Sammlung) Kölner Kinder bis 18 Jahre, alle Schülerinnen und Schüler (inkl. 2 Begleitpersonen je Klasse), KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber, Geburtstagskinder mit Wohnsitz Köln am Tag ihres Geburtstages

1. Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage) freier Eintritt für alle Besucherinnen und Besucher mit Wohnsitz in Köln. 

Schwerbehinderte zahlen 50% des regulären Eintrittspreises. Eine Begleitperson erhält kostenlosen Eintritt, sofern im Behindertenausweis der Buchstabe B vermerkt ist. Der Schwerbehindertenausweis ist an der Museumskasse zur Gewährung des ermäßigten Eintrittes vorzulegen.

Barrierefreiheit

Eingang und Ausstellungsräume sind barrierefrei. Behindertentoilette vorhanden. Personenaufzug vorhanden.

Museumsshop

CEDON MuseumsShops GmbH
Katalogverkauf, Kunstliteratur und Art Shop
T +49-221.277-98957
wallraf@cedon.de

Gastronomie

Wallraf-Richartz. Café-Restaurant im Museum

Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr
Donnerstag 10 - 21Uhr
Samstag und Sonntag 10 - 18 Uhr

T +49 221 992 37-59
www.wallraf-richartz-cafe.de

Anfahrt & Verkehrsanbindung

Öffentliche Verkehrsmittel
Bahn, S-Bahn (vom Flughafen): "Hauptbahnhof" (5-10 Minuten Fußweg)
U-Bahn: "Dom/Hauptbahnhof" (5-10 Minuten Fußweg),
Straßenbahn / Bus: "Heumarkt"

Parkhäuser
Am Dom / An Farina / Groß St-Martin