Kreativkurse für Erwachsene

Setzen Sie doch einmal die Eindrücke Ihres Ausstellungsbesuchs kreativ um. Entdecken Sie dabei unterschiedliche künstlerische Themen von der Malerei über indischen Tanz bis hin zu fernöstlicher Kalligraphie. So wird Ihr Museumsbesuch zu einer bleibenden Erinnerung! Unsere Kursleiter sind kreative Köpfe und begleiten Sie gerne dabei.

 
.
Sa. 13.08.
11:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Zufallstechniken der Surrealisten

Sa. 13.08. und So 14.08., 11:00 - 17:00

Künstler wie Joan Miró, Max Ernst oder André Masson führen uns in eine Welt der Phantasie und Träume. Sie nutzten dazu nicht nur Pinsel und Farbe, sondern auch Techniken wie z. B. Décalcomanie, Blindzeichnung oder Frottage. Wir experimentiern mit Zufallstechniken und kreieren eigene Welten zwischen Traum und Wirklichkeit.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 08.08.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 13.08.
11:00 - 13:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Ikebana – Die japanische Kunst des Blumensteckens

Die japanische Kunst des Blumensteckens hat ihren Ursprung in religiösen Blumenopfern. Zunächst wurde Ikebana nur von Priestern und Adligen praktiziert, bevor sich die Ausübung bis ins 19. Jahrhundert in allen Schichten der japanischen Gesellschaft verbreitete. In der Kunst des Ikebana kommt eine genaue Naturbeobachtung und die Liebe zur Natur und zu den Pflanzen zum Ausdruck. Durch die Anleitung der qualifizierten Ikebana-Lehrerin Akiko Kaneko erhalten Sie zunächst eine Einführung in die Prinzipien des Ikebana der Ohara-Schule. Im Kurs erfahren Sie, wie sich Blumen, Zweige und Blätter im Einklang mit der Jahreszeit harmonisch miteinander arrangieren lassen. Über die bewusste Beschäftigung mit den Pflanzen und der Natur können Sie die Ästhetik und Harmonie dieser japanischen Kunstform unmittelbar erleben.

Für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse geeignet. Bitte bringen Sie eine flache Keramikschale (Breite 20-30 cm /Höhe 5-8 cm) sowie eine kleine Gartenschere mit.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Ikebana, Foto und © Akiko Kaneko

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Akiko Kaneko, Caroline Stegmann-Rennert | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 17,50 | ermäßigt: € 11,50 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 08.08.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 28.08.
11:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Einführung in die chinesische Kalligrafie (shufa)

Chinesische Schriftzeichen faszinieren uns. Sie bestehen aus Haken, Strichen und Punkten und werden seit über dreitausend Jahren verwendet. In China wird das Schreiben mit Pinsel und Tusche bis heute als Kunstform hochgeschätzt. Aus den ursprünglichen Zeichen haben sich unterschiedliche Typen und Schreibstile entwickelt. Nach einer Einführung in die Welt der chinesischen Schrift, lernen Sie die Grundlagen der Standardschrift (kaishu) kennen. Mit Pinsel und Tusche bringen Sie einfache Schriftzeichen aufs Papier.
Für Anfänger*innen geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Vierzeiliges Fünfsilbengedicht, Zhang Ruitu (1601-1641), China, Ming-Dynastie (1368-1644), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan Jan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 23.08.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Di. 30.08.
13:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Porzellanmalerei

Inspiriert von den ostasiatischen Meisterwerken der Porzellansammlung entwerfen Sie unter fachkundiger Anleitung in unserer Werkstatt selbst Dekore und Muster, mit denen Sie Geschirr individuell gestalten. 

Der Kurs ist für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie die aktuellen Informationen der Kölner Museen zum Corona-Schutz

Abbildung: Kumme, China, Jingdezhen, Qing-Dynastie , Yongzheng-Periode (1722-1735), Porzellan, Foto: RBA Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach M. A. | Technik: Porzellanmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 18,00 | ermäßigt: € 10,50 | Material: € 4,00 | Anmeldung bis: 25.08.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Mi. 31.08.
10:00 - 12:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Malerei am Küchentisch – Online Malworkshop mit Georg Gartz

Mi (5 Termine), 31.8. - 28.9., 10:00 - 12:00

Dieser Onlinekurs bietet die Möglichkeit sich gemeinsam mit anderen mit Fragen der Abstraktion zu beschäftigen. Es werden an Hand von unterschiedlichen Motiven verschiedene Wege zu einer gegenstandslosen Komposition entwickelt. Dabei stehen Fragen des Bildaufbaus und der Farbgestaltung im Mittelpunkt der Werkbetrachtungen. Der gesamte Kurs wird über Big Blue Button laufen, das heißt, man benötigt ein Tablett oder Laptop. Mit der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Für den Kurs benötigt man Zeichenmaterial, Pinsel, Aquarellfarben oder Acrylfarben, Zeichenpapier (DIN A4) und Malpapier (z.B. Aquarellpapier). Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Rechnung über die Kursgebühr vom Museumsdienst.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malerei | Treffpunkt: BBB | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Anmeldung bis: 29.08.2022

Do. 01.09.
14:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion

Do (5 Termine), 1.9. - 29.9., 14:00 - 17:00

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Sie arbeiten mit Ölfarben, bitte bringen Sie Borstenpinsel mit.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Ölfarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 90,00 | ermäßigt: € 52,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 27.08.2022

Sa. 03.09.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Einführung in die Ölmalerei

Sa 03.09. und So 04.09., 11:00-16:00 Uhr

In diesem zweitägigen Wochenend-Kurs geht es um die Entdeckung der Ölmalerei mit altmeisterlichen Techniken. Anhand von selbst inszenierten Stillleben werden allgemeine Aspekte wie Farbton, Helligkeit und Sättigung erprobt – dies im Hinblick auf die spezifischen Eigenschaften der Ölfarbe, welche nicht umsonst den Beinahmen "Königin der Farben" trägt. Zwischen jeweils zwei Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Foto: Stillleben, Michael Weiß.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Judica Schön | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 29.08.2022

Di. 06.09.
14:30 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine), 6.9. - 27.9., 14:30 - 17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 8,00 | Anmeldung bis: 01.09.2022

Di. 06.09.
17:30 - 20:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (4 Termine), 6.9.-27.9., 17:30 - 20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 60,00 | ermäßigt: € 35,00 | Material: € 8,00 | Anmeldung bis: 01.09.2022

Di. 06.09.
17:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire an einfachen ländlichen und komplexen höfischen Stücken bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben, aufeinander zu hören und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Alle können sich in wenigen verschiedenen Stücken an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Der Kölner Künstler Hartmut Zänder – seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz – vermittelt am Beispiel einfacher Stücke, selbst erarbeiteter Kompositionen und freien Improvisationen einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Begrenzte Teilnemer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 01.09.2022

So. 18.09.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Judica Schön | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 13.09.2022

So. 18.09.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Einführung in die chinesische Kalligrafie (shufa)

Chinesische Schriftzeichen faszinieren uns. Sie bestehen aus Haken, Strichen und Punkten und werden seit über dreitausend Jahren verwendet. In China wird das Schreiben mit Pinsel und Tusche bis heute als Kunstform hochgeschätzt. Aus den ursprünglichen Zeichen haben sich unterschiedliche Typen und Schreibstile entwickelt. Nach einer Einführung in die Welt der chinesischen Schrift, lernen Sie die Grundlagen der Standardschrift (kaishu) kennen. Mit Pinsel und Tusche bringen Sie einfache Schriftzeichen aufs Papier.
Für Anfänger*innen geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Vierzeiliges Fünfsilbengedicht, Zhang Ruitu (1601-1641), China, Ming-Dynastie (1368-1644), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan Jan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 13.09.2022

Sa. 24.09.
11:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Die Brücke

Sa 24.9. und So 25.9., 11:00 - 17:00

Anfang des 20. Jahrhunderts faszinierten die Künstler der „Brücke“ durch ihre leuchtende Farbigkeit und ihren durch Emotion geprägten Pinselstrich. Wir beschäftigen uns mit den Ideen der Künstlergruppe um anschließend eigene farbenkräftige Bilder zu malen.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 19.09.2022

Sa. 24.09.
14:30 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Shō – Japanische Pinselschrift (Wochenendkurs)

Sa 24.9. und So 25.9., 14:30 - 17:00

Seit den Anfängen vermitteln mit der Hand geschriebene Worte in Ostasien weitaus mehr als nur Inhalt. Kalligraphie gilt als Spiegel des Inneren und wird noch immer als Fundament der Kunst betrachtet. Im Workshop werden wir der Schönheit und Faszination der Schriftzeichen nachspüren. Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Foto: Shō-Kurs in der Museumswerkstatt, Foto: G. Theophile

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Ursula Werner | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 19.09.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 25.09.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Judica Schön | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 20.09.2022

Mi. 28.09.
15:00 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Aktive Begegnung mit Kunst

Mi (3 Termine), 28.9., 26.10., 16.11., 15:00-17:30

In drei monatlich aufeinanderfolgenden Terminen begegnen Sie in einer festen Gruppe jeweils einem Kunstwerk. Zu Beginn eines jeden Termins werden Sie zu einer eigenen kreativen Tätigkeit angeleitet. Diese praktische Phase sensibilisiert Sie für Ihre individuelle Kommunikation mit dem Originalwerk. So bereiten Sie sich auf die Begegnung mit dem Kunstwerk fantasievoll, individuell, im Austausch miteinander, über verschiedene kreative Methoden und Sinneskanäle vor. Sie benötigen keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse. Vielmehr bereichern Sie mit Ihren individuellen Lebenserfahrungen und Gefühlszuständen das gemeinsame Erleben in der Begegnung mit dem Kunstwerk.

Zur Abrundung werden kunsthistorische Informationen zum Werk und dem*der Künstler*in zusammengetragen und Sie erhalten zur Nachbesinnung des Erlebten für Zuhause ein Handout.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 45,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 23.09.2022

Sa. 01.10.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Einführung in die Ölmalerei

Sa 01.10. und So 02.10., 11:00-16:00 Uhr

In diesem zweitägigen Wochenend-Kurs geht es um die Entdeckung der Ölmalerei mit altmeisterlichen Techniken. Anhand von selbst inszenierten Stillleben werden allgemeine Aspekte wie Farbton, Helligkeit und Sättigung erprobt – dies im Hinblick auf die spezifischen Eigenschaften der Ölfarbe, welche nicht umsonst den Beinahmen "Königin der Farben" trägt. Zwischen jeweils zwei Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Tim Ernst | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 26.09.2022

Di. 04.10.
17:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire an einfachen ländlichen und komplexen höfischen Stücken bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben, aufeinander zu hören und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Alle können sich in wenigen verschiedenen Stücken an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Der Kölner Künstler Hartmut Zänder – seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz – vermittelt am Beispiel einfacher Stücke, selbst erarbeiteter Kompositionen und freien Improvisationen einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Begrenzte Teilnemer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 29.09.2022

Mi. 05.10.
15:00 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein konzentriertes Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch den Blick auf uns selbst eröffnen. Im Kurs werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die individuelle Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor.

Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebniswelten zur Erschließung des Kunstwerks bei. Zur Abrundung werden kunsthistorische Informationen zum Werk und zu dem*der Künstler*in zusammengetragen und Sie erhalten zur Nachbesinnung für Zuhause ein Handout.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 03.10.2022

Sa. 08.10.
11:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Kubismus

Sa. 8.10. und So 9.10., 11:00 - 17:00

Pablo Picasso, Georges Braque, Alexandra Exter und andere Künstler*innen entwickelten Anfang des 20. Jahrhunderts mit geometrischen und kubischen Formen neue bildnerische Darstellungen in der Malerei. Nach der Bildbetrachtung unternehmen wir eigene  kubistische Versuche.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 84,00 | ermäßigt: € 54,00 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 03.10.2022

Do. 13.10.
14:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Achtsames Sehen und ostasiatische Kunst Woche des Sehens: Formen, Farben und Motive

In unserem von digitalen Medien geprägten Alltag werden unsere Augen einseitig genutzt und häufig überstrapaziert. Dies hat Auswirkungen auf unsere Sehfähigkeit und unser allgemeines Wohlbefinden. Mit gezielten Übungen aus dem ganzheitlichen Sehtraining schulen Sie daher zunächst Ihre Augen. Dadurch lernen Sie, die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche der Exponate zu lenken. Das bewusste Variieren der eigenen Seh- und Sichtweisen führt zu einem inhaltlichen Austausch über ausgewählte Exponate. In der Veranstaltung lernen Sie unterschiedliche Aspekte des Sehens und ausgewählte Objekte kennen.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Laternenvase, China, Qing-Dynastie, Jiaqing-Marke und Periode (1796-1820), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Gerlinde Riese (Sehtrainerin), Caroline Stegmann-Rennert | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 9,00 | Anmeldung bis: 09.10.2022

Sa. 15.10.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)

Bei der chinesischen Landschaftsmalerei geht es weniger um die realistische Abbildung von existierenden Landschaften als um die Darstellung von kosmischen, philosophischen und geistigen Vorstellungen. Die an der Nationalen Universität der Künste von Taiwan ausgebildete Künstlerin und Kunstpädagogin Shiou-Lan JAN führt Sie in die Grundlagen der chinesischen Tuschmalerei ein. Sie erfahren wie aus dem Zusammenspiel von Tusche und Pinselführung auf Papier chinesische Tuschelandschaften entstehen. Anschließend bringen Sie mit dem Pinsel Ihre eigenen Interpretationen zum Ausdruck.

Der Kurs eignet sich für Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Landschaft, Wen Zhengming (1470-1559) zugeschrieben, China, Foto: RBA Köln/Nina Siefke

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan JAN | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 11.10.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 16.10.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Tim Ernst | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 11.10.2022

Fr. 21.10.
14:00 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Ikebana – Die japanische Kunst des Blumensteckens

Die japanische Kunst des Blumensteckens hat ihren Ursprung in religiösen Blumenopfern. Zunächst wurde Ikebana nur von Priestern und Adligen praktiziert, bevor sich die Ausübung bis ins 19. Jahrhundert in allen Schichten der japanischen Gesellschaft verbreitete. In der Kunst des Ikebana kommt eine genaue Naturbeobachtung und die Liebe zur Natur und zu den Pflanzen zum Ausdruck. Durch die Anleitung der qualifizierten Ikebana-Lehrerin Akiko Kaneko erhalten Sie zunächst eine Einführung in die Prinzipien des Ikebana der Ohara-Schule. Im Kurs erfahren Sie, wie sich Blumen, Zweige und Blätter im Einklang mit der Jahreszeit harmonisch miteinander arrangieren lassen. Über die bewusste Beschäftigung mit den Pflanzen und der Natur können Sie die Ästhetik und Harmonie dieser japanischen Kunstform unmittelbar erleben.

Für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse geeignet. Bitte bringen Sie eine flache Keramikschale (Breite 20-30 cm /Höhe 5-8 cm) sowie eine kleine Gartenschere mit.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Ikebana, Foto und © Akiko Kaneko

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Akiko Kaneko, Caroline Stegmann-Rennert | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | ermäßigt: € 9,00 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 17.10.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 23.10.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Tim Ernst | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 18.10.2022

So. 23.10.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Blütenzauber auf Stoff und Papier: Textildruck mit Pflanzen

Päonien, Rosen, Narzissen, Orchideen, Gänseblümchen und Veilchen – Susanna Taras Blumenreliefs sind Malerei aus Wolle. Mit dem Zeichenbrett ausgestattet holen Sie sich Inspiration, um die Natur auf den festlichen Tisch zu bringen. Wir bedrucken mit Blüten und Blättern Stoffservietten und fügen zarte Zeichnungen ein.

© Susanna Taras: Wallflowers II

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Cristine Schell | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 7,00 | Anmeldung bis: 21.10.2022 | Rahmenprogramm zu: „Susanna Taras “, 22.10.2022 - 26.03.2023

Mi. 26.10.
10:00 - 12:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Malerei am Küchentisch – Online Malworkshop mit Georg Gartz

Mi (7 Termine), 26.10. - 7.12., 10:00 - 12:00

Dieser Onlinekurs bietet die Möglichkeit sich gemeinsam mit anderen mit Fragen der Abstraktion zu beschäftigen. Es werden an Hand von unterschiedlichen Motiven verschiedene Wege zu einer gegenstandslosen Komposition entwickelt. Dabei stehen Fragen des Bildaufbaus und der Farbgestaltung im Mittelpunkt der Werkbetrachtungen. Der gesamte Kurs wird über Big Blue Button laufen, das heißt, man benötigt ein Tablett oder Laptop. Mit der Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Für den Kurs benötigt man Zeichenmaterial, Pinsel, Aquarellfarben oder Acrylfarben, Zeichenpapier (DIN A4) und Malpapier (z.B. Aquarellpapier). Sie erhalten nach Anmeldeschluss eine Rechnung über die Kursgebühr vom Museumsdienst.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise und Netiquette für die Teilnahme an digitalen Veranstaltungen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malerei | Treffpunkt: BBB | Preis: € 98,00 | ermäßigt: € 63,00 | Anmeldung bis: 21.10.2022

Do. 27.10.
14:00 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion

Do (7 Termine), 27.10. - 8.12., 14:00 - 17:00

Auf der Suche nach ihrer persönlichen Bildsprache haben sich die Künstler des 20. Jahrhunderts immer wieder vom Gegenstand gelöst und Form und Farbe zum Bildthema gemacht. Die Werke in den Museen werden Sie zu eigenen Wegen der Abstraktion inspirieren. So können Sie in diesem Kurs zu Ihrem individuellen Stil finden. Sie arbeiten mit Ölfarben, bitte bringen Sie Borstenpinsel mit.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Ölfarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 126,00 | ermäßigt: € 73,50 | Material: € 14,00 | Anmeldung bis: 22.10.2022

Sa. 29.10.
14:00 - 18:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Pflanzen: Formen

Sa 29.10., 14:00 - 18:00 und So 30.10., 10:00 - 14:00

In diesem Workshop analysieren wir Formen und Strukturen unterschiedlicher Pflanzen und entwickeln daraus abstrakte Bildkompositionen. Wir drucken mit den Blättern der Pflanzen und  nutzen dazu die Technik der Monotypie. Im Gegensatz zu traditionellen Drucktechniken wird hier der Zufall mit einbezogen, so dass ohne großen Aufwand schnell erstaunliche Resultate entstehen.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Otto Feldmann, Park mit Palme und Herr in Blau, 1911/1913, Museum Ludwig, Köln

Reproduktion: Rheinisches Bildarchiv Köln/Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Technik: Drucken | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 56,00 | ermäßigt: € 36,00 | Material: € 15,00 | Anmeldung bis: 24.10.2022 | Rahmenprogramm zu: „Grüne Moderne“, 17.09.2022 - 22.01.2023

So. 30.10.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Sumi-e – Tuschmalerei in der Tradition des Zen

Sumi-e ist eine Form der japanischen Tuschmalerei, die eng mit dem Zen-Buddhismus verbunden ist. Fokussierung und die Konzentration auf das Wesentliche eines Themas sind von großer Bedeutung. So entsteht aus dem Schritt für Schritt angeleiteten Zusammenspiel von schwarzer Tusche, Wasser, Pinsel und Papier ein lebendiges Bild der „Vier Edlen“ Pflaume, Bambus, Orchidee und Chrysantheme. Jeder Kurs widmet sich dem Malen einer Pflanze.

Der Kurs ist für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. 

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Sumi-e © Corinna Loelgen

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Loelgen | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 26.10.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Di. 01.11.
14:30 - 17:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (6 Termine), 1.11. - 6.12., 14:30 - 17:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 90,00 | ermäßigt: € 52,50 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 27.10.2022

Di. 01.11.
17:30 - 20:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Faszination Farbe

Di (6 Termine), 1.11. - 6.12., 17:30 - 20:00

Die Farbe als grundlegendes Gestaltungs- und Ausdrucksmittel steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und im Museum Ludwig betrachten Sie dabei Gemälde aus verschiedenen Epochen der Malerei, vom 14. bis zum 20. Jahrhundert. Anschließend erproben Sie bei der eigenen praktischen Arbeit die zahlreichen Ausdrucksmöglichkeiten von Farbe.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dagmar Schmidt | Reihe: Atelier | Technik: Malerei mit Temperafarben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 90,00 | ermäßigt: € 52,50 | Material: € 12,00 | Anmeldung bis: 27.10.2022

Mi. 02.11.
15:00 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein konzentriertes Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch den Blick auf uns selbst eröffnen. Im Kurs werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die individuelle Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor.

Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebniswelten zur Erschließung des Kunstwerks bei. Zur Abrundung werden kunsthistorische Informationen zum Werk und zu dem*der Künstler*in zusammengetragen und Sie erhalten zur Nachbesinnung für Zuhause ein Handout.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 31.10.2022

Sa. 05.11.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Einführung in die Ölmalerei

Sa 05.11. und So 06.11., 11:00-16:00 Uhr

In diesem zweitägigen Wochenend-Kurs geht es um die Entdeckung der Ölmalerei mit altmeisterlichen Techniken. Anhand von selbst inszenierten Stillleben werden allgemeine Aspekte wie Farbton, Helligkeit und Sättigung erprobt – dies im Hinblick auf die spezifischen Eigenschaften der Ölfarbe, welche nicht umsonst den Beinahmen "Königin der Farben" trägt. Zwischen jeweils zwei Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kyra Runkel | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 31.10.2022

Di. 08.11.
17:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire an einfachen ländlichen und komplexen höfischen Stücken bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben, aufeinander zu hören und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Alle können sich in wenigen verschiedenen Stücken an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Der Kölner Künstler Hartmut Zänder – seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz – vermittelt am Beispiel einfacher Stücke, selbst erarbeiteter Kompositionen und freien Improvisationen einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Begrenzte Teilnemer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.11.2022

So. 13.11.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Sumi-e – Tuschmalerei in der Tradition des Zen

Sumi-e ist eine Form der japanischen Tuschmalerei, die eng mit dem Zen-Buddhismus verbunden ist. Fokussierung und die Konzentration auf das Wesentliche eines Themas sind von großer Bedeutung. So entsteht aus dem Schritt für Schritt angeleiteten Zusammenspiel von schwarzer Tusche, Wasser, Pinsel und Papier ein lebendiges Bild der „Vier Edlen“ Pflaume, Bambus, Orchidee und Chrysantheme. Jeder Kurs widmet sich dem Malen einer Pflanze.

Der Kurs ist für Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse geeignet. 

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Sumi-e © Corinna Loelgen

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Loelgen | Technik: Tuschmalerei | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 09.11.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 19.11.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Einführung in die chinesische Kalligrafie (shufa)

Chinesische Schriftzeichen faszinieren uns. Sie bestehen aus Haken, Strichen und Punkten und werden seit über dreitausend Jahren verwendet. In China wird das Schreiben mit Pinsel und Tusche bis heute als Kunstform hochgeschätzt. Aus den ursprünglichen Zeichen haben sich unterschiedliche Typen und Schreibstile entwickelt. Nach einer Einführung in die Welt der chinesischen Schrift, lernen Sie die Grundlagen der Standardschrift (kaishu) kennen. Mit Pinsel und Tusche bringen Sie einfache Schriftzeichen aufs Papier.
Für Anfänger*innen geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Vierzeiliges Fünfsilbengedicht, Zhang Ruitu (1601-1641), China, Ming-Dynastie (1368-1644), Foto: RBA Köln, Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan Jan | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 14.11.2022

So. 20.11.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kyra Runkel | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 15.11.2022

Sa. 26.11.
11:30 - 16:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Chinesische Landschaftsmalerei (shanshuihua)

Bei der chinesischen Landschaftsmalerei geht es weniger um die realistische Abbildung von existierenden Landschaften als um die Darstellung von kosmischen, philosophischen und geistigen Vorstellungen. Die an der Nationalen Universität der Künste von Taiwan ausgebildete Künstlerin und Kunstpädagogin Shiou-Lan JAN führt Sie in die Grundlagen der chinesischen Tuschmalerei ein. Sie erfahren wie aus dem Zusammenspiel von Tusche und Pinselführung auf Papier chinesische Tuschelandschaften entstehen. Anschließend bringen Sie mit dem Pinsel Ihre eigenen Interpretationen zum Ausdruck.

Der Kurs eignet sich für Teilnehmer*innen ohne Vorkenntnisse.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Landschaft, Wen Zhengming (1470-1559) zugeschrieben, China, Foto: RBA Köln/Nina Siefke

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Shiou-Lan JAN | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 10,00 | Anmeldung bis: 21.11.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Sa. 26.11.
14:00 - 18:00 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Natur: Formen

Naturbeobachtung im Vorkurs des Bauhauses

Künstler wie Paul Klee, Wassily Kandinsky und Josef Albers entwickelten individuelle pädagogische Konzepte für die Ausbildung der Studierenden. Dabei lenkten sie immer wieder den Blick auf die Natur, um daraus Erkenntnisse für die Formgestaltung zu gewinnen. Wir werden einige dieser Übungen in eigenen Bildfindungen nachvollziehen.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Otto Feldmann, Park mit Palme und Herr in Blau, 1911/1913, Museum Ludwig, Köln

Reproduktion: Rheinisches Bildarchiv Köln/Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Georg Gartz | Reihe: Atelier | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 | ermäßigt: € 18,00 | Material: € 5,00 | Anmeldung bis: 21.11.2022 | Rahmenprogramm zu: „Grüne Moderne“, 17.09.2022 - 22.01.2023

So. 27.11.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Kyra Runkel | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 22.11.2022

Sa. 03.12.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Einführung in die Ölmalerei

Sa 03.12. und So 04.12., 11:00-16:00 Uhr

In diesem zweitägigen Wochenend-Kurs geht es um die Entdeckung der Ölmalerei mit altmeisterlichen Techniken. Anhand von selbst inszenierten Stillleben werden allgemeine Aspekte wie Farbton, Helligkeit und Sättigung erprobt – dies im Hinblick auf die spezifischen Eigenschaften der Ölfarbe, welche nicht umsonst den Beinahmen "Königin der Farben" trägt. Zwischen jeweils zwei Arbeitsstunden haben Sie die Gelegenheit zu einer einstündigen Mittagpause.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Daria Staß | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 70,00 | ermäßigt: € 45,00 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 28.11.2022

Sa. 03.12.
11:30 - 14:30 Uhr

Kurs | Museum für Ostasiatische Kunst

Porzellan für die festliche Tafel

Inspiriert von den Exponaten der chinesischen Porzellansammlung können Sie in unserer Werkstatt selbst Dekore und Muster entwerfen und Teller mit Porzellanmalerei gestalten: als Adventsschmuck, für die festliche Weihnachtstafel oder als Geschenk. Lassen Sie sich zu eigenen Unikaten anregen! Der Kurs ist für Anfänger*innen geeignet.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abbildung: Kumme, China, Jingdezhen, Qing-Dynastie, Yongzheng-Periode (1722-1735), Porzellan, Foto: RBA Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Corinna Fehrenbach | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 21,00 | ermäßigt: € 13,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 28.11.2022

Anmeldung

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

Di. 06.12.
17:30 Uhr

Kurs | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Schnupperkurs Gamelan

Die Gamelan-Musik mit ihrem reichen Repertoire an einfachen ländlichen und komplexen höfischen Stücken bietet völlig neue Möglichkeiten, sich in der Gruppe als vielstimmiger Klangkörper zu erleben, aufeinander zu hören und Zutrauen in eigene Fähigkeiten wachsen zu sehen. Alle können sich in wenigen verschiedenen Stücken an mehreren Instrumenten versuchen und gemeinsam mit der Gruppe das Lerntempo bestimmen. Der Kölner Künstler Hartmut Zänder – seit vielen Jahren zu Hause in traditioneller javanischer und balinesischer Musik sowie vertraut mit Cross over-Projekten im Jazz – vermittelt am Beispiel einfacher Stücke, selbst erarbeiteter Kompositionen und freien Improvisationen einen ersten Kontakt zur Gamelan-Kultur Javas.

Begrenzte Teilnemer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen der Kölner Museen. 

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hartmut Zänder | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 12,00 | ermäßigt: € 7,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 01.12.2022

Mi. 07.12.
15:00 - 17:30 Uhr

Kurs | Museum Ludwig

Mein Blick auf Kunst

Unsere Wahrnehmung von Kunst ist individuell geprägt, da wir bei der Betrachtung eines Kunstwerks auch von unseren Lebenserfahrungen und Lebenseinstellungen geleitet werden. Ein konzentriertes Einlassen auf ein Kunstwerk kann uns somit auch den Blick auf uns selbst eröffnen. Im Kurs werden Sie zunächst zu einem kreativen Prozess angeleitet. Die hierbei gemachte Erfahrung bereitet Sie auf die individuelle Begegnung mit einem ausgewählten Kunstwerk vor.

Sie benötigen für die Teilnahme keine künstlerischen oder kunsthistorischen Vorkenntnisse, sondern tragen durch Ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebniswelten zur Erschließung des Kunstwerks bei. Zur Abrundung werden kunsthistorische Informationen zum Werk und zu dem*der Künstler*in zusammengetragen und Sie erhalten zur Nachbesinnung für Zuhause ein Handout.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Dr. Birgitt Aldermann | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 15,00 | Material: € 2,00 | Anmeldung bis: 05.12.2022

Sa. 10.12.
15:00 - 18:00 Uhr

Kurs | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Wenn die Dinge sprechen könnten

Es gibt im kreativen und biographischen Schreiben viele Möglichkeiten, durch Impulse ins Schreiben zu kommen. So können wir unsere Fantasie beflügeln lassen von Alltagsgegenständen und Gerüchen, von Orten und Landschaften und von Musik und Kunst. All diese Elemente wecken Assoziationen, Gefühle und Erinnerungsbilder. In der Schreibwerkstatt „Wenn die Dinge sprechen könnten“ laden wir dazu ein, die Geschichten der Objekte kennenzulernen und schreibend unsere vielseitigen Verbindungen zu ihnen aufzuspüren.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Erich Dieckmann, Armlehnstuhl mit einteiligem Rückenbrett, 1926, MAKK, Foto: © Sascha Fuis Photographie, Köln

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Susanne Kieselstein, Eva Schwering | Technik: biographisches Schreiben | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 28,00 | ermäßigt: € 18,00 | Anmeldung bis: 08.12.2022

So. 11.12.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Daria Staß | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 06.12.2022

So. 18.12.
11:00 - 16:00 Uhr

Kurs | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Ölmalerei – Aufbaukurs

Aufbauend auf die gewonnene Expertise im zweitägigen Grundkurs wird an zwei zusätzlichen Sonntagen die Gelegenheit zur Vertiefung in Bildaufbau und Komposition gegeben. Zudem wird die Lasurtechnik eingeführt, um die stilistischen Möglichkeiten zu erweitern und zu verfeinern. Sie können nach Zeit und Lust entweder einen oder beide Termine wahrnehmen.

Michael Weiss, Stillleben, 2019, Öl auf Leinwand. Foto: Michael Weiss. 

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Jugendliche ab 16 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Daria Staß | Reihe: Atelier | Technik: Ölmalerei | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 35,00 | ermäßigt: € 22,50 | Material: € 6,00 | Anmeldung bis: 13.12.2022

 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Download