Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen

Museum für alle

Die Museen der Stadt Köln sind weitgehend barrierefrei und stehen allen Menschen offen. Dies gilt auch für die Museen in privater Trägerschaft. Informationen über die bauliche Situation finden sich hier und auf dem Portal Kunst im Rheinland.


Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen

Viele der Vermittlungsangebote in den Museen der Stadt Köln sind inklusiv. Das gilt beispielsweise für den gesamten Bereich der Primarstufe und viele Themen in der Sekundarstufe I.

Es gibt aber bedarfsgerechte Angebote für anderen Gruppen oder Individualbesucher. Im Folgenden sind die derzeit buchbaren Angebote aufgeführt. Sie wurden zusammen mit Experten entwickelt.

Bei anderen Anforderungen empfiehlt sich eine telefonische Kontaktaufnahme mit einem der Museumspädagogen.


Menschen mit Demenz

Das Bedürfnis nach Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe geht nicht automatisch mit Demenz verloren. Im Gegenteil – Kunst, Kultur und Musik können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein. Menschen mit Demenz sind jedoch auf eine besondere Art der Kommunikation angewiesen.

Deshalb hat der Museumsdienst Köln zusammen mit Dementia+Art besondere Führungen entwickelt. Sie berücksichtigen die noch vorhandenen Ressourcen der Besucher und bieten ein lebendiges sinnliches Erleben, das die Möglichkeit einschließt, an noch vorhandene Erinnerungen anzuknüpfen. Sichern Sie sich Ihren Wunschtermin!

Weitere Kulturangebote für Menschen mit demenziellen Veränderungen

 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Weitere Angebote

Angebote für Schulklassen & Lehrkräfte

Kindergeburtstag im Museum