Führungen & Akademieprogramm

Die Akademie bietet Ihnen einen intensiven Zugang zu den Themen in den Kölner Museen. Geschichtliche und kulturelle Zusammenhänge, Blicke auf andere Gattungen und hinter die Kulissen stehen im Mittelpunkt. Unsere Experten freuen sich auf den Dialog mit Ihnen.

 
zurück
Seite 1 / 18
vor
Fr. 07.10.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Highlightführungen in ukrainischer Sprache

Für Ge­flüchtete aus der Ukraine, Kin­der ab 7 Jahren und Erwach­sene. Be­gren­zte Plätze, Tick­ets an der Kasse (kosten­los). Ter­min: im­mer fre­i­tags, 15 Uhr

Для біженців із України, дітей від 7 років і дорослих. Місця обмежені, білети в касі (безкоштовно). Дата: щоп’ятниці о 15:00

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elina Knorpp | Treffpunkt: Informationstheke | Teilnahme: kostenlos

Fr. 07.10.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Neuer Blick auf die Natur: Design im 21. Jahrhundert

Vielfach begegnet uns im jüngsten Design die Natur, ob als Inspiration oder im Bemühen um Nachhaltigkeit: Verner Panton war schon in den 1960ern an recyclebaren Kunststoffen gelegen, die heute in seinem "Inflatable Stool" Anwendung finden. Shireru Ban entwickelte der Umwelt zuliebe einen Verbundwerkstoff für das "10 Unit System". Amanda Levete, Marcel Wanders, Marco Hemmerling und Ulrich Nether haben die Natur zum Vorbild genommen. Der Kölner Goldschmied Micha Peteler treibt es auf die Spitze: Mit seinen Salz- und Pfefferstreuern aus Eiern macht er deutlich, wie zerbrechlich unsere gestaltete Welt ist.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Foto: © Shigeru Ban, Sitzbank "10 Unit Sytem", 2009, MAKK, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Mareike Fänger | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 3,00 | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 02.10.2022

Sa. 08.10.
11:00 - 12:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Geschichte begreifen im Kölner EL-DE-Haus: Führung für sehbehinderte und blinde Menschen Woche des Sehens

Erfahren Sie während des Rundgangs mit Heike Rentrop durch die Dauerausstellung „Köln im Nationalsozialismus“ und die Gedenkstätte Gestapogefängnis mehr über die Geschichte des EL-DE-Hauses und die NS-Zeit in Köln – erstmals erzählt auf eine ganz neue Art und Weise: Anhand verschiedener Exponate wird die Vergangenheit tastend erfahrbar und die Geschichte im Wortsinne begriffen. Die Veranstaltung richtet sich an sehbehinderte und blinde Menschen, deren Bedürfnissen wir mit diesem eigens für diese Zielgruppe entwickelten Format entsprechen möchten.

Diese Veranstaltung muss leider entfallen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns freuen, Sie am 20. November zur nächsten Führung "Geschichte begreifen" begrüßen zu dürfen.

Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzet auf acht sehbehinderte und blinde Besucher*innen plus Begleitung. Bitte melden Sie sich an und geben Sie bei der Buchung an, ob sie mit Begleitung kommen. 

Wir nehmen Ihre Buchung für dieses Angebot auch telefonisch zu unseren Servicezeiten (Di.-Fr. 9-12 Uhr und Do. auch 13-15 Uhr) unter der Rufnummer 0221/221-32563 an.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Bei Interesse an unserem inklusiven Angebot möchten wir Sie gerne auch auf das entsprechende buchbare Format hinweisen.

Abb.: Die Inhalte der Führung werden durch zahlreiche Gegenstände und Exponate haptisch erfahrbar und erläutert.

Für: Menschen mit Behinderung | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Heike Rentrop | Treffpunkt: Foyer EL-DE-Haus | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.10.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Sa. 08.10.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Besuchen Sie das RGM in seinem neuen Domizil im Belgischen Haus nahe des Neumarkts. Neufunde der vergangenen Jahre ergänzen die bekannten Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in die Geschichte des römischen Köln, seinen Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 08.10.
12:00 - 13:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

What happened at the EL-DE-House?

Discover the extraordinary history of this building! Originally planned to be a business house, it was turned into the Gestapo-headquarter of Cologne. The memorial place in the cellar with the ten former cells of the Gestapo prison reminds visitors of the victims and terror during this time. More than 1800 wall inscriptions by prisoners bear witness to torture and murder. The exhibition »Cologne under National Socialism« gives you an insight into everyday life in Cologne during the years 1933 to 1945 as well as into the history of the EL-DE-House.

Registration is recommended in due to restricted attendance. You can ask for participation at the counter right before the guided tour. Please take note of the current corona-safety-precautions.

pic.: EL-DE-Haus Appellhofplatz 23-25 (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Thorben Müller | Treffpunkt: foyer EL-DE-house | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 03.10.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)
Sa. 08.10.
14:30 Uhr

Führung | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Unterschätzt – verschwiegen – vergessen: mutige Designerinnen

In Zeiten der Diskussion um Gendergerechtigkeit wird viel über die Unterschlagung der Leistungen von Frauen in der Geschichte gesprochen. Auch die Historie der Objektgestaltung kennt eine Reihe von Designerinnen, ohne die es viele Entwürfe nicht gegeben hätte. Oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen oder Ehemänner wirkend, werden hier exemplarisch einige der starken Frauen ans Licht geholt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Helen von Boch, Federigo Fabbrini, Stapelbares Geschirr La Boule, 1971, © Helen von Boch, Federigo Fabbrini, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Lore Mütze-Lelleik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 08.10.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Die Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen

Die Auss­tel­lung Die Grüne Mod­erne. Die neue Sicht auf Pflanzen führt uns zurück ins frühe 20. Jahrhun­dert und wie die Kün­ste Pflanzen be­trachteten — nicht die Na­tur im großen Maßstab, son­dern einzelne Pflanzen. Anhand der gezeigten Werke eröffnen sich spannende Fragestellungen rund um die Themen Kolonialer Zimmergarten – wie und warum gelangten exotische Pflanzen zu uns? Gendering Flora – tragen Frauen eher florale Muster? Und Pflanzen als Lebewesen – können Pflanzen viel mehr als angenommen?

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Otto Feldmann, Park mit Palme und Herr in Blau, 1911/1913, Museum Ludwig, Köln

Reproduktion: Rheinisches Bildarchiv Köln/Sabrina Walz

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Grüne Moderne“, 17.09.2022 - 22.01.2023

Sa. 08.10.
15:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Eine Stunde Mittelalter

Lust auf Kunst und Mittelalter? Dann auf in das Museum Schnütgen. Die Mitarbeiter*innen des Museumsdienstes geben Ihnen einen Überblick über die Sammlung: über alte Bekannte, Neuankömmlinge und persönlichen Lieblingsstücke. Erleben Sie die Kunst des Mittelalters immer wieder aus einer anderen Perspektive.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Abb.: Hl. Dionysius, Museum Schnütgen (Foto: RBA)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
11:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Von Kopf bis Fuß

Ein Thema hat die Künstler*innen schon immer interessiert: der Mensch. Beim Rundgang siehst du, wie er dargestellt wird: mal ganz bunt, mal mit Punkten, mal ganz echt oder auch mal mit einem dicken schwarzen Rand.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Karina Castellini | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
11:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Rom am Rhein – Führung durch die archäologische Landesausstellung

Der Rhein war in römischer Zeit nicht nur Grenze, sondern auch Verkehrsader. An seinem linken Ufer blühte das römische Köln. Statthalterpalast und Tempel, Stadtmauer, Straßen und Platzanlagen – Spuren dieser Monumente zeugen noch heute von der Bedeutung der Stadt. Die Metropole war ein Abbild Roms und Hauptstadt der Provinz Niedergermanien. Beeindruckende archäologische Funde erzählen von der großen Vergangenheit der antiken Stadt und vom Alltag ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.
Die Sonderausstellung findet im Kulturquartier am Neumarkt (MuseumSchnütgen / Rautenstrauch-Joest-Museum) statt.

Bitte informieren Sie sich vor dem Museumsbesuch über die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse Kulturzentrum Neumarkt | Preis: € 2,00 | Rahmenprogramm zu: „Rom am Rhein“, 29.04.2022 - 09.10.2022

So. 09.10.
11:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Ein Wegbereiter der Abstrakten Kunst - Otto Freundlich

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Inge Jagalla von Ingersleben M.A. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
12:00 Uhr

Führung | Museum für Ostasiatische Kunst

Ein Schatzhaus für die Kunst Ostasiens – Das Museum im Überblick

Besondere Merkmale ostasiatischer Gestaltung finden sich bereits in der Museumsarchitektur nach Plänen von Kunio Maekawa und beim japanischen Innengarten, der vom Bildhauer Masayuki Nagare konzipiert wurde. Bei einem Rundgang durch die Sammlung erhalten Sie einen Überblick über typische Bildthemen und Motive und die in Ostasien bevorzugten Materialien.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Foto: Ausstellung "Alles unter dem Himmel" , A. Malinka, Düsseldorf

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: Draußen im Museum – Versteckte Geschichte im Klostergarten von St. Cäcilien

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Klaus Trier | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
14:30 Uhr

Führung | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Unterschätzt – verschwiegen – vergessen: mutige Designerinnen

In Zeiten der Diskussion um Gendergerechtigkeit wird viel über die Unterschlagung der Leistungen von Frauen in der Geschichte gesprochen. Auch die Historie der Objektgestaltung kennt eine Reihe von Designerinnen, ohne die es viele Entwürfe nicht gegeben hätte. Oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen oder Ehemänner wirkend, werden hier exemplarisch einige der starken Frauen ans Licht geholt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Helen von Boch, Federigo Fabbrini, Stapelbares Geschirr La Boule, 1971, © Helen von Boch, Federigo Fabbrini, Foto: © DetlefSchumacher.com

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Lore Mütze-Lelleik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Türkische Führung: Lust auf Kunst?

Kunst inspiriert die Sinne. Sie regt dazu an, sich über große und kleine Themen des Lebens Gedanken zu machen und über sie zu diskutieren. Das Museum Ludwig bietet mit seiner großen Sammlung von Kunstwerken aus dem 20. und 21. Jahrhundert viele Anknüpfungspunkte dafür. Es beherbergt Gemälde und Skulpturen berühmter Künstler wie unter anderen von Salvador Dalí, Picasso, Andy Warhol, Mondrian, Yves Klein oder Paul Klee. Beim Rundgang wird eine Auswahl bekannter Werke gezeigt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind gespannt auf Ihre Meinung!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Fatma Tuna | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
15:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Mit den Impressionisten unterwegs

An den Ufern der Seine fanden die Impressionisten ihre schönsten Motive: Das bewegte Wasser des Flusses mit seinen zahllosen Lichteffekten ergänzte das Wolkenspiel des Himmels zu besonders eindrucksvollen Momentaufnahmen. Die Führung nimmt diese lichtdurchfluteten Landschaftsbilder in einer der größten Impressionistensammlungen Deutschlands in den Blick.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Alfred Sisley, Brücke bei Hampton Court. Foto: Rheinisches Bildarchiv.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Rom am Rhein – Leben in der Stadt

Natürlich lag auch das römische Köln am Rhein – nur war der damals die Grenze des Römischen Reiches. Das beeinflusste das Leben der Menschen hier aber nur hin und wieder. Sie bauten Tempel für ihre Götter und Häuser für sich selbst, kauften auf den Märkten Waren aus aller Welt und liebten Spiele und Musik. Gar nicht so anders als heute, oder? Entscheide selbst!

Die Veranstaltung findet im Kulturquartier am Neumarkt statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse Kulturzentrum | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Rom am Rhein“, 29.04.2022 - 09.10.2022

So. 09.10.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten – Das RJM im Überblick

Bitte beachten Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 09.10.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Der neue Simplicissimus – Satire für die Bonner Republik

1896 erscheint die erste Nummer einer Zeitschrift, die nicht nur dem Wilhelminischen Kaiserreich ihren Stempel aufdrücken wird. Der Simplicissimus, ein oppositionell-satirisches Satiremagazin, hält der Epoche gnadenlos den Spiegel vor. Texte und Zeichnungen auf höchstem Niveau – darunter auch mehrere sozialkritische Meisterwerke von Käthe Kollwitz… Nach einigen Höhen und Tiefen wird das Blatt 1944 eingestellt. Doch die Geschichte des „Simpl“ endet noch nicht: Sein wichtigster neuer Auftritt ist zweifellos derjenige von 1954-69. Das Magazin wird bald schon wieder gefürchtet: Vor allem von den Politikern und anderen Spitzen der Gesellschaft! Kommen Sie mit unseren Kunstvermittler:innen auf eine satirische Reise in die Zeit der Wirtschaftswunderjahre!

Mehr dazu: www.kollwitz.de
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Käthe Kollwitz Museum Köln über unsere aktuellen Corona-Schutzbedingungen.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Der neue Simplicissimus“, 01.07.2022 - 13.11.2022

So. 09.10.
15:00 Uhr

Führung | Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Photographische Konzepte und Kostbarkeiten – Sammlungspräsentation. Teil 2: Urbanes Leben, Industrie, Architektur

Wir empfehlen den vorherigen Erwerb eines Onlinetickets auf www.sk-kultur.de 
Mehr Infos zu den Ausstellungen unter www.photographie-sk-kultur.de

Foto: Ruth Hallensleben: Radium Gummiwerke, Köln, 1954. © Ruth Hallensleben/Fotoarchiv Ruhr Museum.

Für: Erwachsene | Von: SK-Stiftung Kultur | Treffpunkt: Kasse | Preis: € 7,50 | ermäßigt: € 5,00 | zzgl. Eintritt

zurück
Seite 1 / 18
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Download
 
 
Individuelle Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für Gruppen