Führungen & Akademieprogramm

Die Akademie bietet Ihnen einen intensiven Zugang zu den Themen in den Kölner Museen. Geschichtliche und kulturelle Zusammenhänge, Blicke auf andere Gattungen und hinter die Kulissen stehen im Mittelpunkt. Unsere Experten freuen sich auf den Dialog mit Ihnen.

 
zurück
Seite 1 / 5
vor
Sa. 13.08.
11:30 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Besuchen Sie das RGM in seinem neuen Domizil im Belgischen Haus nahe des Neumarkts. Neufunde der vergangenen Jahre ergänzen die bekannten Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in die Geschichte des römischen Köln, seinen Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse Belgisches Haus | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 13.08.
14:00 - 15:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

Was geschah im EL-DE-Haus?

Das EL-DE-Haus hat eine besondere Geschichte. Mitten in Köln gelegen, war es zehn Jahre lang Sitz der Geheimen Staatspolizei (Gestapo). In dem ehemaligen Gefängnis im Keller des Hauses sind über 1.800 Inschriften an den Wänden erhalten, die von den damaligen Häftlingen stammen. Während der Führung erfährst du mehr über diese Menschen und ihre Haftbedingungen.

Das Angebot richtet sich an Familien und Kinder im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher an der Kasse. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Abb.: EL-DE-Haus, Appellhofplatz 23-25/ Ecke Elisenstraße (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Kinder ab 10 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elke Stoll-Berberich | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 11.08.2022

Sa. 13.08.
14:30 Uhr

Führung | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Witz und Ironie im Design

Jenseits von Ernst und Wahrheitsanspruch: Nicht jedes Design richtet sich nach Funktion und Wohlgefallen. Oft genug soll der Betrachter zum Schmunzeln gebracht werden – durch witzige Bezeichnungen oder originelle Anwendungsmöglichkeiten. Und nicht jedes Objekt eignet sich optimal zum Gebrauch, ist eher ironische Provokation oder spielerischer Witz des Designers mit der bürgerlichen Wohnkultur. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Martine Bedin, Gruppe Memphis, Fahrbares halbkreisförmiges Leuchtenobjekt "Super" (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion)

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Lore Mütze-Lelleik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 13.08.
15:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Eine Stunde Mittelalter

Lust auf Kunst und Mittelalter? Dann auf in das Museum Schnütgen. Die Mitarbeiter*innen des Museumsdienstes geben Ihnen einen Überblick über die Sammlung: über alte Bekannte, Neuankömmlinge und persönlichen Lieblingsstücke. Erleben Sie die Kunst des Mittelalters immer wieder aus einer anderen Perspektive.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen

Abb.: Hl. Dionysius, Museum Schnütgen (Foto: RBA)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

Sa. 13.08.
16:00 - 17:30 Uhr

Führung | NS-Dokumentationszentrum

What happened at the EL-DE-House?

Discover the extraordinary history of this building! Originally planned to be a business house, it was turned into the Gestapo-headquarter of Cologne. The memorial place in the cellar with the ten former cells of the Gestapo prison reminds visitors of the victims and terror during this time. More than 1800 wall inscriptions by prisoners bear witness to torture and murder. The exhibition »Cologne under National Socialism« gives you an insight into everyday life in Cologne during the years 1933 to 1945 as well as into the history of the EL-DE-House.

Registration is recommended in due to restricted attendance. You can ask for participation at the counter right before the guided tour. Please take note of the current corona-safety-precautions.

pic.: EL-DE-Haus Appellhofplatz 23-25 (NS-DOK, Joern Neumann)

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elke Stoll-Berberich | Treffpunkt: foyer EL-DE-house | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Anmeldung bis: 08.08.2022

So. 14.08.
11:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Rom am Rhein – Führung durch die archäologische Landesausstellung

Der Rhein war in römischer Zeit nicht nur Grenze, sondern auch Verkehrsader. An seinem linken Ufer blühte das römische Köln. Statthalterpalast und Tempel, Stadtmauer, Straßen und Platzanlagen – Spuren dieser Monumente zeugen noch heute von der Bedeutung der Stadt. Die Metropole war ein Abbild Roms und Hauptstadt der Provinz Niedergermanien. Beeindruckende archäologische Funde erzählen von der großen Vergangenheit der antiken Stadt und vom Alltag ihrer Bewohnerinnen und Bewohner.
Die Sonderausstellung findet im Kulturquartier am Neumarkt (MuseumSchnütgen / Rautenstrauch-Joest-Museum) statt.

Bitte informieren Sie sich vor dem Museumsbesuch über die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse Kulturzentrum Neumarkt | Preis: € 2,00 | Rahmenprogramm zu: „Rom am Rhein“, 29.04.2022 - 09.10.2022

So. 14.08.
11:00 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Drachentour (Handpuppenführung)

Oh je! Der halbwüchsige chinesische Drache Long hat sich verflogen und ist doch tatsächlich im Museum Schnütgen gelandet. Nach dem anfänglichen Schrecken lernt er seine europäische Verwandtschaft kennen. Du unterstützt ihn beim Besuch seiner Familie!

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 5 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Familienführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

So. 14.08.
11:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Cats-catscats

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Margit Kugel | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
11:30 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Dämonen und teuflische Verführer

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Wallraf-Richartz-Museum / Museum Ludwig | Mit: Monika Schneider | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
14:00 - 15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Aktionstag Syrien Blickpunkt: Kuratorenführung auf Deutsch und Arabisch

Für: Erwachsene | Mit: Jabbar Abdullah | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Syrien“, 09.06.2022 - 11.09.2022

So. 14.08.
14:30 Uhr

Führung | Museum Schnütgen

Wege durch die Sammlung: St. Cäcilien – Zur Geschichte von Kirche und Konvent

Für: Erwachsene | Von: Ehrenamtlicher Arbeitskreis des Museum Schnütgen | Mit: Dr. Rosa-Maria Zinken | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
14:30 Uhr

Führung | MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln

Witz und Ironie im Design

Jenseits von Ernst und Wahrheitsanspruch: Nicht jedes Design richtet sich nach Funktion und Wohlgefallen. Oft genug soll der Betrachter zum Schmunzeln gebracht werden – durch witzige Bezeichnungen oder originelle Anwendungsmöglichkeiten. Und nicht jedes Objekt eignet sich optimal zum Gebrauch, ist eher ironische Provokation oder spielerischer Witz des Designers mit der bürgerlichen Wohnkultur. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Martine Bedin, Gruppe Memphis, Fahrbares halbkreisförmiges Leuchtenobjekt "Super" (Foto: © Rheinisches Bildarchiv Köln, Mennicken, Marion)

Für: Erwachsene | Von: Arbeitskreis Museum für Angewandte Kunst | Mit: Dr. Lore Mütze-Lelleik | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
15:00 - 16:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Türkische Führung: Lust auf Kunst?

Kunst inspiriert die Sinne. Sie regt dazu an, sich über große und kleine Themen des Lebens Gedanken zu machen und über sie zu diskutieren. Das Museum Ludwig bietet mit seiner großen Sammlung von Kunstwerken aus dem 20. und 21. Jahrhundert viele Anknüpfungspunkte dafür. Es beherbergt Gemälde und Skulpturen berühmter Künstler wie unter anderen von Salvador Dalí, Picasso, Andy Warhol, Mondrian, Yves Klein oder Paul Klee. Beim Rundgang wird eine Auswahl bekannter Werke gezeigt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind gespannt auf Ihre Meinung!

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Hasan Deveci | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
15:00 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Highlights

Die Sammlung des Museum Ludwig wartet unter anderen mit Kunstgrößen wie Andy Warhol, Gerhard Richter, Yves Klein, Picasso, Niki de Saint Phalle, Eva Hesse und Jackson Pollock auf. Beim Rundgang durch das Museum wird eine Auswahl berühmter Künstler*innen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart gezeigt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Die Teilnahmeanzahl ist begrenzt. Ab 30 Minuten vor Führungsbeginn erhalten Sie Tickets an der Informationstheke.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Kasse | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
15:00 Uhr

Führung | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Sensation des Sehens

Schattenspiele, Rätselbilder, Wunderlaternen, Stroboskopscheiben und der legendäre Cinematograph, mit dem die Gebrüder Lumière 1896 erstmals bewegte Bilder aufnehmen und abspielen konnten. Die Ausstellung zeigt faszinierende Objekte aus der Sammlung von Werner Nekes (1944-2017), der weltweit größten und besten Kollektion zur Mediengeschichte der letzten vierhundert Jahre.

Gemeinsam mit der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln bringt das Wallraf die „laufenden Bilder“ mit Gemälden aus der Zeit des Barock zusammen: In "Sensation des Sehens" antwortet dramatische Bewegtheit auf augentäuschenden Realismus.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Matthäus Merian, Anthropomorphe Landschaft, Foto: Rheinisches Bidarchiv Köln.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Treffpunkt: Foyer | Preis: € 2,00 | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Sensation des Sehens“, 03.06.2022 - 23.04.2023

So. 14.08.
15:00 Uhr

Führung | Römisch-Germanisches Museum

Rom am Rhein – Leben in der Stadt

Natürlich lag auch das römische Köln am Rhein – nur war der damals die Grenze des Römischen Reiches. Das beeinflusste das Leben der Menschen hier aber nur hin und wieder. Sie bauten Tempel für ihre Götter und Häuser für sich selbst, kauften auf den Märkten Waren aus aller Welt und liebten Spiele und Musik. Gar nicht so anders als heute, oder? Entscheide selbst!

Die Veranstaltung findet im Kulturquartier am Neumarkt statt.

Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Kinder ab 8 Jahren | Von: Museumsdienst Köln | Reihe: Kinderführung | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | Rahmenprogramm zu: „Rom am Rhein“, 29.04.2022 - 09.10.2022

So. 14.08.
15:00 Uhr

Führung | Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Der Mensch in seinen Welten – Das RJM im Überblick

Bitte beachten Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen.

Für: Erwachsene | Von: Museumsgesellschaft RJM e.V. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt

So. 14.08.
15:00 Uhr

Exkursion | NS-Dokumentationszentrum

Das jüdische Köln – Vom "Jüddespidohl" durch das jüdische Ehrenfeld

Ehrenfeld besitzt eine eindrucksvolle jüdische Vergangenheit und Gegenwart. Der Rundgang öffnet den Blick für die jüdischen Bewohner:innen und ihr Leben.

Entdecken Sie mit Gregor Aaron Knappstein die vielfältige Geschichte und Geschichten. Er ist Mitglied der Jüdischen Liberalen Gemeinde Köln und Mitarbeiter des NS-Dokumentationszentrums. 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl empfehlen wir eine vorherige Anmeldung. Sollte es darüber hinaus noch freie Plätze geben, erfahren Sie dies kurz vorher am Treffpunkt. Bitte lesen Sie vor dem Museumsbesuch die aktuellen Corona-Schutzbedingungen der Kölner Museen und halten sich während der Veranstaltung außerhalb des EL-DE-Hauses an die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.

Abb.: Krankenschwester und kleiner Patient im Israelitischen Asyl, © NS-Dok

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Aaron Knappstein | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: Wohlfahrtszentrum Ottostr. 85 (Eingang Nussbaumer Str.) Köln-Ehrenfeld | Preis: € 6,00 | Anmeldung bis: 09.08.2022

Anmeldung (Nur Anfrage, Anmeldeschluss abgelaufen)

Dieser Kurs ist ausgebucht. Wir können Sie jedoch auf eine Warteliste setzen.

So. 14.08.
15:00 Uhr

Führung | Käthe Kollwitz Museum

Der neue Simplicissimus – Satire für die Bonner Republik

1896 erscheint die erste Nummer einer Zeitschrift, die nicht nur dem Wilhelminischen Kaiserreich ihren Stempel aufdrücken wird. Der Simplicissimus, ein oppositionell-satirisches Satiremagazin, hält der Epoche gnadenlos den Spiegel vor. Texte und Zeichnungen auf höchstem Niveau – darunter auch mehrere sozialkritische Meisterwerke von Käthe Kollwitz… Nach einigen Höhen und Tiefen wird das Blatt 1944 eingestellt. Doch die Geschichte des „Simpl“ endet noch nicht: Sein wichtigster neuer Auftritt ist zweifellos derjenige von 1954-69. Das Magazin wird bald schon wieder gefürchtet: Vor allem von den Politikern und anderen „Spitzen der Gesellschaft“! Kommen Sie mit unseren Kunstvermittler:innen auf eine satirische Reise in die Zeit der Wirtschaftswunderjahre!

Mehr dazu: www.kollwitz.de
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch im Käthe Kollwitz Museum Köln über unsere aktuellen Corona-Schutzbedingungen.

Für: Alle | Von: Käthe Kollwitz Museum | Treffpunkt: Forum im Museum | Teilnahme: kostenlos | zzgl. Eintritt | Rahmenprogramm zu: „Der neue Simplicissimus“, 01.07.2022 - 03.10.2022

So. 14.08.
15:30 Uhr

Führung | Museum Ludwig

Кірхнер, Пікассо, Малевич – інтернаціональні шедеври музея Людвіга – Kirchner, Picasso, Malewitsch – internationale Meisterwerke im Museum Ludwig

екскурсія присвячується творчості трьох видатних художників ХХ-го сторіччя. Німецький експресіоніст Кірхнер, іспансько-французькій кубіст Пікассо та авангардист Казимир Малевич з Києва були сучасниками. Вони займалися різними творчими питаннями та створили унікальні роботи. Ми поговоримо про те, що їх відрізняло, а що було спільним.

In diesem Rundgang geht es um das Schaffen von drei bekannten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Der deutsche Expressionist Kirchner, der spanisch-französische Kubist Picasso und der Avantgarde-Künstler aus Kyiv (Kiew) Kasimir Malewitsch waren Zeitgenossen. In ihrer Kunst gingen sie verschiedenen Fragestellungen nach und schufen einzigartige Werke. Wir suchen nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden in ihrer Kunst.

Для біженців із України, дітей від 7 років і дорослих. Місця обмежені, білети в касі (безкоштовно).

Für Geflüchtete aus der Ukraine, Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. Begrenzte Plätze, Tickets an der Kasse (kostenlos).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Kölner Museen

Führung und Eintritt sind kostenfrei, bitte legen Sie dafür Ihr ukrainisches Ausweisdokument an der Kasse vor. Vielen Dank!

Gefördert durch die Initiative "Junger Ankauf" der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Elina Knorpp M. A. | Treffpunkt: Kasse | Teilnahme: kostenlos

zurück
Seite 1 / 5
vor
 
 
 

Newsletter aktuell

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Informationen und Neuigkeiten rund um die Kölner Museen.

 
Download
 
 
Individuelle Angebote

für Privatgruppen, Firmen, Reiseveranstalter oder Schulklassen.

 
Führungen für Gruppen