Wade Guyton

Museum Ludwig
November 16, 2019 to March 1, 2020

Inside Rembrandt • 1606-1669

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
November 1, 2019 to March 1, 2020

Trunken an Nüchternheit. Wein und Tee in der chinesischen Kunst

Museum of East Asian Art
October 30, 2019 to May 3, 2020

Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award

Museum of Applied Arts
October 25, 2019 to November 17, 2019

Heilige und Asketen - Miniaturmalerei der Jaina aus Indien

Rautenstrauch-Joest-Museum – Cultures of the World
October 11, 2019 to February 16, 2020

Berliner Realismus

Käthe Kollwitz Museum
October 10, 2019 to January 5, 2020

Rembrandts graphische Welt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
October 4, 2019 to January 12, 2020

HERE AND NOW at Museum Ludwig: Transcorporealities

Museum Ludwig
September 21, 2019 to January 19, 2020

Norman Seeff. The Look of Sound

Museum of Applied Arts
September 13, 2019 to March 8, 2020

Manufactum Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW 2019

Museum of Applied Arts
August 31, 2019 to October 13, 2019

 

Exhibition preview

 

Rembrandts graphische Welt

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud. October 4, 04.10.2019 to January 12, 12.01.2020

DE Rembrandt Harmensz. van Rijn starb am 4. Oktober 1669 in Amsterdam. Exakt 350 Jahre später, am 4. Oktober 2019, startet in Köln die erste von zwei Hommagen des Wallraf-Richartz-Museum an den berühmten Maler. Ergänzend zu seiner großen Sonderschau „Inside Rembrandt“ (1. November 2019 bis 1. März 2020) zeigt das Museum eine feine Auswahl an Radierungen aus seinem 160 Rembrandt-Blätter umfassenden Gesamtbestand in der Graphischen Sammlung.

Inside Rembrandt • 1606-1669

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud. November 1, 01.11.2019 to March 1, 01.03.2020

DE Meister, Virtuose, Genie oder Star – die Synonyme für Rembrandt sind so vielfältig wie seine Kunst, die die Menschen weltweit begeistert. Aber warum ist das so? Dieser Frage geht das Wallraf-Richartz-Museum mit einer großen Sonderausstellung nach: „Inside Rembrandt • 1606-1669“ ist eine Hommage an den Maler zu seinem 350. Todestag (gestorben am 4. Oktober 1669 in Amsterdam).